Deutschland BerichteReiseberichte

Die Wanderung zum Herzogstand & der wunderschöne Walchensee

herzogstand-wandern-alpen-walchensee-walchen-heimgarten

Wir wollten noch mehr von der einzigartigen Natur der Alpen sehen. Also machten wir uns auf den Weg in Richtung Garmisch Partenkirchen. Schon die Anreise dorthin war ein absoluter Augenschmaus. Vor uns die majestätische Bergkette der Alpen, glasklare Seen, weite grüne Landschaften und unglaublich viel Vorfreude auf den Tag. Unsere Leser hatten uns die Wanderung zum Herzogstand empfohlen und so stürzten wir uns direkt in dieses Abenteuer.


Walchen am Walchensee

Dann erreichten wir den glasklaren, türkisfarbenen Walchensee, welcher von saftig grünen Bergen umgeben ist. Der Anblick hatte irgendwie etwas von Kanada. Nie zuvor hatte ich mit meinen eigenen Augen so etwas Schönes gesehen. Sofort hielten wir an, parkten das Auto an der Seite und liefen zu einem Steg. Der Himmel strahlte in einem wunderschönen Blau, die Sonne schien und wir genossen dieses unwirkliche Bilderbuch-Panorama.


Du kannst ganz bequem mit Bus, Bahn oder PKW anreisen. Du hast keinen eigenen Wagen? Bei billiger-mietwagen.de findest du günstige Angebote .

» Mietwagen hier buchen «


walchensee-bayern-alpen-herzogstand-wandern
Wunderschöne Idylle am Walchensee

„Bayern – du bist so wunderschön! Hier vergisst man jegliches Gefühl für Zeit, Stress und Alltag. Man ist der Natur so nah wie niemals zuvor.“


Wir fuhren mit dem Auto ein Stückchen weiter und suchten einen Parkplatz. Der Ort „Walchen“ befindet sich am westlichen Ufer des Sees und verfügt über ein paar Restaurants, Cafés und Bootsverleihe. An diesem Tag stand aber erst einmal eine Wanderung auf dem Programm. Der See musste also noch ein paar Stündchen auf uns warten.


Die Wanderung zum Herzogstand

Auf einem großen Parkplatz in der Nähe der Seilbahn parkten wir das Auto. Wenn wir uns recht erinnern, mussten wir nur 3€ für den ganzen Tag zahlen. Wir schnappten die Kamera, den Rucksack, etwas zum Trinken, ein paar Snacks und unsere Wanderstöcke. In der Region gibt es unzählige tolle Wanderungen, anfangs konnten wir uns gar nicht recht entscheiden. Da wir an diesem Tag aber leider noch ein Date in München hatten, blieb uns nur der halbe Tag.


Du willst noch mehr über die wunderschöne Region erfahren? Hole dir den ultimativen Reiseführer für Bayern und verpasse keine Highlights.

» Hier gibt's den Reiseführer «


walchensee-bayern-alpen-wanderung-zum-herzogstand-wandern-Seilbahn
Unsere Wanderung zum Herzogstand

Und so entschlossen wir uns gegen die 6 bis 8-stündige Königstour über den Herzogstand und Heimgarten (Gratwanderung). Stattdessen machten wir die leichtere und vor allem kürzere Tour (H6) von der Talstation der Standbahn rauf bis zum Berggasthof Herzogstand. So hatten wir anschließend noch ein wenig Zeit um den Walchensee zu erkunden. Hier gibt es alle Infos zu den Wanderungen am Walchensee.


walchensee-bayern-alpen-wanderung-zum-herzogstand-panorama
Wunderschöne Aussichtspunkte während der Wanderung zum Herzogstand

Angekommen am Gasthof Herzogstand

Wir zogen die Schuhe aus und setzten uns neben dem Gasthof auf eine kleine Holzbank. Vor uns die wunderschönen grünen Täler und ringsherum die Berge. Zum Glück hatten wir ausreichend Wasser und ein paar Snacks dabei. Es war so richtig bayrisch! So wie ich mir Bayern eben immer vorgestellt: Berge, grüne Wiesen, Blumen, Kuhglocken, Frauen im Dirndl, Wanderer und Lederhosen. Okay, das Dirndl und die Lederhosen nur deswegen, weil die Mitarbeiter des Gasthofes eben so gekleidet waren. Aber egal! Es machte das Bild einfach nur perfekt!


Viele fragen uns, welche Kamera und Objektive wir auf unseren Reisen dabei haben. In unserem Beitrag findest du alle Infos zu diesem Thema.

» Unsere Fotoausrüstung «


herzogstand-wandern-alpen-walchensee-walchen-heimgarten
Wunderschönes Panorama mit den Alpen im Hintergrund

Vom Gasthof Herzogstand mit der schönen Sonnenterrasse führt der Weg leicht ansteigend weiter, anschließend in vielen Serpentinen aufsteigend bis zum Gipfel Herzogstand mit dem Pavillon. Auf dem Gipfel befindet sich das große Gipfelkreuz. Von hier aus hast du einen atemberaubenden Blick auf die Benediktenwand, den Heimgarten, Karwendel- und Wettersteingebirge sowie die Tiroler Alpen. Von der Bergstation aus sind es knapp 15 Minuten bis zum Gasthof, weiter bis zum Gipfel dann 30-45 Minuten einplanen.


Weitere Wanderungen

  • Gipfelbesteigungen (Martinskopf 1674m , Herzogstand 1731m, Jochberg 1567m)
  • Gratwanderung zwischen Heimgarten und Herzogstand (H1)
  • Heimgarten Hütte (1780m) (H5)
  • Ohlstädter Alm (1423m)
  • Rotwanderkopf (1518m)
  • Zur Schlucht und der Justweg

Mit dem Tretboot raus auf dem Walchensee

Nach unserer Pause machten wir uns mit der Seilbahn auf dem Rückweg. Gerne wären wir noch weiter gewandert, allerdings lief uns so langsam die Zeit davon und wir wollten unbedingt noch auf den Walchensee. Wir zahlten 7€ für die Fahrt zurück ins Tal und erreichten dieses auch nach nur knapp 4 Minuten. An einer kleinen Imbissbude bestellten wir uns ein paar Wiener Würstchen. An diesem Tag hatte irgendwie alles geschlossen, so dass es wirklich schwierig war, in diesem kleinen Ort etwas Essbares zu finden.


walchensee-walchen-bayern-berge-herzogstand
Der wunderschöne Walchensee in Walchen

Nun wollten wir endlich auf’s Wasser. Neben dem „Café am See“ holten wir uns für 12€ (2 Stunden) ein Tretboot und machten uns auf den Weg. Haben wir erwähnt, dass das Wetter an diesem Tag einfach bombastisch war? Marco kannte keine Scheu und sprang vom Boot aus direkt ins eiskalte Wasser. Das Wasser des türkisgrünen Bergsees kommt aus den Bergen. Dabei fließt das Meiste bei Obermach in den Walchensee. Mit einer Tiefe von bis zu 193 Metern ist der Walchensee einer der größten und tiefsten Seen in Bayern.


walchen-walchensee-alpen-wandern-herzogstand-heimagarten-tretboot
Mit dem Tretboot auf dem Walchensee

„Hier könnten wir direkt 2 Monate bleiben und diese wunderschöne Natur erkunden. Stell’ dir mal vor wir hätten hier eine kleine Ferienhütte und könnten jeden Tag diese Kulisse genießen!“


Diese Stille, diese Weite, diese Natur – es tat einfach nur gut an diesem Ort zu sein. Wir ließen uns mit dem Boot einfach treiben, lagen auf unseren Handtüchern und in Badesache auf der Liegefläche. Mal wieder waren wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Deutschland ist ein unglaublich vielseitiges, spannendes und abwechslungsreiches Land.

Während unserer Rundreise durch unser Heimatland ist uns bewusst geworden, dass wir auch hier mehr Zeit verbringen sollten. Wir müssen doch gar nicht in die Ferne ziehen, schau was Deutschland alles zu bieten hat! Wir können dir nur ans Herz legen, auch mal diese Region in Bayern zu entdecken.


bolle-walchensee-bayern-tretboot-ausflug
Wanderung zum Herzogstand mit Pause auf dem Walchensee

Weitere Aktivitäten


Unterkünfte am Walchensee

Hier am Walchensee (und auch am Kochelsee) gibt es eine Vielzahl an Unterkünften für deinen Kurzurlaub. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Hotel Restaurant Karwendelblick? Dieses Panoramahotel befindet sich in Urfeld, direkt am Anfang des Walchensees wenn man aus Richtung Kochelsee kommt. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-TV ausgestattet, verfügen über ein eigenes Badezimmer , haben See- oder Bergblick.

In Walchen findest du ein paar mehr Unterkünfte. Dort ist zum Beispiel die Pension Seehof mit einem schönen Garten, einer Terrasse und Aussicht auf den Walchensee. Alle Zimmer und jedes Apartment verfügen über ein eigenes Bad und TV. In den Apartments befindet sich zudem eine Küchenzeile, so dass man selbst kochen kann.

Auch bei Airbnb oder Holidu findest du tolle private Unterkünfte. Es gibt in Urfeld eine tolle Ferienwohnung mit Balkon und Blick auf den See. Zusätzlich gibt es im Haus noch eine Sauna und einen beheizten Pool. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – in diesen 4 Wänden kann man sich nur wohl fühlen.


Coole Unterkünfte findest du auch bei Airbnb. Mit unserem Einladungslink bekommst du sogar 25€ Rabatt auf deine erste Buchung. Jetzt sichern!

» Airbnb Guthaben sichern «



Du hast Lust, noch mehr in Deutschland zu erkunden? Schau mal auf unserer Deutschland Länderseite, dort findest du jede Menge Inspiration. Wie wäre es mit einer Reise in den Harz, ins Saarland oder nach Heidelberg? Wir haben eine 2-monatige Rundreise durch Deutschland gemacht und können dir sagen: Unsere Heimat fetzt!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung