Thailand Reisetipps – Einreise, Visum, Reiseziele, Klima und mehr!

THAILAND REISETIPPS

Alles was du für deine Reise wissen musst

Thailand Reisetipps James Bond Felsen

Willkommen im Land des Lächelns!

Thailand ist eines der beliebtesten Länder in Asien und das hat auch gute Gründe. Das Land grenzt an Länder wie Malaysia, Myanmar, Laos oder Kambodscha und so kannst du direkt mehrere Destinationen miteinander kombinieren. Das Land des Lächelns bietet traumhafte Insel, wunderschöne Strände, kulinarische Gerichte, eine gute Infrastruktur, günstige Unterkünfte, gute Transportmittel, pulsierende Metropolen und einzigartige Landschaften! Perfekt für einen Einstieg in Südostasien.

In der Hauptstadt Bangkok erwartet dich das wuselige, bunte und aufregende Bangkok. Weiter im Norden erlebst du die einzigartigen Landschaften, grandiose Tempelanlagen, faszinierende Bergdörfer und kulturelle Highlights. Im Süden empfangen dich die unterschiedlichsten Inseln im Golf von Thailand oder in der Andamanensee. Hier findest du die wichtigsten Thailand Reisetipps für dein Abenteuer.

Hier findest du unsere letzten Beiträge über Thailand

Hier findest du alle Thailand Reisetipps

Anreise

Ob Bangkok oder Phuket, Flüge ab Deutschland bekommst du schon nonstop mit Eurowings ab Köln für 400€ return. Aber auch mit Air Berlin, Oman Air, Emirates, Qatar, Etihad, Thai Airways oder Lufthansa gelangst du an dein Ziel. Unbedingt Schnäppchen-Blogs wie Urlaubspiraten, Flynous, Secret Flying oder Travel-Dealz im Auge behalten. Hier kannst du sogar Thailand-Schnäppchen für unter 350€ abstauben!

Einreise

Für deine Einreise nach Thailand benötigst du kein Visum (DEU, CH, AT). Du darfst dich bis zu 30 Tage zu touristischen Zwecken im Land aufhalten (nur mit Nachweis eines Rückflugtickets). Solltest du länger bleiben wollen, empfiehlt es sich vorab ein Visum bei der zuständigen Behörde zu beantragen (Auswärtiges Amt). Du kannst dein visumsfreien Aufenthalt aber auch vor Ort um weitere 30 Tage verlängern.

Transport

Innerhalb des Landes kannst du sehr günstig mit Air Asia fliegen. So musst du keine lange Fahrt mit dem Bus antreten, nimmst stattdessen das Flugzeug und bist innerhalb einer Stunde am Ziel (Skyscanner Flugpreisvergleich). Dennoch ist das Busnetz in Thailand sehr gut ausgebaut, die Busse komfortabel ausgestattet. So eine Fahrt kostet meist nicht mehr wie 2 bis 5€. Um Bustickets zu buchen, empfehlen wir die Seite von easybook.

Kosten

Generell ist Thailand ein wirklich günstiges Reiseland. Vor Ort zahlst du mit dem thailändischen Baht, momentan liegt der Kurs bei ungefähr 37,5 THB für 1€. Im Land selbst kann man einfach mit 20 bis 25€ am Tag auskommen. Vor allem auf vielen Insel bekommt man ein kleines Bungalow schon für 15€ die Nacht. Wenn du vor Ort einen Roller mieten willst, zahlst du nie mehr wie 4 bis 5€ pro Tag, für Street Food nur 1 bis 2€. Vor Ort heben wir Geld nur mit Kreditkarten ab.

Unterkünfte

In Thailand findest du alles: Hotels, Hostels, Bungalows, Apartments oder private Airbnb-Unterkünfte. Ein einfaches Bungalow am Strand mit Bad und Ventilator gibt es schon ab 15€ die Nacht, vernünftige Hotelzimmer in Bangkok ab 20€. Wir buchen unsere Unterkünfte meist über Booking.com* oder Airbnb*. Mit beiden Plattformen haben wir nur gute Erfahrungen. Oft haben wir Unterkünfte auch erst spontan vor Ort gebucht oder reserviert.

Beste Reisezeit

Wenn bei uns der Winter einkehrt, geht es in Thailand erst so richtig los. Die Hauptsaison erstreckt sich von November/Dezember bis März und April. Die Nebensaison beginnt, wenn in Deutschland der Sommer startet. Dann muss man aber mit viel Regen rechnen, da in Thailand dann Monsun-Zeit ist. Meist regnet es jedoch nicht den ganzen Tag, sondern immer mal wieder für ein paar Minuten oder Stunden. Dient auch der wohltuenden Abkühlung!

Impfungen

Deine Gesundheit ist das A und O – egal wo du dich befindest. Du solltest dich vor deiner Reise also bestens informieren, damit du keine bösen Überraschungen im Land deiner Träum erlebst. Es macht einen großen Unterschied, ob du im Süden Thailands am Strand liegst oder mit dem Rucksack durch Nordthailand reist. Ein Gespräch mit einem Tropenmediziner ist da sicherlich hilfreich. Überprüfe auf jeden Fall deine „Standard-Impfungen“, wie Tetanus, Polio oder Masern. Auch Hepatitis A & B sowie Typhus sind für Thailand sinnvoll und sollten aufgefrischt werden. Alle Impfungen auf einem Blick!

Krankenversicherung

Eine Auslandsversicherung auf Reisen ist das A und O. Es kann immer irgendetwas passieren und in Ländern außerhalb der EU kann das ganz schnell ins Geld gehen. Damit du das finanzielle Risiko vermeidest, solltest du dir eine Auslandskrankenversicherung zulegen. Hier gibt es zahlreiche Anbieter, welche meist für einen Zeitraum von 1 Jahr abgeschlossen werden und einen Reisezeitraum von 6-8 Wochen ab pro Reise. Wichtig sind die Leistungen, daher solltest du diese vergleichen und genau abchecken. Auslandskrankenversicherungen gibt es schon ab 8€ im Jahr (Die besten Auslandskrankenversicherung).

Sicherheit

Generell ist Thailand ein sicheres Reiseland. Aber wie auch in allen anderen Ländern dieser Welt, sollte man mit offenen Augen und einem gesunden Menschenverstand durch die Länder ziehen. Trage am besten keinen teuren Schmuck und lass‘ Wertgegenstände im Hotel. Auch mit deiner Kreditkarte solltest du sorgsam umgehen. Vor Ort solltest du nur lizensierte Taxis nehmen, in Bars keine Getränke von Fremden annehmen. Vor allem Frauen sollten sich angemessen kleiden, um nicht Opfer von sexuellen Übergriffen zu werden. Viele weitere Informationen zur Sicherheit findest du hier.