Deutschland ReiseberichteMecklenburg-VorpommernReiseblog

Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Inspiration & Reisetipps

Insel-Hiddensee-Strand-Leuchtturm-Gellen

Hast du schon eine Idee, wo du deinen diesjährigen Sommerurlaub verbringen wirst? Machst du Urlaub auf Balkonien oder geht es für dich sogar ins Ausland? Oder möchtest du dir vielleicht auch unser schönes Deutschland etwas genauer anschauen? Wir können dir einen Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern nur ans Herz legen, denn hier bei uns erwarten dich nicht nur traumhaft schöne Strände und abwechslungsreiche Inseln, sondern auch charmante maritime Hafenstädtchen, üppige Nationalparks und jede Menge Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Da die Corona-Aussichten noch immer sehr ungewiss sind und wir alle noch gar nicht wissen, wann ein „normales Reisen“ wieder möglich werden kann, sollten wir die Zeit weiterhin nutzen und unser schönes Heimatland erkunden. Wir zeigen dir einige richtig schöne Orte hier in Mecklenburg Vorpommern und verraten dir unsere besten Tipps. Viel Spaß beim Stöbern!


Diese Berichte könnten dich auch interessieren:



1. Sommerurlaub auf der Insel Hiddensee

Hauen wir direkt mal unsere absolute Nummer 1 raus: Die Insel Hiddensee. Für uns ist diese autofreie Insel einer der schönsten Orte in ganz Deutschland. Wir waren im letzten Sommer dort und konnten unseren Augen kaum trauen: türkisfarbenes Wasser, feine helle Sandstrände, charmante Reetdachhäuser und ein unfassbar entspannter Vibe. Schon beim Betreten der Insel wussten wir, dass wir auf jeden Fall auch im nächsten Sommer vorbeischauen möchten.

Wir liehen uns am Hafen Fahrräder aus und erkundeten die wunderschöne Insel bei bestem Sommerwetter. Zuerst ging es in den Süden zum Leuchtturm Gallen und zum wunderschönen Strand. Danach schlenderten wir durch die Hauptorte Neuendorf, Vitte und Kloster, besuchten den zauberhaften Fischuppen, schlemmten lecker Eis und genossen die Aussicht über die Insel vom Aussichtspunkt Inselblick und dem Leuchtturm Dornbusch. Hier gehts zu unserem ausführlichen Beitrag.


Achtung: Schon jetzt findet man kaum noch freue Zimmer für die Sommersaison. Wir empfehlen dir, direkt bei den Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels anzurufen und nach freien Zimmern zu fragen. So haben wir im letzten Jahr auch noch ganz spontan noch eine Bleibe bekommen.


Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern - Strand auf Hiddensee
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Strand auf Hiddensee
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern - Der markante Leuchtturm Dornbusch Insel Hiddensee
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Der markante Leuchtturm
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern - Insel Hiddensee Kloster Hafen
Unterwegs am Hafen vom Ortsteil Kloster auf der Insel Hiddensee


2. Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Auch die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst eignet sich hervorragend für einen entspannten Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern. Uns gefällt vor allem die Vielseitigkeit der Halbinsel mit den zauberhaften und verträumten Orten, dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, den naturbelassenen Stränden und verschiedenen Landschaftskulissen. Alleine im Nationalpark erwarten dich u.a. Moore, Dünen, Weiden, Wälder und Strände. Neben der Meerseite gibt es auf der anderen Seite noch die Boddenseite mit den kleinen maritimen Dörfchen.

Besuche unbedingt das Künstlerdorf Ahrenshoop und lass dich von dem unverwechselbaren Charme in den Bann ziehen. Leihe dir in Wustrow ein Ruderboot aus und erkunde den Bodden auf eigene Faust oder spaziere durch den Ort Born am Darß und gönne dir einen leckeren Kaffee im Peterssons Hof Café. Wenn du noch aktiver sein möchtest, solltest du eine Wanderung auf dem Rundweg im Nationalpark machen oder entlang der Steilküste zwischen Wustrow und Ahrenshoop wandern. Mehr dazu hier: Halbinsel Fischland-Darß-Zingst – Unsere Highlights und Tipps.


REISEFÜHRER MECKLENBURG VORPOMMERN
Hole dir den Reiseführer vom Michael Müller Verlag und verpasse keine Highlights. Auf über 460 erfährst du alles über unser Bundesland und die vielen Sehenswürdigkeiten.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern - Fischland Darss Weststrand
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Der wunderschöne Weststrand
Ahrenshoop-Alte-Muehle-Haus
Spaziergang durch das Künstlerdorf Ahrenshoop
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern - Wanderung im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Wanderung im Nationalpark

3. Mecklenburgische Seenplatte mit dem Hausboot

Du möchtest deinen Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern lieber an der Mecklenburgischen Seenplatte verbringen? Das ist eine sehr gute Entscheidung, denn auf den 1117 Seen, im Müritz Nationalpark und in den weiteren 7 Naturparks gibt es genügend Platz für alle. Ob auf dem Wasser oder auf dem Land, die Freizeit- und Sportmöglichkeiten sind hier endlos. Ganze 85% der Seen sind durch Kanäle und Flüsse miteinander verbunden. Da bietet es sich doch an, mit einem Hausboot die verschiedenen Seen zu erkunden, oder? Du kannst dir natürlich auch eine Unterkunft (auch Camping) auf dem Festland buchen und mit Auto, Fahrrad und zu Fuß die vielen schönen Ecken erkunden.

Besonders schön finden wir die kleine Inselstadt Malchow, die Stadt Waren an der Müritz, das Seehotel Schloss Klink, den Schlossgarten in Neustrelitz, den Serrahner Buchenwald, den Müritz Nationalpark, den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide sowie die Feldberger Seenlandschaft. Du könntest vermutlich ein ganzes Jahr lang hier Urlaub machen und hättest immer noch nicht alles gesehen und erkundet. Mehr zu unserem Abenteuer findest du hier: Mit dem Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Malchow-Malchower-See-Mecklenburgische-Seenplatte
Mit dem Hausboot erreichen wir die Inselstadt Malchow
Deutschland-Urlaub-Mecklenburgische-Seenplatte-Hausboot
Wir übernachten am Hafen von Marina Eldenburg
Mueritz-Nationalpark-Fahrradtour-Radweg
Im Herbst fuhren wir mit E-Bikes durch den Müritz Nationalpark

4. Hansestadt Wismar & Insel Poel

Du möchtest einen Mix aus Stadt, Strand und Erholung? Wie wäre es dann mit einem Sommerurlaub auf der Insel Poel inklusive Abstecher in die wundervolle Stadt Wismar? Die kleine Insel ist gerade einmal 37 km² groß und hat dennoch so einiges zu bieten. Ein guter Ausgangspunkt für deine Erkundungstour ist die Gemeinde Kirchdorf mit dem idyllischen Hafen, der Inselkirche aus Backstein und dem Inselmuseum. Leihe dir ein Fahrrad aus (falls du keines dabei hast) und erkunde die kleine Insel auf 2 Rädern (Wismarsche Straße 7 und 13). Mehr dazu hier: Alles über die Insel Poel.

Besuche die wunderschöne historische Stadt Wismar, welche nur rund 10 km von der Insel entfernt ist. Wismar strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten und bietet den perfekten Mix für einen abwechslungsreichen Städtetrip. Diese maritime Hansestadt erwartet dich mit einem tollen maritimen Hafen, schönen Hausfassaden, historischen Bauwerken, coolen Läden und Cafés. Wenn du dir genügend Zeit nimmst, kannst du neben den „Standard Sehenswürdigkeiten“ noch so viel mehr entdecken.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Nikolai-Kirche-Wismar-Highlights
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Citytrip nach Wismar
Hafen-Timmendorf-Insel-Poel-Highlights-Tipps
Sommerurlaub in MV – Am Hafen von Timmendorf auf der Insel Poel
Wismar-Rote-Haus-Grube-Gewoelbe
Wismar gehört zu den schönsten Städten in Mecklenburg Vorpommern


5. Kaiserbäder auf der Insel Usedom

Die meisten Touristen verbringen ihren Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern auf der Insel Usedom oder auf der Sonneninsel Rügen. Warum? Weil es hier einfach unzählige Strände und Ostseebäder gibt, welche für einen Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern nahezu perfekt sind. Dementsprechend ist hier aber auch immer richtig was los im Sommer (wie eigentlich überall im Bundesland). Wir persönlich finden die Insel Rügen echt cool, doch besser gefällt es uns auf der Insel Usedom. Die Kaiserbäder und Bernsteinbäder erwarten dich mit wunderschönen Sandstränden, Promenaden zum Bummeln und Schlendern, guten Restaurants und Cafés sowie Freizeitaktivitäten.

Unsere letzten Reisen führten uns u.a. nach Zinnowitz und nach Bansin. Beide Ostseebäder sind sehr zu empfehlen. Natürlich sind auch die Kaiserbäder Ahlbeck und Heringsdorf ein Abstecher wert, sowie die Orte Ückeritz, Loddin, Koserow und Zempin. Im Norden der Insel befindet sich außerdem der Ort Peenemünde mit einem sehenswerten Museum. Zudem können wir dir einen Ausflug zum Wasserschloss Mellenthin ans Herz legen sowie einen Abstecher zur Schlossinsel Wolgast. Mehr dazu hier: Die top Sehenswürdigkeiten auf der Insel Usedom.


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «


Insel-Usedom-Highlights-Windmuehle-Benz
Die schöne Windmühle in Benz auf der Insel Usedom
Insel-Usedom-Sehenswuerdigkeiten-Highlights-Reisetipps
Auf der Insel Usedom erwarten dich zahlreiche schöne Seebrücken
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern - Die Tauchgondel in Zinnowitz
Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern – Die Tauchgondel in Zinnowitz

Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern

Na, Lust bekommen auf einen Sommerurlaub in Mecklenburg Vorpommern? Wenn du noch mehr über unser Bundesland erfahren möchtest, stöbere gerne durch unsere weiteren Beiträge. Unter anderem berichten wir über die 5 schönsten Inseln, über unsere top Highlights sowie über unsere zauberhaften Nationalparks. Warst du schon einmal in Mecklenburg Vorpommern? Was hat dir besonders gut gefallen? Schreib es gerne in die Kommentare. Viele tolle Tipps findest du auch hier: Auf nach MV.


UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagramPinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, uns am besten eine E-Mail.

Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung