Deutschland ReiseberichteReiseblog

Wismar Sehenswürdigkeiten – Die top Highlights & Reisetipps

Wismar-Rote-Haus-Grube-Gewoelbe

Was für eine wundervolle Stadt! Wismar gehört definitiv zu den schönsten Städten, die wir hier oben in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee zu bieten haben. Deutschland ist ja ohnehin ein sehr vielseitiges und aufregendes Reiseland, besonders lieben wir es aber hier oben an der Küste. Wismar strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten und bietet den perfekten Mix für einen abwechslungsreichen Städtetrip. Wenn du eine Reise entlang der Ostseeküste unternimmst, solltest du unbedingt in Wismar einen Stopp einlegen. Diese maritime Hansestadt wird dir mit Sicherheit richtig gut gefallen. Im folgenden Beitrag verrate ich (Bolle) dir meine liebsten Sehenswürdigkeiten in Wismar und gebe dir noch jede Menge Tipps mit an die Hand. Viel Spaß beim Stöbern!



Anreise nach Wismar

Mit der Bahn: Wismar befindet sich an der mecklenburgischen Ostseeküste zwischen Rostock und Lübeck. Stündlich fährt der RB11 von Rostock nach Wismar, von Berlin gehts alle 2 Stunden in die Hansestadt. Die Fahrtzeit beträgt hier rund 3 Stunden. Wenn du aus der Richtung Hamburg kommst, musst du meist in Schwerin umsteigen. Je nach Verbindung dauert die Fahrt dann 2 bis 2,5 Stunden.

Mit dem Auto: Natürlich ist Wismar nicht von jeder Ecke Deutschlands aus schnell erreichbar. Wenn du aus MV kommst, ist es allerdings ein Katzensprung. Von Rostock (A20) aus brauchst du rund 1 Stunde, von Schwerin (A14) gerade einmal 40 Minuten. Kommst du aus Hamburg (A20), so solltest du rund 1,5 Stunden einplanen und von Berlin (A24) aus 2,5 bis 3 Stunden. Kein Auto? Dann buche hier einen Mietwagen*.

Mit dem Bus: Es fahren auch Fernbusse in die Hansestadt. Die Busse von Flixbus* fahren von verschiedenen deutschen Städten aus nach Wismar zum ZOB (Haltestelle 1). Von Rostock aus geht es für nur 5,99€ nach Wismar innerhalb von nur 50 Minuten. Von Hamburg aus geht es auf direktem Wege nach Wismar in rund 2 Stunden schon ab 9,99€. Tickets kannst du hier buchen*.


Übernachten in Wismar

Wismar ist von der Größe her eine unüberschaubare Stadt, dennoch lohnt es sich, eine Unterkunft im Zentrum zu wählen. So erreichst du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Wismar fußläufig und brauchst weder Auto noch Fahrrad. In der folgenden Übersicht haben wir für dich ein paar Hotels rausgesucht, welche wir auch selber buchen würden. Da wir nebenan in Rostock wohnen, können wir immer zurück nach Hause fahren und brauchen keine Unterkunft.


Pension Westphal’s

Zimmer hier buchen*

Starten wir direkt mal mit dieser richtig schönen Unterkunft. Direkt im Zentrum der Hansestadt befindet sich die Pension Westphal’s, welche nur einen Katzensprung vom Marktplatz und dem Alten Hafen entfernt ist. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über ein Boxspring-Bett, Badezimmer mit Dusche, TV und Sitzmöglichkeit.

5 von 5 Punkte aus 12 Bewertungen bei Tripadvisor*


Hotel am Alten Hafen

Zimmer hier buchen*

Dieses charmante 3-Sterne Hotel befindet sich im Alten Hafen von Wismar und erwartet dich mit hellen, komfortablen Zimmern. Diese sind mit großem Bett, Sitzmöglichkeiten, TV und Badezimmer ausgestattet. Ehemalige Gäste loben vor allem das nette Personal, die Lage und das Frühstück.

4 von 5 Punkte aus 120 Bewertungen bei Tripadvisor*


Ohlerich Speicher App. 12

Zimmer hier buchen*

Richtig stylisch und modern sind die Apartments im Ohlerich Speicher am Alten Hafen von Wismar. Das App. 12 erwartet dich mit Balkon und Meerblick, mit 2 Schlafzimmern, einer komplett ausgestatteten Küche, Badezimmer mit Dusche, Sauna sowie Ess- und Wohnbereich.

8,7 von 10 Punkten bei Booking.com*


Ferienwohnung Meerblick am Hafen

Zimmer hier buchen*

Wir haben noch eine weitere schöne Ferienwohnung gefunden. Diese befindet sich ebenfalls im Alten Hafen von Wismar und bietet einen 1A-Blick auf das Wasser. Freue dich auf eine gut ausgestattete Küche, Schlafzimmer, Badezimmer, Wohnbereich und Balkon. Ehemalige Gäste loben vor allem das Ambiente, die Lage und die moderne Ausstattung.

9,4 von 10 Punkten bei Booking.com*


Mobilität vor Ort

Wismar hat eine überschaubare Größe, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreichst du ganz gemütlich zu Fuß. In meinen Augen brauchst du weder ein Fahrrad, noch ein Auto. Wismar hat ein sehr gut ausgebautes Busnetz, kannst so auch etwas weiter entfernte Ziele erreichen.

Wenn du etwas mehr erkunden und auch mal die Umgebung abchecken möchtest, kannst du dir bei MOBIL Fahrräder am Hafen ein Bike ausliehen. Coole Fahrradtouren durch die Umgebung findest du hier: Radtouren Wismar.


Wismar Sehenswürdigkeiten

Ich (Bolle) hätte nicht gedacht, dass Wismar so charmant, vielseitig und echt hübsch anzuschauen ist. Während meiner Reise durch die Stadt bin ich ständig auf schöne Hausfassaden, historische Bauwerke, coole Läden oder Cafés gestoßen. Wenn du dir genügend Zeit nimmst, kannst du neben den „Standard Sehenswürdigkeiten“ noch so viel mehr entdecken. Im folgenden Abschnitt verrate ich dir meine top Highlights in Wismar und nehme dich mit auf einen virtuellen Stadtrundgang. Viel Spaß beim Stöbern und Nachmachen!


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


1. Idyllischer Lindengarten

Unmittelbar neben dem Hauptbahnhof habe ich den Lindengarten entdeckt. Dabei handelt es sich um einen kleinen Stadtpark mit Sitzbänken, Liegewiesen und Gehwegen. Die Parkanlage ist perfekt für eine kurze Auszeit und ein Picknick. Am Eingang kommst du am ehemaligen Wasserturm vorbei, welcher im 19. Jahrhundert die Stadt mit Trinkwasser versorgt hat. Schlendere eine Runde durch den Park am Wasser entlang und genieße die Ruhe und Idylle.


Wismar Sehenswürdigkeiten Wasserturm Lindengarten
Sehenswürdigkeiten in Wismar – Wasserturm am Lindengarten

Highlights-Wismar-Lindengarten-See
Unterwegs im Lindengarten in Wismar

2. Schweinsbrücke

Auf meinen ersten Metern durch Wismar entdeckte ich die sogenannte Schweinsbrücke, welche sich direkt vor der St. Nikolai Kirche und dem Schabbellhaus (stadtgeschichtliches Museum) befindet. Warum der Name? Früher wurden die Schweine in Richtung Markt und Stadtzentrum getrieben, eben über diese Brücke. Daher stammt wohl auch der Name. An den Enden der Brücke entdeckst du insgesamt 4 verschiedene Schweine-Skulpturen. Angeblich soll man an den Schweinen rubbeln, das bringe Glück. Das habe ich natürlich auch gemacht und hoffe sehr, dass mir die Schweinchen nun etwas Glück bringen.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen und das Hotel buchen und vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Wismar Sehenswürdigkeiten Schweinsbrücke Statue
Wismar Sehenswürdigkeiten – Die Schweinsbrücke in der Altstadt

3. St. Nikolai Kirche in Wismar

Die St. Nikolai Kirche befindet sich direkt in der Altstadt und sieht schon aus der Entfernung wirklich sehr hübsch aus. Im Stile der Spätgotik wurde hier ein echtes Prachtexemplar erbaut, welches zu den größten Kirchen Mitteleuropas gehört. Für eine Spende in Höhe von 2 € kannst du auch die Kirche von Innen bestaunen. Während meines Besuchs fand vor der Kirche der 3. norddeutsche Honigmarkt statt mit vielen Honig-Spezialitäten aus der Region.


St. Nikolai Kirche Wismar Highlights
Wismar Sehenswürdigkeiten – Blick zur St. Nikolai Kirche


4. Museum Schabbellhaus

Direkt neben der St. Nikolai Kirche und der Schweinsbrücke befindet sich das sehr schöne Gebäude „Schabbellhaus“. Dieses Haus wurde 1569 bis 1571 für den späteren Bürgermeister Hinrich Schabbell errichtet. Heute befindet sich das stadtgeschichtliche Museum hier im Schabbellhaus. Das Museum zeigt u.a. die Zeit der Schweden in Wismar und bewahrt hier auch den einzigen original erhaltenen Wismarer Schwedenkopf auf. Öffnungszeiten und Preise hier.


Wismar Sehenswürdigkeiten Schabbellhaus Museum
Sehenswürdigkeiten in Wismar – Das Museum im Schabbellhaus

5. Entlang der Frischen Grube

Du wirst relativ schnell die „Grube“ entdecken, wobei es sich um den künstlichen Wasserlauf handelt, welcher durch Wismar fließt. Die Straße „Frische Grube“ läuft direkt an diesem Bach entlang und führt dich durch schöne Ecken der Stadt. Früher diente das Wasser der Grube der Trinkwasserversorgung der Einwohner sowie als Brauchwasser. Und sollte es mal irgendwo gebrannt haben, hat man das Wasser zur Löschung von diesen Bränden genutzt. Von der St. Nikolai Kirche gelangst du so zum „Roten Haus“, einer weiteren Sehenswürdigkeit in Wismar. Mehr dazu etwas weiter unten.


Wismar Sehenswürdigkeiten Grube Wasserlauf
Tipp: Schlendere am Wasserlauf entlang und entdecke die Stadt

6. Historischer Marktplatz & Rathaus

Nach kurzer Zeit gelangst du zum historischen Marktplatz von Wismar, welcher zu den größten Plätzen in Norddeutschland gehört (ca. 10.000 qm). Rund um den Marktplatz gibt es viel zu sehen, besonders schön sind die Hausfassaden, welche diesen typischen Hanse-Stil vorweisen. Highlights sind u.a. die „Wasserkunst“, einem Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert. Das Wasser des Brunnens wurde zur Trinkwasserversorgung der Stadt genutzt. Du wirst dieses Highlight nicht übersehen.


Wismar Sehenswürdigkeiten Marktplatz Wasserkunst Brunnen
Wasserkunst-Brunnen auf dem historischen Marktplatz in Wismar
Wismar Highlights Altstadt Rathaus
Wismar Sehenswürdigkeiten – Das schöne Rathaus auf dem Marktplatz

Auf dem großen Marktplatz befindet sich außerdem das Rathaus von Wismar mit gotischem Rathauskeller, welcher für Dauerausstellungen genutzt wird. Sehenswert ist auch das älteste Bürgerhaus von Wismar, nämlich der „Alte Schwede“. Dieses Gebäude wurde 1380 erbaut und besticht vor allem durch den hübschen, treppenförmige Giebelaufbau. Heute findest du hier das Restaurant Alter Schwede, welches bei Tripadvisor recht gut bewertet wird. Auch das Gebäude direkt daneben ist sehr schön anzuschauen. Vielleicht findest du ja auch das bekannte Straßenschild „Tittentasterstraße“. Man sagt, dass die Straße damals so eng war, dass sich zwei Personen mit der Brust berührten, wenn sie die Straße passieren wollten.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Wismar-Highlights-Alter-Schwede-Marktplatz-3
Wismar Sehenswürdigkeiten – Alter Schwede am Marktplatz
Wismar-Highlights-Wasserkunst-Brunnen-Marktplatz
Am Brunnen mit Blick auf das Haus „Alter Schwede“

7. Hübsche Krämerstraße

Die für mich schönste Straße in Wismar ist definitiv die Krämerstraße mit den atemberaubend schönen Hausfassaden.Ich konnte mich an dem Anblick gar nicht sattsehen, war mehrere Male in der Straße. Besonders schön war es am Morgen, als sich die ersten Sonnenstrahlen in den Scheiben der Fenster spiegelten. Die Straße gehört zu den ältesten in der Stadt und sollte bei deinem Trip nicht ausgelassen werden. Hier hatten sich früher viele Krämer (Verkäufer von Kramwaren) angesiedelt, daher auch der Name.


Wismar-Highlights-Altstadt-Kraemerstrasse
Wismar Sehenswürdigkeiten – Die wunderschöne Krämerstraße
Wismar-Highlights-Altstadt-Kraemerstrasse-Haeuser
Wie schön diese Hausfassaden aussehen, oder? Ich lieb’s!

Du findest in der Krämerstraße übrigens auch das Stammhaus der Karstadt AG. Hier in Wismar wurde 1881 von Rudolph Karstadt tatsächlich das erste Kaufhaus eröffnet. Damals nannte man es noch „Tuch-, Manufaktur- und Confectionsgeschäft“. Das Besondere und Erfolgreiche an dem Kaufhaus war, dass Rudolph Karstadt günstige Festpreise einführte und auf das übliche Handeln verzichtete. Heute gibt es mehr as 79 Warenhäuser mit mehr als 19.000 Mitarbeitern. Rudolph Karstadt wäre sicherlich stolz auf sich gewesen, wenn er sehen würde, wie erfolgreich sein Unternehmen noch heute ist.


Wismar-Karstadt-Altstadt
Wismar Sehenswürdigkeiten – Die erste Karstadt-Filiale Deutschlands

8. Die belebte Lübsche Straße

Direkt am Karstadt-Haus stehst du auf der Lübschen Straße. Ich würde diese Straße einfach mal als „Haupteinkaufsmeile“ bezeichnen. Auf dieser findest du alle möglichen Geschäfte, wie zum Beispiel H&M, Tchibo, Hugendubel, C&A, Mäc Geiz, Hunkemöller und viele mehr. Auch Blumengeschäfte, Apotheken, Optiker, Cafés und Restaurants findest du hier. Habe ich schon erwähnt, wie schön die zahlreichen Hausfassaden aussehen? Die gesamte Altstadt ist voll damit und ein Haus sieht schöner als das andere aus.


UNSER MIETWAGEN TIPP
Du suchst noch nach einem passenden Wagen für deinen Trip? Dann schaue doch mal bei Check24* vorbei. Dort findest du richtig gute Preise und kannst verschiedene Anbieter übersichtlich miteinander vergleichen.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Wismar-Highlights-Altstadt-Geschaefte
Shoppen und Bummeln im Zentrum der Stadt Wismar

9. Turm der Marienkirche

Besuche auf jeden Fall den Turm der Marienkirche, welcher sich zwischen St. Georgen Kirche und dem Welt-Erbe-Haus befindet. Die St. Marienkirche gehört damals zu den ältesten Bauwerken der Stadt Wismar, wurde jedoch im zweiten Weltkrieg so sehr beschädigt, dass man die Überreste 1960 sprengen musste. Heute ist von der Marienkirche nur noch der 80 Meter hohe Turm übrig. Auf dem Vorplatz stehen einige Statuen. Du kannst eine kostenfreie Ausstellung mit 3D-Filmvorführung besuchen und die Sicht auf die Altstadt aus über 67 Meter Höhe genießen (3€ für Erwachsene).


Wismar Sehenswürdigkeiten St. Marien Kirche Turm
Wismar Highlights – Der Turm der St. Marien Kirche
Marienkirche-Vorplatz-Turm-Tauziehen-1
Statuen auf dem Vorplatz des Turms

10. Archidiakonat

In der Nähe des Turms habe ich das sogenannte Archidiakonat entdeckt. Dabei handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude, welches damals Verwaltungs- und Wohngebäude des Archidiakons war. Zur Erklärung: Ein Archidiakon war früher ein Stellvertreter eines residierenden Bischofs und übernahm bestimmte Verwaltungsaufgaben (Quelle: Wikipedia). Besonders schön ist die Fassade im Stil der Backsteingotik.


Wismar-Highlights-Archidiakonat
Wismar Sehenswürdigkeiten – Das hübsche Archidiakonat

11. St. Georgen Kirche & Aussicht

Die nächste Kirche in Wismar ist die schöne St. Georgen Kirche, welche sich unweit vom Fürstenhof befindet. Diese Kirche gehört zu den größten Backsteinkirchen in Norddeutschland. Bis 1990 war hier nur eine Ruine zu sehen, welche dem Untergang geweiht war. Doch man konnte mit Hilfe zahlreicher Spenden die Kirche wieder aufbauen. Im Innenraum finden regelmäßig Ausstellungen und Konzerte statt. Ansonsten gibt es im Innenbereich nichts weiter zu sehen, außer hohe, rote Backsteinwände und Bögen.


Wismar-Sehenswuerdigkeiten-St-Georgen-Aussenansicht
Wismar Sehenswürdigkeiten – Die imposante St. Georgen Kirche

Highlight der St. Georgen Kirche ist mit Sicherheit die Aussichtsplattform in 35 Metern Höhe. Von dort oben hast du eine schöne Sicht auf Teile der Altstadt und den Hafen. Für nur 3€ (ermäßigt 2€) kannst du mit dem Fahrstuhl nach oben fahren und die Aussicht genießen. Der Eintritt in die Kirche selbst ist kostenfrei. Bei guter Sicht soll man wohl sogar die Insel Poel am Horizont entdecken. Die 3€ haben sich auf jeden Fall gelohnt und ich konnte von dort oben viele schöne Fotos machen und den Ausblick genießen.


Wismar-Highlights-St-Georgen-Kirche-Aussicht
Aussicht von der St. Georgen Kirche in Wismar

12. Heiligen Geist Kirche & Hinterhof

Ich kam spontan an der Heiligen Geist Kirche vorbei, welche von außen einen sehr unscheinbaren Eindruck vermittelte. Hätte ich nicht das Tor zum Hinterhof gesehen, wäre ich wohl weiter gelaufen. Erst im Nachhinein erfuhr ich, dass diese Kirche einst eine Spitalkirche war und man sich hier um Verletzte und Kranke kümmerte. Und übrigens: Das Einfahrtstor zum Hof diente hin und wieder schon als Kulisse für die Kultserie SOKO Wismar.


Wismar-Kirche-Heiligen-Geist-Innenhof-Mauer
Die schöne Außenmauer mit Tor der Heiligen Geist Kirche

Ich schlenderte also zum Hinterhof und war von der Idylle positiv überrascht. Mitten in der Stadt entdeckte ich hier einen super ruhigen Ort, welcher sich für eine Pause eignete. Neben mir plätscherte das Wasser des kleinen Brunnen und vor mir summten die Bienen in den bunten Blumen. Ich machte es mir auf der Bank gemütlich, holte meine Lunchbox heraus und genoss die herrliche Einsamkeit. Täglich von 10 bis 18 Uhr kannst du die Kirche besichtigen, es wird um eine Spende von 1€ gebeten.


Wismar-Kirche-Heiligen-Geist-Innenhof-3
Wismar Sehenswürdigkeiten – Garten der Heiligen Geist Kirche

13. Das Rote Haus (Gewölbe)

Wenn du im Netz nach „Wismar Sehenswürdigkeiten“ suchst, wirst du mit Sicherheit auch auf das „Rote Haus“ stoßen. Dieses Fachwerkhaus befindet sich am Ende der Grube, kurz vor dem Alten Hafen. Im 18. und 19. Jahrhundert hat man hier im Gewölbe die angelieferten Weine auf ihre Qualität geprüft. Heute befinden sich im Gewölbe drei charmante Ferienwohnungen, welche aufwendig renoviert wurden und keine Wünsche mehr offen lassen. Hier buchbar.


BOCK AUF EINE COOLE UNTERKUNFT?
Melde dich kostenlos bei Airbnb an und wir schenken dir 25€ Guthaben für deine erste Buchung! Wir nutzen Airbnb schon seit vielen Jahren und sind immer sehr zufrieden.

» Gratis Guthaben sichern «


Wismar-Rote-Haus-Grube-Gewoelbe
Wismar Highlights – Das „Rote Haus“ am Ende der Grube

14. Am Alten Hafen

Vom Gewölbe aus geht es rechts weiter die Straße entlang, bis du das Wassertor entdeckst, welches das letzte von insgesamt 5 Toren der Stadt ist. Damals war das Tor wichtiger Bestandteil der Wehranlage, heute ist es ein Zeugnis längst vergangener Zeiten. Auf der anderen Seite beginnt der wunderschöne Alte Hafen von Wismar. Neben historischen Bauwerken (Speicher) findest du hier auch zahlreiche gastronomische Einrichtungen, Geschäfte, urige und historische Schiffe sowie Apartments und Ferienwohnungen.


Wismar-Sehenswuerdigkeiten-Alter-Hafen-Boote
Unterwegs am Alten Hafen von Wismar

Am oberen Ende des Hafens steht das sogenannte „Baumhaus“, welches damals als Unterkunft für jene Arbeiter diente, welche den Hafen bei Nacht oder bei Gefahr schließen mussten. Heute finden hier im Baumhaus wechselnde Ausstellungen statt. Vor dem Gebäue stehen die zwei bekannten „Schwedenköpfe“, welche früher an der Hafeneinfahrt aufgestellt waren.


Schweden & Wismar: Während des 30-jährigen Krieges wurde die Hafenstadt Wismar 1632 durch die Schweden besetzt. Erst 1903 wurde Wismar für 1,2 Mio. Taler an Mecklenburg zurückgegeben. Während meiner Tour entdeckte ich verschiedenes, was auf die Zeit der Schweden hindeutete (Haus Alter Schwede, die Schwedenköpfe, Schwedenstein, Zeughaus, schwedisches Kommandantenhaus).


Wismar-Sehenswuerdigkeiten-Alter-Hafen-Baumhaus
Das Baumhaus am Alten Hafen von Wismar
Wismar-Sehenswuerdigkeiten-Alter-Hafen-Panorama
Wismar Sehenswürdigkeiten – Blick vom Hafen in Richtung Altstadt

15. Badestrand Wendorf

Wismar hat einige Strände in der näheren Umgebung. Nur 2 Kilometer von der Stadt entfernt befindet sich der Badestrand Wendorf. Hier erwarten dich eine gute Wasserqualität, Strandkörbe, eine Minigolfanlage und ein Restaurant in der Nähe. Der Strand ist feinsandig und leicht abfallend zum Meer hin. Darüber hinaus befindet sich in Wendorf eine Seebrücke und eine Marina.


Cafés in Wismar

Während meiner Tour durch Wismar habe ich ein paar coole Cafés und Food-Spots abgecheckt. Das Café Sinnenreich befindet sich unweit von der St. Nikolai-Kirche entfernt und erwartet dich mit einem gemütlichen Ambiente. Perfekt, um ein Buch zu lesen und dabei einen leckeren Kaffee zu schlürfen. Im Café Glücklich bekommst du sehr leckeres Frühstück, Kaffee und Kuchen.

Im Zentrum der Stadt Wismar kommst du irgendwann auch an der Alten Löwenapotheke vorbei. Heute findest du hier keine Apotheke mehr, sondern ein Retro-Café mit gemütlichem Flair. Geöffnet ist das Café immer mittwochs bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Besonders lecker war der Cappuccino und ein Stück selbst gebackenen Kuchen.


Wismar-Highlights-Am-Wassertor
In Wismar gibt es ein paar schöne Cafés & Restaurants

Das Café 28 am Markt ist ebenfalls ein beliebter Treffpunkt für Kaffee und Kuchen. Hier bekommst du ebenfalls selbst gebackenen Kuchen, Frühstück und andere frische Spezialitäten. Du kannst draußen sitzen oder im Retro-Café selbst. Im Zentrum von Wismar findest du außerdem noch das neue Café EigenSinn mit Laden und Manufaktur. Neben feinen Kaffee- und Teespezialitäten bekommst du hier ein liebevolles Frühstück mit regionalen und selbst gemachten Produkten, Kuchen, Torten, Kekse, Aufstriche und vieles mehr.

Für die genannten Cafés solltest du vor allem am Wochenende eine Reservierung haben, ansonsten wirst du gerade vormittags kaum einen freien Platz bekommen. Das hängt natürlich auch von der Reisezeit ab, Ende August waren die Lokale natürlich alle proppenvoll. Alternativ findest du im Zentrum von Wismar viele Bäckereien, wo du ebenfalls Frühstück, Kaffee und Kuchen bekommst.


Bummeln & Shoppen

In der Altstadt und am Hafen bin ich auch an einigen coolen Läden vorbeigekommen. Sehr zu empfehlen ist der Laden Naturwaren in der Sargmacherstraße. Hier bekommst du eine kleine Auswahl an hochwertiger Naturkosmetik. Dort habe ich mir direkt mal eine Dose Deo Creme gekauft. Im STYLE-Ist in der Altböterstraße bekommst du eine kleine Auswahl an nachhaltigen Klamotten. Im Brausekontor nahe der Schweinsbrücke findest du richtig urige Retro-Dekoartikel. Der Laden selbst gleicht einem kleinen Museum mit vielen Dingen aus längst vergangenen Zeiten.


Brauskontor-Wismar-Shopping-Einkaufen
Wismar Highlights – Abstecher in den Brausekontor

Wenn ich ein paar Blumen gekauft hätte, wäre ich in das Geschäft Stil & Blüte gegangen. Das Geschäft gefiel mir schon von Außen sehr gut und war sehr liebevoll eingerichtet. Blumen brauchte ich allerdings keine. Richtig cool und interessant fand ich den Laden „Hanse-Hygge“ (Lübsche Straße). Hier bekommst du Tassen, Tee, Gewürze, Kaffee, coole Postkarten, Dekoartikel, Klamotten und viel schönen Schnickschnack. Direkt neben der Alten Löwenapotheke befindet sich ein Wein- und Feinkost-Geschäft mit Gewürzen, Weinen, Ölen und weiteren Spezialitäten.


Hanse-Hygge-Wismar-Shopping
Cooler Laden: Hanse-Hygge in Wismar

Ausflugsziele & Touren ab Wismar

Wie wäre es mit einer Schiffstour vom Hafen aus? Hier legen täglich die Boote für die beliebten Hafenrundfahrten ab. Dabei bekommst du einen Einblick in das Ostseeleben, passierst den Überseehafen, die längste Brücke des Bundeslandes und fährst vorbei am Fischerdorf Hoben, der Meerestechnikwerft und dem alten Werfthafen. Die Rundfahrt dauert nur knapp eine Stunde und kostet für Erwachsene 13,50€. Tickets und Zeiten hier.

Rund um Wismar gibt es einiges zu entdecken. Die Insel Poel ist nur 17 Kilometer von Wismar entfernt und erwartet dich vor allem mit langen Sandstränden. Oder wie wäre es mit einem Abstecher ins Ostseebad Boltenhagen? Hier kannst du u.a. am Strand relaxen, die Seebrücke, das Schloss Bothmer und die Steilküste erkunden. Sehr zu empfehlen ist auch ein Trip nach Schwerin. Verpasse auf keinen Fall das traumhaft schöne Märchenschloss, den Schweriner See, die historische Altstadt und den Schweriner Dom (mehr dazu bald auf dem Blog).

Natürlich möchte ich dir auch unsere Heimat Rostock ans Herz legen. Schlendere am Hafen entlang und beobachte die vielen Schiffe und kleinen Kutter auf dem Wasser. Spaziere durch die maritime Innenstadt rund um den Neuen Markt, fahre nach Warnemünde ans Meer, gönne dir die besten Burger der Stadt und genieße den Blick auf die chillige City vom Wasser aus in Gehlsdorf. Hach…wir lieben Rostock einfach! Wir aktualisieren immer noch unseren alten Rostock-Beitrag, welcher hoffentlich bald wieder online gehen kann.


Reiselektüre & Tipps

Für meine Reise habe ich mir den Reiseführer von via reise* in der Stadtbibliothek in Rostock ausgeliehen. Generell konnte ich keinen Reiseführer speziell nur für Wismar finden, Wismar taucht aber in vielen Reiseführern über die Ostseeküste und Mecklenburg-Vorpommern auf. Ansonsten schaue ich mich vor einer Reise gerne auf Google Maps um.

Dazu gebe ich im Suchfeld einfach „Attraktionen/Sehenswürdigkeiten“ ein und schaue mir dann die markierten Punkte auf der Karte der jeweiligen Stadt an. So konnte ich mir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wismar vorab auf meiner Karte speichern. In Wismar habe ich mich einfach treiben lassen und hatte so am Ende des Tages auch knapp 20.000 Schritte auf meinem Fitness-Tracker*.


Reisefuehrer-Wismar-Ostsee
Reiseführer mit den wichtigsten Wismar Sehenswürdigkeiten

Touri-Info & Welt-Erbe-Haus

Wenn du vor Ort noch Infos brauchst und Broschüren durchstöbern möchtest, solltest du in die Touristen-Information gehen. Diese befindet sich direkt neben dem Welt-Erbe-Haus. Hatte ich eigentlich erwähnt, dass die Altstadt von Wismar seit 2002 zum Welterbe der UNESCO gehört? Im Besucherzentrum kannst du durch die verschiedenen Ausstellungen einen interessanten Einblick in die lange Geschichte der Hansestadt Wismar bekommen.


Wismar-Sehenswuerdigkeiten-Welterbehaus
Welt-Erbe-Haus in Wismar neben der Touristen-Information

Das Welt-Erbe-Haus ist das ganze Jahr über geöffnet. Die Zeiten variieren je nach Monat. In den Monaten April bis September ist das Zentrum von 9 bis 17 Uhr geöffnet und in den Monaten von Oktober bis März von 10 bis 16 Uhr. Die Touristen-Information nebenan ist ebenfalls das ganze Jahr über geöffnet, immer von 9 bis 17 Uhr. Hier bekommst du Informationen zu geführten Touren durch die Stadt, zum öffentlichen Verkehr, zu Sehenswürdigkeiten in Wismar und alles, was du sonst noch über die Stadt erfahren möchtest.


Angebotene Touren

  • SOKO-Wismar Stadtführung
  • Nachtwächter-Führung durch die abendliche Altstadt
  • Klaus Störtebeker – öffentliche Stadtführung
  • Wismar entdecken – Öffentliche Stadtführung
  • Infos und Tickets: 03841/22529121

Fazit zu Wismar

Die Hansestadt Wismar hat mich wirklich überrascht. Zwar war ich früher schon oft in der Stadt, dann aber dem Sport geschuldet. Zeit für eine intensive Stadtbesichtigung war damals natürlich nie drin. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, gemütlich durch die Stadt zu schlendern und die verschiedenen Ecken zu entdecken. Wismar ist klein, überschaubar und unglaublich charismatisch. Besonders gefallen haben mir die vielen historischen Bauwerke und die wunderschönen Hausfassaden im Hanse-Stil. Ach… und nicht zu vergessen die Nähe zum Wasser. Wismar bietet einen tollen Mix aus Wasser, Hafen und historischer Altstadt.


Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns doch auf Facebook, Instagram oder auch Pinterest. Auf diesen Kanälen kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns jeder Zeit auch per E-Mail erreichen.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung