ReiseberichteReisegefühleReisereporterReisetipps

Werde Reisereporter und Teil der KWMDE-Community

Blogger-werden-Texter-Reiseblog

Komm wir machen das einfach“ gibt es nun bereits seit mehr als 4 Jahren und ist viel mehr als nur ein Reiseblog. Diese Seite ist unser zweites Zuhause, unser Wohnzimmer und Feel-Good-Place. Für uns wurde unser Spruch zum Lebensmotto und begleitet uns nun fast tagtäglich auf unseren Reisen und durch den Alltag. Was wir damit meinen? Sei mutig, denn mit Mut fangen bekanntlich die schönsten Geschichten an. Komme aus deiner Komfortzone heraus um Neues zu entdecken. Springe abenteuerlich auch mal ins Ungewisse um neue Erfahrungen zu machen und über dich hinaus zu wachsen. Höre auch mal auf dein Herz und zerbrich dir deinen Kopf nicht an irgendwelchen Eventualitäten. „Lass einfach mal machen“ und unserem inneren Gefühl folgen. Genau DAS sind wir und genau DAS ist „Komm wir machen das einfach“


Wir suchen Dich!

Seit mehr als 4 Jahren berichten wir nun schon von unseren Reisen, teilen fast 250 Beiträge aus Geschichten, Abenteuern, Tipps und Erfahrungen mit dir und allen anderen Lesern. Fast 200.000 Seiten werden hier pro Monat aufgerufen und verschlungen. So viele Leute, die passende Infos für ihre eigenen Abenteuer suchen, verrückt oder? Umso schöner ist es natürlich auch, dass so viele hier bei uns landen. Warum nutzen wir diese große Bühne also nicht auch für Dich und deine Erfahrungen? Warum immer nur unsere Reisen und Tipps zeigen, wenn auch Du tolle Reiseziele erkundet hast?

Immer wieder bekommen wir Nachrichten von anderen, welche uns von ganz wunderbaren Abenteuern berichten. Ob Alaska, Georgien, Namibia, Chile, Uganda, Japan, Sibirien, Italien, Mongolei, Slowenien, Lappland, Peru, USA, Iran, Russland, Oman, Tasmanien oder Neuseeland – ihr nehmt uns so oft mit an die wunderschönsten Ecken dieser Welt. Wir möchten nicht über irgendwelche Länder schreiben, in denen wir nicht waren. Das überlassen wir anderen Seiten. Viel mehr wollen wir DICH zu Wort kommen lassen und sind mega gespannt, welche Länder du bereist hast und was du der Community erzählen möchtest.


reisereporter-texter-gesucht
Werde Reisereporter bei KWMDE und melde dich!

Du fragst dich jetzt vielleicht, wie das aussehen kann? Kein Problem! Zum Beispiel so wie bei Jenny und René. Die beiden Weltenbummler sind gerade auf einer 6-monatigen Weltreise und haben auf unserem Blog ihre besten Lombok-Tipps mit uns und den Lesern geteilt. Zwar waren wir selbst noch nicht vor Ort, haben aber beim Lesen des Beitrages unglaublich viel Lust auf diese Insel bekommen. Nicht nur wir wurden dadurch inspiriert, sondern auch 100.000 weitere Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Na, wie wärs? Begeistere auch du die Reise-Community!


Und so geht’s:

Hast du Lust, deine Tipps und Erfahrungen mit uns und unseren Lesern zu teilen? Möchtest du Teil der KWMDE-Community werden und unsere Leser mit deinen Bildern und Texten in den Bann ziehen? Kannst du dir vorstellen, deine besten Tipps hier auf das virtuelle Papier zu bringen, um andere Weltenbummler zu inspirieren? Wir würden uns riesig freuen, wenn du als Reisereporter Teil der KWMDE-Community wirst.

Fülle einfach das nachfolgende Kontaktformular mit deinen Daten aus. Und hey, keine Sorge – wir nutzen diese Daten nur für diese eine Sache hier und werden diese gut behandeln und pflegen. Nachdem wir deine Nachricht bekommen haben, melden wir uns per E-Mail bei dir zurück. Dann können wir in Ruhe alle Einzelheiten besprechen und schauen, wie wir deine tollen Stories und Reisetipps hier auf diesem Blog am besten verpacken.

UPDATE: Vielen herzlichen Dank für die vielen Nachrichten von Euch. Wir sind echt überwältigt von euren Geschichten und Reisen. Aktuell sind wir mit der Bearbeitung der Mails und der Einbindung der Reiseberichte auf unserem Blog ziemlich ausgelastet. Weitere Reisereporter-Geschichten können wir erst zu einem späteren Zeitpunkt berücksichtigen. Freu dich aber auf viele spannende Abenteuer aus unserer Community.



Liebe Grüße von der Ostsee
Bolle & Marco

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung