ReiseblogReisetipps

Unsere Erfahrung mit Airbnb – Unterkünfte rund um die Welt

Haarlem-Niederlande-Hotel-Unterkunft-Mya-Altstadt

In diesem Artikel beantworten wir die uns oft gestellte Frage nach unserer Erfahrung mit Airbnb. Airbnb ist eine gute Alternative zur klassischen Hotelsuche via booking.com* oder Ferienportale wie Fewo24. Ja, letztendlich ist Airbnb nichts anderes als eine Plattform für Ferienwohnungen, Apartments, private Zimmer, Wohnungen oder Häuser. Wir nutzen Airbnb* hauptsächlich im Ausland, hatten tolle Unterkünfte in Indonesien, Thailand, Israel, Niederlande, Island, Korfu, Belize, Südafrika und Mauritius. Uns gefällt besonders der persönliche Kontakt zu den Gastgebern, die netten Gespräche und hilfreichen Reisetipps der Einheimischen. Doch beginnen wir mal von vorn….



Deine Erfahrung mit Airbnb beginnt

Alles beginnt mit deinem eigenen Profil bei Airbnb. Denn anders als bei Hotelbuchungen, hat jeder auf Airbnb ein richtiges Profil mit Vorstellung, Bewertungen und Bildern. Die Angaben sind komplett freiwillig, hilft dem Gegenüber jedoch dabei, sich ein Bild zu machen. Der Gastgeber entscheidet schließlich „wen er reinlässt“ und welche Erfahrungen andere Gastgeber mit dem Reisenden gemacht haben. Du als Reisender siehst auch wer dein Vermieter ist. Ein Geschäftsmann, ein einheimische Familie oder ein Student der selbst viel durch die Welt reist? Die Vielfalt der Gastgeber ist das, was Airbnb so besonders macht.


EMPFEHLUNG UNTERKUNFT
Wenn du noch auf der Suche nach einer passenden Unterkunft bist, schaue dich auch auf Airbnb um. Diese Plattform nutzen wir schon seit Jahren und haben bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Oft findest du dort auch richtig coole, teils ausgefallene Unterkünfte. Mit unserem Einladungslink* bekommst du direkt 25 € für deine erste Buchung geschenkt!

» Gratis Guthaben sichern «


Erfahrung-mit-Airbnb-Profil-Anlegen
Unser Profil auf Airbnb mit mittlerweile 39 Bewertungen

Art der Unterkünfte

Besonders sind aber auch die Unterkünfte selbst. Denn bei AirBnb findest du viele verschiedene Arten von Unterkünften: Ein Bett in einem umgebauten VW-Bus, abgefahrene Baumhäuser, Zimmer in Windmühlen, ganze Schlösser oder doch lieber eine Nacht in einem Zelt unterm Sternenhimmel? Bei Airbnb ist nichts unmöglich! Nutze bei deiner Suche auch die Filterfunktion und gebe direkt an, wonach du suchst.


Erfahrung-mit-Airbnb-Unterkuenfte-Auswahl
Erfahrung mit Airbnb – Wähle hier die Art der Unterkunft aus

Eine passende Unterkunft finden

Die Suche nach der richtigen Unterkunft ist kinderleicht. Gehe auf www.airbnb.com (sichere dir aber vorher das Startguthaben!), gebe in der Suche ein, wohin du reisen möchtest, das Datum und die Anzahl der Personen. Anschließend werden dir bereits die ersten Treffer angezeigt. Nun kannst du diese Treffer nach deinen Vorstellungen filtern. Klicke hierfür auf „weitere Filter“ und markiere alles, was dir bei einer Unterkunft wichtig ist.


Erfahrung-mit-Airbnb-Filter-Suche
Erfahrung mit Airbnb – Nutze die Filterfunktion

So kannst du dort die Art der Unterkunft wählen (Zimmer, Wohnung, Haus, Boot..), welche Ausstattung du benötigst (Pool, Fitnessstudio, WLAN, Waschmaschine,…) und was der ganze Spaß maximal pro Nacht kosten darf. Den Preis kannst du über die Schieberegler begrenzen. Du suchst nach einer bestimmten Gegend? Auch kein Problem, wir nutzen dafür gerne die Karten-Funktion. Dort werden die Unterkünfte auf einer Land- bzw. Stadtkarte angezeigt. Speichere dir deine Favoriten mit einem Klick ab, indem du auf das kleine Herz klickst.


Erfahrung-mit-Airbnb-Ausstattung
Du siehst genau, was die Unterkunft dir vor Ort bietet.

Unterkuent-Erfahrung-mit-Airbnb
Erfahrung mit AirbnbUnterkunftsbeispiel in Kapstadt

Anfrage oder Direktbuchung

Hast du eine passende Unterkunft gefunden, klickst du auf „Unterkunft buchen“. Anschließend wird der Gesamtpreis und die Hausregeln angezeigt. Je nach Inserat kannst du die Unterkunft nun verbindlich buchen oder sie anfragen. Diese Auswahl wird vom Gastgeber festgelegt. Manche Vermieter haben ihre Unterkunft für „Jeden“ freigeschaltet, wodurch diese sofort gebucht werden kann. Andere möchten sich erst ein Bild von dir machen bzw. deine Bewertungen lesen, ehe sie deine Buchungsanfrage annehmen. Packe deine Koffer also erst dann, wenn du die Bestätigung bekommen hast.

Möchtest du ausschließlich Unterkünfte sehen, die sofort gebucht werden können, kannst du das ebenfalls in der Filtereinstellungen angeben. Oben in der Auswahlleiste findest du den Punkt „sofort buchen“. Unserer Erfahrung nach macht es aber letztendlich keinen „qualitativen“ Unterschied. Am Ende bekommst du entweder direkt eine Buchungsbestätigung oder eben erst ein paar Minuten/Stunden später. Wichtig sind natürlich auch hier die Bewertungen der Unterkunft. Lies dir diese also aufmerksam durch und vermeide so eine schlechte Erfahrung mit Airbnb.


EMPFEHLUNG UNTERKUNFT
Wenn du noch auf der Suche nach einer passenden Unterkunft bist, schaue dich auch auf Airbnb um. Diese Plattform nutzen wir schon seit Jahren und haben bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Oft findest du dort auch richtig coole, teils ausgefallene Unterkünfte. Mit unserem Einladungslink* bekommst du direkt 25 € für deine erste Buchung geschenkt!

» Gratis Guthaben sichern «


Bezahlung bei Airbnb

Deine Buchungen kannst du per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung (in Deutschland), Apple Pay bzw. Google Pay bezahlen. Im Gesamtpreis enthalten ist übrigens auch die Service-Gebühr sowie hin und wieder auch eine Reinigungsgebühr.


Bezahlung-Preise-Airbnb-Erfahrung
Beispiel: 1 Nacht in einer Blockhütte für insgesamt 43€ buchen

Regeln & Hausordnung

Natürlich gibt es auch in den Unterkünften gewisse Hausregeln. Diese werden auch vor jeder Buchung sichtbar aufgeführt. Keine Haustiere, keine Partys oder Veranstaltungen, keine fremden Besucher oder ein Rauchverbot könnten einige dieser Regeln sein. Lies dir die Regeln vorab durch um möglichen Ärger zu vermeiden.


Erfahrung-mit-Airbnb-Regeln
Jede Airbnb-Unterkunft hat eigene Regeln und Bestimmungen

Stornierungsbedingungen

Die Unterkünfte können natürlich auch storniert werden. Welche Gebühren dabei anfallen, legt der Gastgeber fest. Airbnb hat hierfür verschiedene Stornierungsrahmen festgelegt, welche du auf dem jeweiligen Profil der Unterkunft sehen kannst. Diese können sein: flexibel, moderat, streng, sehr streng etc. Die Stornierungsbedingungen findest du in den Inseraten etwas weiter unten.


Kommunitkation & Check-Inn bei Airbnb

Die Plattform bietet dir die Möglichkeit, mit dem Gastgeber in Kontakt zu treten. Du kannst den Gastgeber einfach per Nachricht anschreiben. Eine Kommunikation außerhalb von Airbnb ist übrigens nicht gestattet. Denn so könnte man die Plattform (und somit Gebühren und/oder Sicherheitsmechanismen) leicht umgehen. Daher ist es nicht möglich per Nachricht die Handynummern oder E-Mailadressen auszutauschen.

Meistens wirst du nach der Buchung vom Gastgeber angeschrieben, um die Einzelheiten des Check-Ins zu klären. Der Check-In wird unterschiedlich gehandhabt. Meistens wirst du Vorort persönlich vom Gastgeber oder einer anderen Person empfangen, gelegentlich gibt es auch Zahlenschlösser, welche du per Code öffnen kannst. Wir haben in dieser Hinsicht bisher nur gute Erfahrung mit Airbnb gemacht.


Ist Airbnb sicher?

Zum Schutz beider Parteien hat Airbnb verschiedene Sicherheitsmechanismen eingebaut. Als Gast prüft man natürlich die Bewertungen der Unterkunft. Wie viele Bewertungen gibt es? Wie wurde die Unterkunft von ehemaligen Gästen bewertet? Was wird positiv oder negativ erwähnt? Hat der Gastgeber auf negative Kritik geantwortet? Wie reagiert er auf deine vorab gestellten Fragen? Aber auch die Bilder können aufschlussreich sein. Sieht alles vernünftig aus? Ist die Unterkunft spartanisch oder liebevoll gestaltet?


Erfahrung-mit-Airbnb-Bewertung
Lies dir aufmerksam die Bewertungen zur Unterkunft durch

Für gute Gastgeber mit vielen positiven Bewertungen gibt es ein Abzeichen: Der Super Host. Dieses Kriterium kannst du auch in den Filtereinstellungen angeben. Über die Plattform ist man zudem als Gastgeber versichert, gerade was das Thema Diebstahl betrifft. Auch du musst keine Angst haben, die Plattform gewährleistet, dass der Gastgeber dein Geld erst 24 Stunden nach deinem Check-In bekommt. So hast du und dein Gastgeber Zeit, sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Mehr zu Sicherheit auch hier. Wichtig ist aber, dass du immer über Airbnb kommunizierst und bezahlst.


Ausflüge & Abenteuer

Relativ neu ist die Möglichkeit, Ausflüge oder Events wie Kochkurse, Street Art Touren oder Wanderungen zu buchen. Diese werde meist von Einheimischen veranstaltet bzw. organisiert. Stöbere einfach mal durch die Angebote und lass dich überraschen, die Auswahl ist echt riesig und die Preise meist auch völlig angemessen.


Airbnb-Touren-Ausfluege-Abenteuer
Airbnb-Touren-Ausfluege-Abenteuer
Bei Airbnb gibt es jede Menge Touren und Ausflüge

Kritik an Airbnb

Besonders in Deutschland scheint Airbnb nicht den besten Ruf zu genießen. Ferienapartments befeuern den Wohnraummangel, besonders in den Innenstädten. Das Geschäft mit den Touristen ist lukrativer als klassisches Vermieten. Doch vergleicht man die Gesamtanzahl der Wohnungen mit der Anzahl an Airbnb-Unterkünften, machen letztere einen bedeutend kleinen Anteil aus. Sprich, selbst wenn man 50 – 100 Airbnb-Wohnungen in Berlins Innenstadt für Langzeitmieter freigeben würde, würden diese die Wohnungsnot nicht signifikant verbessern. Zum Vergleich: Berlin verzeichnete in den letzen Jahren eine Zuwanderung von 80.000 Menschen jährlich, das trägt wirklich zur Wohnungsnot bei, nicht die 100 Airbnb-Wohnungen.

Zudem müssen Ferienunterkünfte in Deutschland (und vielen Ländern der EU) genehmigt werden, daher ist die Stadtverwaltung ebenfalls in der Pflicht, die Nutzungsflächen für den Tourismus zu steuern und begrenzen. Ferienwohnungen und Buchungsplattformen hat es immer gegeben, daher sollte man Airbnb als Plattform nicht pauschal als negativ abstempeln. Airbnb als Sündenbock der Wohnungsnot zu bezeichnen, ist daher etwas zu kurz gedacht. Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille. Wir buchen gerne bei Airbnb und finden so auch immer tolle Unterkünfte von Einheimischen.


Fazit zu Airbnb

Wir können Airbnb* absolut weiterempfehlen, wir selbst nutzen die Plattform sehr gerne und regelmäßig. Mit Airbnb haben wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Plattform ist einfach zu nutzen, sehr schön gestaltet und auch die Kommunikation darüber funktionierte bisher reibungslos. Wir lieben die außergewöhnlichen, stylischen und coolen Unterkünfte bei Airbnb. Gelandet sind wir so schon in Wohnungen von Künstlern und Fotografen, in modernen Hotelzimmern oder auch bei Locals auf der Couch. Nachfolgend ein paar Impressionen unser Airbnbs.


EMPFEHLUNG UNTERKUNFT
Wenn du noch auf der Suche nach einer passenden Unterkunft bist, schaue dich auch auf Airbnb um. Diese Plattform nutzen wir schon seit Jahren und haben bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Oft findest du dort auch richtig coole, teils ausgefallene Unterkünfte. Mit unserem Einladungslink* bekommst du direkt 25 € für deine erste Buchung geschenkt!

» Gratis Guthaben sichern «


kapstadt-tipps-airbnb-wohnzimmer-tamboerskloof
Unser cooles Apartment in Kapstadt

unterkunft-slowakei-zilian-pension-airbnb
Kleine Ferienwohnung in der Slowakei

Koh-Lanta-Strand-Thailand-Strandbar
Bungalow am Strand auf Koh Lanta in Thailand

Winelands-Stellenbosch-Unterkunft-Hotelzimmer
Wunderschönes Zimmer in den Winelands in Südafrika

Kurzurlaub-auf-Korfu-Ferienwohnung-Apartment-Airbnb
Kleines Apartment im Zentrum von Korfu-Stadt

mallorca-reise-unterkunft-airbnb-sa-pobla
Privates Zimmer in einer Künstler-Wohnung auf Mallorca

tel-aviv-tipps-unterkuenfte-airbnb-hotels
Modernes Zimmer in Tel Aviv

Haarlem-Niederlande-Hotel-Unterkunft-Mya-Altstadt
Erfahrung mit AirbnbSuper cooles Zimmer in Haarlem, Niederlande

Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns doch auf Facebook, Instagram oder auch Pinterest. Auf diesen Kanälen kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns jeder Zeit auch per E-Mail erreichen.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung