Komm' wir machen das einfach!
Deutschland

Wir sind Bolle & Marco und schreiben über unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Emotionen während unserer Weltreise. Wir geben Euch Einblick in unser Leben und versorgen Euch mit spannenden Geschichten und hilfreichen Tipps.

Folge uns auf Facebook!
Hol' dir unser E-Book
Folge uns auch hier:
Airbnb Guthaben sichern!
10% Rabatt bei Soulcover
Newsletter

Strand Mauritius Pointe d Esny Beach Indischer Ozean
Reiseberichte

Schönster Strand auf Mauritius? Es gibt mehr als nur einen Traumstrand!

on
März 5, 2017

Schönster Strand Mauritius? Traumstrände soweit das Auge reicht! Mauritius überzeugt mit türkisblauen Lagunen, weißen Sandstränden, einsamen Buchten, saftig grünen Kokosnusspalmen, sanften Wellen und einem einzigartigen Korallengürtel, welcher vor den hohen Wellen des Indischen Ozeans schützt. Schon Mark Twain schwärmte einst: „Zuerst schuf Gott Mauritius, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie“.

Und diese Worte versteht man erst so richtig, wenn man sich ein eigenes Bild von der Insel gemacht hat. Wir können nun ehrlich sagen, dass viele Bilder im Internet genau das widerspiegeln, was man hier vor Ort findet. Diese Farben sind oft kaum zu glauben und immer wieder versucht man, aus diesem Traum aufzuwachen. Doch irgendwann merkt man, dass es kein Traum ist sondern einfach nur die Realität. Mauritius ist ein einzigartiges und traumhaftes Eiland im Indischen Ozean. Wer hier Urlaub macht, der wird keine Minute bereuen! Versprochen!

Schöne Strände findet man überall, doch keiner gleicht so recht dem anderen. Wir stellen Euch heute unsere absoluten Favoriten vor, die auf jeden Fall einen Abstecher wert sind! Es gibt natürlich noch viele andere Strände auf der ganzen Insel verteilt, dennoch haben sich in den letzten vier Monaten ganz klar unsere „Hotspots“ herauskristallisiert.



Strände im Norden von Mauritius – Péreybère

Einer der beliebtesten öffentlichen Strände befindet sich weit oben im Nordwesten der Insel, direkt zwischen Grand Bay und Cap Malheureux. Durch den Korallenring kann man hier entspannt baden und seine Bahnen schwimmen. Auch eignet sich die Lagune in Péreybère sehr gut zum Schnorcheln und der Strand zum Relaxen. Der weiße Sandstrand wird durch die grünen Palmen umsäumt und so findet man selbst an ganz heißen Tagen ein schattiges Plätzchen. Und zum Wasser braucht man gar nicht viel sagen außer „kristallklar“ und „türkisblau“.

Am Wochenende wird es hier allerdings voll (wie auch an vielen anderen öffentlichen Stränden). Die Einheimischen kommen samt Zelt, Grill, der ganzen Familie, Stühlen und Tischen, um das Wochenende hier zu genießen. Vor allem junge Leute spielen hier gerne Fussball oder Beachvolleyball. Wer sich gerne unter Einheimische tummelt, der ist an diesem Strand bestens aufgehoben. Es ist lebhaft, bunt und hin und wieder singen und tanzen die Einheimischen zu rhythmischen Melodien. Für uns ist es der perfekte Mix aus Einheimischen und Touristen.


Pereybere-Strand-Mauritius-Palmen-Baden


Strände im Norden von Mauritius – Trou aux Biches

Das ist mit Abstand einer der beliebtesten Strände der ganzen Insel. Trou aux Biches befindet sich südlich vom Mon Choisy Strand und Grand Bay. Wenn man im Nordwesten der Insel untergekommen ist, dann lässt sich der Strand wunderbar mit dem Local Bus erreichen. Hier erwarten Euch vor allem tolle Sonnenuntergänge, weißer Sandstrand, grüne Palmen und gute Plätze zum Schnorcheln.

Da dieser Küstenabschnitt sehr beliebt ist, tummeln sich hier auch Tag für Tag viele Einheimische und Urlauber. Auf dem Meer werden eine Vielzahl von Wassersportarten angeboten (SUP, Kajak, Jetski, Parasailing etc.), daher ist der Badebereich meist durch Bojen markiert und etwas „begrenzt“. Dennoch ist der Strand wirklich was für’s Auge!


Reiseinfos Mauritius Insel Strand Palmen


Strände im Südwesten von Mauritius – Le Morne

Le Morne – das ist mit Abstand einer der schönsten Orte auf Mauritius. Die Küste ist fernab von den Hauptverkehrsstraßen und ein Paradies für Windsurfer, Kitesurfer und Schnorchler. Meist waren wir zwischen dem LUX Resort und dem St. Regis Resort. Hier ist es vor allem ruhig, das Wasser glasklar und die Palmen saftig grün. Vor dem LUX Resort befinden sich zudem zwei Hängematten direkt im Wasser – ein Fotomotiv der absoluten Extraklasse. Im Hintergrund befindet sich der Le Morne Brabant mit einer Höhe von knapp 556 Metern. Von oben hat man eine grandiose Sicht auf das Meer, den Süden und Westen der Insel.


Strand Mauritius Le Morne Beach

Strand Mauritius Le Morne Beach
Strand Mauritius Le Morne Beach

Strände im Osten von Mauritius – Blue Bay

Unweit von Mahebourg entfernt befindet sich die wunderschöne Blue Bay mit einem öffentlichen Strand. Schnell wird man feststellen, woher der Strand seinen Namen hat. Das Wasser ist kristallklar und leuchtet in den verschiedensten Blautönen. Wenn die Sonne scheint, dann funkelt das Meer und man fühlt sich wie in der Karibik. Der öffentliche Strand ist perfekt zum Baden, Strandspaziergänge kann man entlang der Küste machen.

Die Blue Bay ist berühmt für seinen Blue Bay Marine Park, der größte Meerespark auf der Insel. Die Lagune ist der perfekte Ort für Bootstouren und Schnorchelausflüge. Am Strand findet man schnell ein Boot, welches einen raus auf’s Wasser bringt. Auch kann man ein Kajak ausleihen und selbst zu den schönsten Schnorchel-Spots paddeln. Hier wurden über 50 verschiedene Korallenarten und eine große Artenvielfalt an Korallenfischen identifiziert. Im Handumdrehen tummeln sich hunderte bunte Fische um einen herum – wirklich empfehlenswert!


Strand Mauritius Mahebourg Blue Bay Beach

Strand Mauritius Mahebourg Blue Bay Beach

Strand Mauritius Mahebourg Blue Bay Beach


Strände im Osten von Mauritius – Pointe d’Esny

Diesen Strand haben wir nur durch Zufall entdeckt – ein absoluter Traumstrand! Der weiße Sand und das türkis schimmernde Wasser des Indischen Ozeans erreicht man unweit der Blue Bay in Richtung Mahebourg. Am Strand befinden sich vor allem private Wohnhäuser und Villen, für Ruhe und Entspannung ist also gesorgt. Hier teilt man sich das kleine Paradies nur mit wenigen Touristen und Besuchern.


Strand Mauritius Pointe d Esny Beach Indischer Ozean


Strände im Osten von Mauritius – Île aux Cerfs

An der Ostküste von Mauritius befindet sich unweit vom Festland entfernt die traumhafte Insel Île aux Cerfs. Es ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische. um dem Alltag zu entfliehen. Vom Hafen in Trou d’Eau Douce fahren einheimische Boote oder Speedboote rüber auf die Insel. Preis ist verhandelbar (400-500Rs).

Die große Lagune mit flachem türkisfarbenen Wasser ist umrahmt von Palmen und weißen Sandstränden. Neben Wassersportarten wie Parasailing und Kajak fahren, kann man zudem einen Wasserfall besuchen oder bei einem Dinner in einem der zwei Restaurants auf der Insel die Zeit genießen.


Strand Ile aux Cerfs Mauritius

Strand Ile aux Cerfs Mauritius

Kosten Mauritius Strand Ile aux Cerfs Mauritius Wir


HIER GEHT ES ZUM BEITRAG ÜBER UNSEREN AUSFLUG ZUR ÎLE AUX CERFS


kostenlos-geld-abheben-mauritius-kreditkarte


 Das könnte Dich auch interessieren:

TAGS
6 Comments
  1. Antworten

    Janine

    Oktober 31, 2017

    Hallo Ihr Zwei,

    toller Bericht und tolle Seite von euch! 🙂
    Bin durch das Stöbern nach schönen Stranden auf Mauritius auf euch aufmerksam geworden. Und tja … jetzt hab ich die Qual der Wahl 😀
    Wir sind im nächsten Jahr auf Mauritius und wollen dort am Strand heiraten. Könnt ihr uns speziell dafür ggf. Tipps geben, welchen Strand ihr hierfür bevorzugen würdet?
    Mir wäre wichtig, dass es nicht allzu sehr überfüllt ist, und nicht allzu touristisch (mit Liegen und co) besiedelt 🙂 Also quasi, weißer Sandstrand, Palmenbesäumt und schön türkisfarbenes Meer 🙂

    Ich wäre euch unendlich dankbar!! 🙂

    Liebe Grüße
    Janine

    • Antworten

      Komm' wir machen das einfach

      Oktober 31, 2017

      Liebe Janina, freut uns sehr dass du uns hier im Internet gefunden hast 🙂 Dann erst einmal herzlich Willkommen in unserem Wohnzimmer. 🙂
      Mauritius hat wirklich traumhafte Strände, wie aus dem Bilderbuch. Wir wissen leider nicht wie das abläuft mit dem Heiraten am Strand auf Mauritius. Urlauber und Touristen sind überall, aber dennoch nicht zu viele.

      Wir mögen es unglaublich im Süden am Le Morne Beach. Da sind allerdings die 5* Resorts mit Urlaubern und Liegen. Dennoch traumhaft schön!. Oder auf der Insel Île aux Cerfs. Da waren wir in einer Bucht die war einfach unglaublich!

      Vermeiden sollte man wohl Trou Aux Biches, Grand Bay und Flic en Flac – das sind so die Hauptspots bei Urlaubern. Das Wasser ist eigentlich überall auf Mauritius sehr, sehr sehr schön. Am ruhigsten war es im Süd-Osten in Pointe d’Esny. Dort waren so gut wie keine Touris und es war einer der schönsten Strände (siehe Beitrag Bilder). Liegen gab es da auch so gut wie keine 🙂

      • Antworten

        Janine

        Oktober 31, 2017

        Danke für die blitzschnelle Antwort!! 🙂
        Das hilft mir aufjedenfall schon einmal sehr weiter! 🙂

        Die Île aux Cerfs hört sich gut an, wie lange dauert die Überfahrt zur Insel inetwa? 🙂
        Ansonsten hat mich der Le Morne Beach und Pointe d’Esny auch sehr angesprochen … nach euren Bildern. 🙂
        Habe schon gelesen, dass man auch im St. Regis Strandabschnitt heiraten kann – na mal schauen was es dann wird 😛

        Viele liebe Grüße

        • Antworten

          Komm' wir machen das einfach

          Oktober 31, 2017

          Die Fahrt nach Île aux Cerf dauert nur 10 Minuten, das ist nicht weit weg 🙂

  2. Antworten

    Sabo

    Dezember 8, 2017

    Hallo Ihr Beiden,

    wir planen gerade unseren jährlichen Sommerurlaub im Winter. Wie immer auf der Suche nach den schönsten Stränden, Inseln, Meer und Sonne. Ich habe nun alle eure Beiträge rundum Mauritius gelesen. Weiterhin habe ich sehr, sehr sehr viel zu Mauritius etc. gelesen und mir auch vieles angeschaut.
    Die Frage die sich mir nun nur noch stellt ist folgende: Wie sieht das mit diesen immer wieder erwähnten Badeschuhen aus? Sind die wirklich zum Baden dort notwendig? Ihr habt zwar nicht wirklich was dazu geschrieben aber ich fand auf vielen anderen Seiten einige solcher Kommentare und Hinweise.
    Ich hoffe es nicht, denn genau das macht einen schönen Strand doch aus – dass man ihn mit seinem Körper, mit den Füßen spüren und fühlen kann. Ich will auch einfach mit meinen Freunden im niedrigen Wasser „relaxen“ und will dabei nicht von Steinfischen und Korallensplittern usw. genervt bzw. gestochen oder geschnitten werden.
    Könnt Ihr mir hierzu vllt. Näheres berichten?

    Vielen Dank!;)

    • Antworten

      Komm' wir machen das einfach

      Dezember 8, 2017

      Hey Sabo, schön dass du hier bei uns auf der Seite gelandet bist und schon alles rund um Mauritius „verschlungen“ hast 🙂 Auf jeden Fall eine richtig gute Wahl! Also wir hatten keine Badeschuhe, haben diese eigentlich auch nie gebraucht. An so gut wie allen Stränden war es sandig und flach. Nur selten gab es ein paar Steine wo man etwas vorsichtig sein musste. Die Strände an denen wir waren sind soweit wir es in Erinnerung haben wirklich okay, wenig Steine. Ganz unten im Südwesten in Le Morne waren wir mal im Wasser wo es steinig war. Aber das sah dadurch so toll aus und so bunt. Wir sind dann einfach über den Steinen geschwommen 😀 Also generell würden wir sagen, dass man keine Badeschuhe unbedingt braucht. Haben in den 4 Monaten nie gesagt: „Ohhh hätten wir doch mal Badeschuhe dabei!“ 🙂

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

*