Deutschland ReiseberichteReiseblogSachsen

Leipzig Sehenswürdigkeiten – Unsere top 15 Highlights & Tipps

Leipzig-Sehenswuerdigkeiten-Highlights-Karl-Heine-Kanal-Plagwitz

Während unserer 2-monatigen Deutschland-Rundreise vor einigen Jahren haben wir u.a. auch einen Stopp in Leipzig gemacht. Es war unser letzter Stopp vor Berlin und somit waren wir nun direkt auf unserer Zielgeraden. Per Anhalter fuhren wir von Bamberg aus in die bunte und vielseitige sächsische Stadt, welche uns wirklich überraschte. Vor der Reise hatten wir nicht wirklich einen Plan und schon gar keine genauen Vorstellungen, was uns in dieser Stadt erwarten würde. Doch so viel sei vorab gesagt: Leipzig ist grün, hip, bunt, historisch, alternativ und irgendwie total liebenswert. In unserem Beitrag möchten wir dir unsere top Highlights und Sehenswürdigkeiten in Leipzig vorstellen und dir ein paar Tipps mit an die Hand geben. Ganz viel Spaß beim Stöbern!


Das könnte dich auch interessieren:



Leipzig Sehenswürdigkeiten

In Leipzig gibt es jede Menge zu entdecken, was nicht nur an den verschiedenen und facettenreichen Stadtteilen liegt. Ehrlich gesagt hätten wir nicht gedacht, dass Leipzig so viel Grün und Wasser zu bieten hat. Zudem erwartet dich eine tolle Architektur, eine charmante und ansehnlich restaurierte Altstadt, jede Menge Denkmäler, Museen sowie trendige Cafés, Restaurants und Clubs.Wir haben uns damals Fahrräder geschnappt und die Stadt ganz entspannt auf eigene Faust erkundet. Auf unserer Karte habe wir für dich alle wichtigen Leipzig Sehenswürdigkeiten markiert, damit du einen ersten guten Überblick bekommst.


Tipp: Registriere dich noch vor deiner Reise bei nextbike und schnappe dir dann vor Ort an vielen verschiedenen Punkten in der Stadt einfach ein Fahrrad. Für nur 1€ kannst du 30 Minuten fahren oder du buchst direkt den Tagestarif für nur 9€.


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden



1. Völkerschlachtdenkmal

Eines DER Sehenswürdigkeiten in Leipzig ist definitiv das Völkerschlachtdenkmal im Südosten der Stadt, direkt zwischen dem Wilhelm-Külz-Park und dem Südfriedhof. Dieses Nationaldenkmal erinnert noch heute an die Völkerschlacht von 1813, bei welcher die TruppenSchwedens, Preußens, Österreichs und Russlands im Zuge der Befreiungskriege den entscheidenden Sieg über Napoleon errungen. Mehr über die Schlacht erfährst du hier.

Fazit dieser Schlacht war eben leider auch, dass mehr als 100.000 Menschen verletzt bzw. auch getötet wurden. Zu diesem Zeitpunkt galt diese Schlacht als eine der größten unserer Geschichte. Und damit noch nicht genug! Mehr als 600.000 Soldaten aus über 20 Völkern kämpften auf den Feldern vor den Toren der Stadt – eine unvorstellbare Zahl, oder? Zusätzlich führte diese Schlacht zu einer großenTyphus-Epidemie, bei welcher rund 10 Prozent der Leipziger Bevölkerung ihr Leben verlor.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Leipzig Sehenswürdigkeiten Völkerschlachtdenkmal am Wasser
LeipzigSehenswürdigkeiten – Das Völkerschlachtdenkmal

Nachdem man viele Jahre Spenden für den Bau des Denkmals zu Ehren der Gefallenen sammelte, wurde es 1913 eingeweiht. Das 91 Meter hohe Denkmal wiegt ungefähr 300.000 Tonnen und bietet dir von der Aussichtsplattform aus eine schöne Aussicht über das Gelände, Leipzig und die Umgebung. Aber Achtung: Auf dich warten 364 Stufen und ein sehr enger Aufgang. Der Weg nach oben ist daher vielleicht nicht unbedingt für Menschen geeignet, die an Höhen- bzw. Platzangst leiden.


