Malaysia Reisetipps – Einreise, Klima, Highlights und Co.

MALAYSIA REISETIPPS

Alles was du für deine Malaysia Reise wissen musst

malaysia-reisetipps-insider-tipps-kuala-lumpur

Willkommen im Land der Vielfalt

Malaysia ist ein vielfältiges und aufregendes Reiseziel. Durch die gute Anbindung nach Thailand, Indonesien und dem Festland Hinterindiens, ist Malaysia ein Südostasien ein guter Umschlagepunkt. Hier treffen sich die verschiedensten Kulturen und bilden eine aufregende Mischung aus Chinesen, Araber, Inder, Malaien sowie Briten, Niederländer und Portugiesen. In der aufstrebenden Metropole Kuala Lumpur erlebt man das moderne Malaysia. Wir zeigen dir heute die besten Malaysia Reisetipps für dein Asien-Abenteuer.

Beliebte Städte sind vor allem Kuala Lumpur, George Town, Malakka, Ipoh, Kota Kinabalu und Kuching. Empfehlenswert ist vor allem ein Ausflug in die wunderschönen Cameron und Genting Highlands. Beliebte Inseln in Malaysia sind Penang, Langkawi, Pangkor, Tioman, Perhentian Islands, Sipadan, Mabul und Kapalai. Wer nach Borneo reist kann zudem die letzten frei lebenden Orang Utans dieser Welt bestaunen.

Hier findest du unsere letzten Malaysia Reiseberichte

Hier findest du besten Malaysia Reisetipps

Anreise

Von Deutschland aus geht es mit Malaysia Airlines nonstop nach Kuala Lumpur. Auch Lufthansa bedient diese Strecke mit Direktflügen. Singapore Airlines fliegt über Singapur, Thai Airlines via Bangkok in die Hauptstadt Malaysias. Oman Air und Qatar bringen Dich mit Stopp in Doha und Muscat günstig nach „KL“. Und auch Emirates fliegt mit Stopp in Dubai nach Kuala Lumpur. Flüge gibt es oft für unter 400€. Innerhalb Asiens kommt man super günstig mit Air Asia von A nach B, und auch Busse fahren zum Beispiel ab Thailand in die verschiedensten Städte in Malaysia.

 

Einreise

Für deine Einreise nach Malaysia benötigst du kein Visum (DEU, CH, AT). Du darfst dich bis zu 90 Tage zu touristischen Zwecken im Land aufhalten (nur mit Nachweis eines Rückflugtickets). Solltest du länger bleiben wollen, empfiehlt es sich vorab ein Visum bei der zuständigen Behörde zu beantragen (Auswärtiges Amt). Auch über den Landweg ist die Einreise problemlos, solange man alle notwenigen Dokumente hat. Für den Bundesstatt Sarawak wird jedoch ein separates Visum erteilt, welches in der Regel 30 Tage gültig ist.

Transport

Malaysia verfügt über ein sehr gut ausgebautes Straßen- und Bahnnetz. In Kuala Lumpur gibt es zudem verschiedene Straßenbahnen (Monorail) und Nahverkehrszüge (Kommuter), mit welchen du problemlos innerhalb der Stadt von A nach B kommst (auch in die Vororte). Es gibt eine große Auswahl an Bussen und Buslinien, die Kuala Lumpur mit dem ganzen Land verbinden. Um Bustickets zu buchen, empfehlen wir die Seite von easybook. Und auch Flüge innerhalb des Landes mit Air Asia sind super günstig!

 

Kosten

Generell ist Malaysia ein recht günstiges Reiseland, wenn auch teurer als andere Länder in Südostasien. Vor Ort zahlst du mit dem Malaysia Ringgit, momentan liegt der Kurs bei ungefähr 4,7 MYR für 1€. Im Land selbst gibt es zahlreiche Shopping-Malls und Supermärkte. Das Essen in typisch asiatische Garküchen ist sehr günstig (1-3€). In guten Restaurants zahlt man meist zwischen 4-8€. Westliche Restaurants sind teurer. Der Transport im Land (Zug, Bus, Bahn) ist verhältnismäßig günstig. Einfache Betten im Schlafsaal bekommt man schon für ein paar Euro. Vor Ort heben wir Geld nur mit Kreditkarten ab. Die besten Kreditkarten im Vergleich.

Unterkünfte

In Malaysia findest du alles: Hotels, Hostels, Apartments oder private Airbnb-Unterkünfte. Ein einfaches Bett in einem Hostel gibt es schon ab 10€ die Nacht, vernünftige Hotelzimmer in Malaysia ab 20€. Wir buchen unsere Unterkünfte meist über Booking.com* oder Airbnb*. Mit beiden Plattformen haben wir nur gute Erfahrungen. Oft haben wir Unterkünfte auch erst spontan vor Ort gebucht oder reserviert. Beliebt sind auch die sogenannten Condo’s (riesige Apartment-Komplexe). Auch diese findest du auf Airbnb. In Kuala Lumpur empfehlen wir auf jeden Fall das Regalia Condominium. Auf dem Dach gibt es einen grandiosen Infinity-Pool mit Blick auf die ganze Stadt!

Beste Reisezeit

Das Wetter unterscheidet sich von Ostküste, Westküste und Borneo. Die Ostküste mit den beliebten Inseln Tioman, Redang und Perhentian empfiehlt sich vor allen in den Monaten April und Mai (Regenzeit von November bis Februar). Die Westküste mit Penang und Langkawi  ist vor allem in den Monaten Dezember bis Februar zu empfehlen. Feucht wird es im August, September und Oktober. Bei einer Reise nach Borneo empfiehlt sich in dem Zeitraum zwischen März und September. Kuala Lumpur kann man das ganze Jahr über bereisen, wobei der meiste Niederschlag zwischen September und Dezember fällt.

Impfungen

Deine Gesundheit ist das A und O – egal wo du dich befindest. Du solltest dich vor deiner Reise also bestens informieren, damit du keine bösen Überraschungen im Land deiner Träum erlebst. Ein Gespräch mit einem Tropenmediziner ist da sicherlich hilfreich. Überprüfe auf jeden Fall deine „Standard-Impfungen“, wie Tetanus, Polio oder Masern. Auch Hepatitis A & B, Typhus, Tollwut und Japanische Enzephalitis sind für Malaysia empfehlenswert. Bei bestimmten Impfungen sind sogar mehrere Impfdosen von Nöten, die einen gewissen Zeitraum benötigen. Alle wichtigen Impfungen auf einen Blick.

Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandsversicherung auf Reisen ist das A und O. Es kann immer irgendetwas passieren und in Ländern außerhalb der EU kann das ganz schnell ins Geld gehen. Damit du das finanzielle Risiko vermeidest, solltest du dir eine Auslandskrankenversicherung zulegen. Hier gibt es zahlreiche Anbieter, welche meist für einen Zeitraum von 1 Jahr abgeschlossen werden und einen Reisezeitraum von 6-8 Wochen ab pro Reise. Wichtig sind die Leistungen, daher solltest du diese vergleichen und genau abchecken. Auslandskrankenversicherungen gibt es schon ab 8€ im Jahr. Alle Informationen zur Auslandskrankenversicherung hier.

Sicherheit

Generell ist Malaysia ein sicheres Reiseland. Aber wie auch in allen anderen Ländern dieser Welt, sollte man mit offenen Augen und einem gesunden Menschenverstand durch die Länder ziehen. Trage am besten keinen teuren Schmuck und lass‘ Wertgegenstände im Hotel. Auch mit deiner Kreditkarte solltest du sorgsam umgehen. Vor Ort solltest du nur lizensierte Taxis nehmen, in Bars keine Getränke von Fremden annehmen. Vor allem Frauen sollten sich angemessen kleiden, um nicht Opfer von sexuellen Übergriffen zu werden. Viele weitere Informationen zur Sicherheit findest du hier.