  • Öffnungszeiten: April – Oktober von 10 – 18 Uhr |  November – März von 10 – 16 Uhr
  • Eintritt: 8€, Kinder unter 6 Jahre frei
  • Adresse: Straße des 18. Oktober 100, 04299 Leipzig
  • Touren: buchbar bei GetYourGuide* (wenn wieder offen)

2. Leipziger Panometers

Nicht all zu weit vom Völkerschlachtdenkmal entfernt, befindet sich das Leipziger Panometer. Hier werden bereits seit 2003 verschiedene360°-Panoramen der Welt gezeigt, welche 32 Meter hoch sind. Ehemalige Ausstellungen thematisierten u.a. den Mount Everest, den tropischen Regenwald, das Great Barrier Reef oder auch das Wrack der Titanic. Aktuell kannst du dir die Ausstellung „Carolas Garten“ anschauen. Mehr dazu hier: Aktuelle Ausstellungen im Panometer.


  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr
  • Eintritt: 11,50€, Kinder 6€, Kinder unter 6 Jahre frei
  • Adresse: Richard-Lehmann-Str. 114, 04275 Leipzig
  • Touren: buchbar bei GetYourGuide* (wenn wieder offen)

Panometer Luftaufnahme
LeipzigSehenswürdigkeiten – Blick auf das Panometer

3. Altstadt in Leipzig

Während unserer Erkundungstour bummelten wir natürlich auch durch die wunderschöne und historische Altstadt von Leipzig. Hier befinden sich u.a. liebevoll restaurierte Jugendstilbauten, der große Marktplatz, das prächtige Renaissance-Rathaus, die Thomaskirche, die Mädlerpassage, die Nikolaikirche, der Augustusplatz oder auch das Alte Rathaus. Zudem reihen sich hier zahlreiche Cafés, Restaurant und Geschäfte sowie Museen und Galerien aneinander.

Sehr beliebt ist das Café Riquet, welches seit 1996 die ehemalige Leipziger Kaffeehaustradition wieder aufleben lässt. In einer einzigartigen Kulisse bekommst du hier leckeren Kuchen und frischen Kaffee serviert. Gemütlich Frühstücken kannst du übrigens im charmanten Café Tunichtgut, welches nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt ist.


Touren-Tipp: Nimm an einer geführten Tour teil und erfahre mehr über die Sehenswürdigkeiten der Altstadt und die Geschichte. Die Tour durch die Altstadt in einer kleinen Gruppe dauert rund 90 Minuten. Buchbar hier*.


Rathaus und Altstadt in Leipzig
Sehenswürdigkeiten in Leipzig – Das Alte Rathaus

4. Nikolaikirche

Hier in der Altstadt befindet sich, wie bereits erwähnt, die Nikolaikirche. Dabei handelt es sich um die größte Kirche der Stadt und gleichzeitig auch um eine der bekanntesten. Vor allem für Menschen aus der DDR ist die Nikolaikirche von besonderer Bedeutung, denn hier begann in den 80er Jahren mit den Friedensgebeten die friedliche Revolution. Anfangs kamen nur wenige Menschen zu den Montagsdemonstrationen, Ende der 80er waren es dann schon über 100.000 Menschen, welche sich für Demokratie, Reisefreiheit und freie Wahlen einsetzten. Die Nikolaikirche gilt seither als Quelle der friedlichen Revolution und ist ein sehr historischer Ort zum Innehalten.


  • Öffnungszeiten: täglich von 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr (sonntags nur bis 13:30 Uhr)
  • Adresse: Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig
  • Besonderes: montags um 17 Uhr Friedensgebet, samstags 14 Uhr Turmexkursion

Leipzig-Sehenswuerdigkeiten-Nikolaikirche
Leipzig Sehenswürdigkeiten –Nikolaikirche

5. Mädler Passage & Auerbachs Keller

Weiter gehts zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Leipzig, nämlich der eleganten und imposanten Mädler Passage. Die fünfstöckige Passage wurde vom Lederfabrikanten Anton Mädler in Auftrag gegeben und zwischen 1912 und 1914 erbaut. Flaniere durch die prachtvolle Ladenpassage, stöbere durch die exklusiven Geschäfte und besuche das Gasthaus Auerbachs Keller.

Vielleicht musstest du früher im Deutschunterricht auch Goethes Drama „Faust“ lesen und erinnerst dich noch an die Szene in dieser Gaststätte mit Faust und Mephisto? Goethe hielt sich während seiner Zeit in Leipzig(1765 – 1768) oft in Auerbachs Keller auf und nahm in seinem Drama vielfach Bezug auf sein geliebtes Gasthaus.


„Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.“

Johann Wolfgang von Goethe

Mädlerpassage und Auerbachs Keller Goethe
Leipzig Sehenswürdigkeiten –Mädler Passage & Auerbachs Keller

6. Augustusplatz

Im östlichen Teil der Altstadt befindet sich der großflächige Augustusplatz, welcher mit seinen40.000 m² zu einem der größten Stadtplätze in Deutschland gehört. Hier befinden sich zahlreiche Bauwerke aus den verschiedensten Jahrzehnten, wie zum Beispiel die Oper, das Gewandhaus, das City-Hochhaus, der Mendebrunnen, das Paulinum (Universitätskirche) oder auch die Demokratieglocke. Suche dir einen Platz und beobachte das regen Treiben um dich herum.


MIETWAGEN GESUCHT?
Wir empfehlen dir für die Buchung eines Wagens die Seite von Check24*. Hier kannst du ganz Easy die vielen Angebote vergleichen und so die besten Preise finden.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Leipzig-Sehenswuerdigkeiten-Augustusplatz-Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Leipzig – Der Augustusplatz

7. Alte Handelsbörse

Mitten im Stadtzentrum stolperten wir fast schon zufällig über die Alte Handelsbörse, welche im 17. Jahrhundert im eleganten Barockstil erbaut wurde. Sie wurde zu einemrepräsentativen Versammlungsort der Kaufleute und für Börsenversammlungen und Auktionen genutzt. Heute gehen hier aber keine Wertpapiere mehr über den Tisch, der Saal wird vorwiegend fürmusikalische und literarische Veranstaltungen genutzt. Auch Fachvorträge und Tagungen sowie private Feiern werden hier veranstaltet. Die Börse befindet sich übrigens am Rande des sogenannten „Naschmarktes„. Dabei handelt es sich aber nicht um einen Markt für Leckereien sondern um den etwa 90 Meter langen Platz, welcher von Restaurants und Geschäften gesäumt wird. Dort steht zudem ein schönes Denkmal von Goethe.


8. Neues Rathaus

Am südlichen Ende des Stadtzentrums steht das Neue Rathaus, welchen zwischen den Jahren 1899 und 1905 erbaut wurde. Das Alte Rathaus am Leipziger Markt konnte den hohen Anforderungen irgendwann nicht mehr standhalten und so musste ein neues Gebäude her. Hugo Licht entwarf das Neue Rathaus unter dem Motto„Arx nova surgit – Eine neue Burg entstehe. Und wenn man sich das Rathaus so anschaut, hat man auch das Gefühl, vor einer Burg zu stehen. Wenn du an einer Führung teilnimmst, kannst du eine tolle Aussicht vom Rathausturm über die Stadt Leipzig genießen.


  • Führungen: montags bis freitags jeweils 14 Uhr
  • Kosten: 3€, ermäßigt 1,50€
  • Treffpunkt: Untere Wandelhalle im Neuen Rathaus, Martin-Luther-Ring 4-6
  • Weiteres: sonntags um 11 Uhr Rundgang durch mit Turmbesteigung durch LeipzigDetails

Leipzig-Highlights-Altstadt-Neues-Rathaus
Sehenswürdigkeiten in Leipzig – Das Neue Rathaus

9. Michaeliskirche

Nördlich der Altstadt befindet sich die 70 Meter hohe Michaeliskirche, welche zu den höchsten Kirchtürmen der Stadt zählt. Diese steht auf dem Nordplatz und besticht vor allem durch die hübsche Fassade aus Sandstein sowie vielen Stein-, Stuck- und Holzelementen. Die Kirche blieb von sämtlichen Kriegszerstörungen weitgehend verschont, wird aber in den nächsten Jahren umfassend renoviert.


  • Öffnungszeiten: von Mai bis September täglich von 15 bis 18 Uhr
  • Adresse: Nordplatz, 04105 Leipzig
  • Besonderheiten: wechselnde Ausstellungen während der Sommermonate

Leipziger Michaeliskirche
Leipziger Sehenswürdigkeiten – Die hübscheSt. Michael Kirche

10. Szeneviertel Plagwitz

Bei unserer letzten Leipzig-Reise haben wir vor allem den Stadtteil Plagwitz genauer unter die Lupe genommen. Plagwitz gehört zu den angesagtesten Stadtteilen Leipzigs und überzeugte uns vor allem durch den Mix aus Kultur, groben Industriebauten und einer florierenden Kunstszene. Richtig schön fanden wir außerdem die Wasserstraßen und die vielen Grünflächen, welche sich perfekt für ein Picknick eignen. Durch dasaußergewöhnliche Kanalsystem wird der Stadtteil auch gerne „Klein-Venedig“ genannt und immer wieder wirst du Leute in ihren Kanus auf dem Karl-Heine-Kanal entdecken. Buche hier deine Kanu-Tour*. Weitere Sehenswürdigkeiten verraten wir dir im nächsten Abschnitt.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Leipzig-Sehenswuerdigkeiten-Highlights-Karl-Heine-Kanal-Plagwitz
Leipzig Sehenswürdigkeiten – Karl-Heine-Kanal in Plagwitz

11. Leipziger Baumwollspinnerei

Wenn du in der Gegend Plagwitz und Lindenau unterwegs sein solltest, schaue dir unbedingt dieLeipziger Baumwollspinnerei an. Heute ist die ehemals größte BaumwollspinnereiKontinentaleuropas einer der berühmtesten Orte der Leipziger Kunstszene und Treff für Kreative aller Art. Zahlreiche Galerien, Werkstätten und Ausstellungen kannst du hier besuchen und dich von dem rauen Industriecharme der alten roten Backsteinmauern in den Bann ziehen lassen.

Das riesige Gelände beherbergt aber nicht nur Galerien, Ateliers, Druckereien und Büros sondern auch das Café Die Versorger, das Luru-Kino, das Meisterzimmer, einige 4-Sterne Apartments und Theaterbühnen. Es werden übrigens immer freitags und samstags 1-stündige Führungen angeboten, Check dazu am besten die folgende Seite: www.spinnerei.de.


Baumwollspinnerei Sachsen
Leipzig Sehenswürdigkeiten – Unterwegs auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei


12. Kunstkraftwerk & Westwerk

Schon einmal etwas vom Westwerk gehört? Hier in der ehemaligen Eisenfabrik auf der Karl-Heine-Straße erwarten dich nicht nur Flohmärkte und Partys, sondern auch Kunstquartiere und jede Menge Graffiti. Der zwei Mal im Monat stattfindende Kiezflohmarkt ist bei Einheimischen aber auch Touristen sehr beliebt und erwartet dich mit Schnickschnack, Klamotten, Bikes, Second-Hand, Neuware, Bücher, Möbel und diversen Deko-Artikeln.

Aktuell wurden alle Termine natürlich abgesagt, doch früher oder später wird es auch hier wieder weitergehen (Termine hier). Nur knapp 900 Meter vom Westwerk entfernt, befindet sich das Kunstkraftwerk, einemAusstellungs- und Kulturzentrum. Aktuell kannst du dir eine tolle digitale Licht-Ausstellungen anschauen (zum Austellungsplan).


TOLLE UNTERKÜNFTE BEI AIRBNB
Du bist auf der Suche nach einer tollen Unterkunft? Wir nutzen seit mehr als 6 Jahren die Plattform Airbnb* und sind immer noch sehr zufrieden. Probiere es mal aus!
⬇ Sichere dir unseren tollen Rabatt ⬇

» Gratis Guthaben sichern «


Westwerk Graffiti Street Art
Highlights in Leipzig – Die Stadt ist voll mit Street Art und Graffiti

13. Szenemeile „KarLi“

Mit unseren Bikes waren wir auch auf der Szenemeile „KarLi“ unterwegs. Hier auf der Karl-Liebknecht-Straße, welche dich bis ins Stadtzentrum führt, erwarten dich zahlreiche coole Spots, Geschäfte, Cafés, Clubs, Bars und Restaurants. Ein Hingucker ist definitiv das Feinkost Gelände, wo regelmäßig Veranstaltungen stattfinden, verschiedene Märkte und Kinovorstellungen.

Der Feinkost-Flohmarkt findet immer am ersten Samstag eines Monats auf dem Innenhof statt mit coolen DJ-Sounds und BBQ-Area (alle Infos hier). Angesagte Spots auf der Szenemeile sind u.a. das Cafe Waldi, die Moritzbastei, Conne Island, die Kulturfabrik Werk 2, das Curry und Co., das Café Symbiose, der Biergarten unter der Löffelfamilie und vieles mehr. Coole Insider gibts hier: KarLi in Leipzig.


Insider-Tipp: Übrigens gibt es auch eine richtig coole und abenteuerliche Schnitzeljagd durch die Südvorstadt mit Start am Feinkostgelände (Tickets hier*).


Karl Liebknecht Straße in Leipzig Bunte Huasfassaden
Leipzig Sehenswürdigkeiten – Unterwegs auf bunten der Karl-Liebknecht-Straße

14. Aussichtsplattform Panorama Tower

Lust auf eine tolle Aussicht über die Dächer der Stadt? Dann ab zum Panorama Tower (City-Hochhaus), Leipzigs höchster Aussichtsplattform mit 142,5 Metern. In der 31. Etage erwartet dich eine spektakuläre Sicht in alle 4 Himmelsrichtungen, besonders schön soll es hier übrigens zum Sonnenuntergang sein. Mit dem Fahrstuhl geht es erst in die 29. Etage und von dort aus zwei Etagen zu Fuß weiter. Der Eintritt kostet nur 4€ (Drehkreuz und Münzautomat) und das gilt übrigens auch für Restaurantbesucher.


15. Clara-Zetkin-Park

Wir lieben Ruhe und genau deswegen machen eigentlich in jeder Stadt eine kurze Pause in einem Park. In Leipzig gibt es u.a. den Clara-Zetkin-Park im Südwesten der Stadt, welcher nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt ist. Hier treffen auch der Johannapark, derPalmengarten, der Volkspark Scheibenholz sowie der Albertpark aufeinander. Im Clara-Zetkin-Park erwarten dich ein Restaurants, ein Biergarten, eine Freilichtbühne, Spielplätze, der beliebte Glücksbaum und kleinere Teiche. Wenn du also mal eine kurze Auszeit vom Stadttrubel brauchst, kannst du es dir hier im Park gemütlich machen und für einen kurzen Augenblick die Seele baumeln lassen (geht natürlich auch länger).


Ausflüge rund um Leipzig

Leipzig selbst hat schon eine ganze Menge zu bieten doch auch in der Umgebung wartet das eine oder andere Abenteuer auf Dich. Da wäre zum Beispiel der KanuparkMarkkleeberg amMarkkleeberger See. Es handelt sich dabei um einender modernsten Wildwasseranlagen in Europa mit eigener Wettkampf- und Trainingsstrecke. Hier kannst du Wildwasser-Rafting, Power-Rafting, Bodyboarding, Surfen, Wildwasser-Kajak und weitere Wassersportaktivitäten unternehmen (mehr dazu hier). Auch der Freizeitpark Belantis ist sehr beliebt und ist nur knapp 18 Kilometer südlich von Leipziger Stadtzentrum entfernt.

Wenn du doch lieber Lust auf ein wenig Wärme, Wasser und Wellness hast, solltest du einen Abstecher in die Sachsentherme unternehmen. Hier erwarten dich Saunen, Innenpools und Außenpools, Wasserrutschen, Kinderbereiche, Strömungskreisel, Ruhebereiche und vieles mehr. Von unseren Lesern wurde uns damals außerdem die charmante Dom- und Hochschulstadt Merseburg empfohlen, welche sich direkt an der Saale befindet sowie die Burg Giebichenstein in Halle. Rund um Leipzig befinden sich zahlreiche Seen, Schlösser, Burgen und weitere interessante Orte.


Unsere Unterkunft in Leipzig

Während unserer Zeit in Leipzig waren wir im coolen Hostel & Garten Eden*, welches sich in Lindenau befindet. Dieses alternative und charmante Hostel verfügt über gemütliche Mehrbettzimmer, individuelle Themenzimmer, einen tollen Garten, eine Gemeinschaftsküche, eine Lobby mit Sitzmöglichkeiten und Bar. Das Hostel unterstützte uns damals im Rahmen unserer Deutschland-Rundreise und wir durften kostenlos bei ihnen übernachten. Richtig cool und noch einmal ein liebes Dankeschön an dieser Stelle! Wir haben ein wenig recherchiert und dir ein paar weitere coole Unterkünfte herausgesucht, welche wir auch selbst buchen würden.


Weitere Hotels

Hotel Hotel Zur alten Stadtkellerei

Zimmer hier buchen*

DasHotel Hotel Zur alten Stadtkellerei ist ruhig gelegen und nur knapp 2 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Dich erwarten geräumige Zimmer, ein leckeres Frühstück und ein wirklich stilvolles und historisches Ambiente in einer ehemaligen Weinkellerei. Ehemalige Gäste loben vor allem die Sauberkeit, die tolle Lage sowie das leckere Essen.

4,5 von 5 Punkte* bei Tripadvisor


H2 Hotel Leipzig

Zimmer hier buchen*

Das stylische H2 Hotel Leipzig befindet sich im nur wenige Meter von der Altstadt entfernt und erwartet dich mit modernen und hellen Zimmern, welche über ein eigenes Badezimmer, TV und Ablagemöglichkeiten verfügen. Morgens kannst du den Tag gemütlich beim Frühstück starten und es dir abends in der coolen Lobby gemütlich machen.

4,5 von 5 Punkte* bei Tripadvisor


Motel One Leipzig-Post

Zimmer hier buchen*

Richtig cool finden wir auch die Motel One, welches sich direkt am Augustusplatz befindet. Hier erwarten dich eine Dachterrasse, elegante und stylische Zimmer, ein gesundes Frühstücksbuffet sowie eine Panorama-Bar und eine Lounge. Ehemalige Gäste loben vor allem die Ausstattung, die Lage und das Frühstück.

4,5 von 5 Punkte* bei Tripadvisor


Auch das moderne Hotel abito Suites befindet sich direkt im Herzen der Stadt und erwartet dich mit stylischen Zimmern, welche mit italienischen Möbeln ausgestattet sind. EineEspressomaschine, ein Sitzbereich und der Panoramablick auf die Stadt gehören hier zum Standard. Das Frühstück befindet sich direkt im Kühlschrank, frische Brötchen werden dir morgens vor die Tür gestellt.

4 von 5 Punkte* bei Tripadvisor


Anreise Leipzig

Mit dem PKW: Leipzig befindet sich im Osten von Deutschland und ist hervorragend an das Straßen- und Autobahnnetz angeschlossen (direkt an der A9, 14 und 38). Wenn du aus der Richtung Berlin und Magedburg kommst, fahre über die A14 bis zur Ausfahrt Leipzig-Mitte. Kommst du aus Richtung Dresden, fahre ebenfalls über die A14 bis zur Ausfahrt Leipzig-Ost. Wenn du aus der Richtung München und Erfurt anreist, solltest du die A38 nehmen und dann die Ausfahrt Leipzig-Südwest. Eine Übersicht möglicher Parkplätze findest du hier. Parkopedia Leipzig.

Mit der Bahn: Du erreichst Leipzig natürlich auch ganz entspannt mit der Bahn. Von Dresden brauchst du nur knapp 1 Stunde, von München aus sind es 4 Stunden, von Hamburg aus 3:15 Stunden und von Stuttgart circa 5 Stunden. Deine IC bzw. ICE-Tickets kannst du auf der Seite der Deutschen Bahn* buchen. ICE-Tickets bekommst du schon ab 19,90€.

Mit dem Bus: Natürlich verkehren auch Fernbusse zwischen Leipzig und vielen anderen deutschen Städten. Der neue hochmoderne Fernbusterminal befindet sichan der Ostseite des Leipziger Hauptbahnhofes. Hier verkehren unter anderem die Busse von Flixbus, RegioJet, Eurolines und Leo Express. Mit den Bussen von Flixbus* haben wir bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Mit dem Flugzeug: Flugreisen innerhalb Deutschlands bewerben wir nicht, da wir solche Inlandsflüge völlig unnötig finden.


Reiselektüre für Leipzig

Falls du für deine Vorbereitung noch die passende Lektüre suchst, können wir dir den Reiseführer vom DuMont Verlag* empfehlen. In dem kleinen, handlichen Guide erfährst du auf 120 Seiten alles über die Stadt und die vielen Highlights. Auch der Guide „52 kleine & große Eskapaden in und um Halle und Leipzig*“ wird im Netz sehr gut bewertet und thematisiert vor allem Abstecher, Ausflüge und Miniurlaube. Wenn du einfach nur ein paar spannende Buch-Empfehlungen brauchst, schaue gerne in meine Übersicht. Hier berichte ich über meine Challenge „12 Monate – 12 Bücher“.


UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns doch auf Facebook, Instagram oder auch Pinterest. Auf diesen Kanälen kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns jeder Zeit auch per E-Mail erreichen.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung