Deutschland ReiseberichteReiseblogSchleswig-Holstein

Unsere besten Kiel Tipps, Highlights & Sehenswürdigkeiten

Kiel-Highlights-Sehenswuerdigkeiten-Rathaus

Während unserer 2-monatigen Rundreise durch Deutschland (2017) machten wir auch einen Abstecher nach Kiel. Hier an der Förde erlebten wir entspannte Tage am Wasser, mit vielen Möwen, gemütlichen Parks, coolen Geschäften und Cafés. Kiel mag auf den ersten Blick vielleicht nicht die spannendste Stadt in Deutschland sein oder bzw. die vielseitigste. Doch wenn du dich einfach treiben lässt und hin und wieder auch genauer hinsiehst, entdeckst du wirklich coole Ecken in der Studentenstadt. Nun waren wir ein weiteres Mal in Kiel und haben unseren Beitrag noch einmal überarbeitet. Wir zeigen dir unsere liebsten Sehenswürdigkeiten und Highlights und geben dir jede Menge Kiel Tipps mit an die Hand.



Anreise

Mit dem Auto: Kiel befindet sich nur rund 70 Minuten von Lübeck und Hamburg entfernt, nur 4 Stunden von Berlin und rund 2 Stunden von Bremen. Über die Autobahnen A7, A210 und A215 erreichst du schnell die Landeshauptstadt Kiel. Wenn du keinen PKW hast, kannst du auch einen Wagen mieten. Wir empfehlen dir dazu die Plattform von billigermietwagen.de*.

Mit der Bahn: Wir sind große Fans von Zugreisen. Mit dem Zug bist du schnell und unkompliziert in Kiel. Der Kieler Hauptbahnhof befindet sich direkt im Zentrum der Stadt mit täglichen Verbindungen per ICE, IC und Regionalzügen. Von Hamburg nach Kiel dauert die Fahrt nur rund 70 Minuten und kostet dich circa 12€ pro Fahrt.


Highlights-Kiel-Tipps-Hauptbahnhof
Der Hauptbahnhof in Kiel

Mit dem Bus: Auch Kiel erreichst du mit den Fernbussen. Der zentrale Omnibus-Bahnhof befindet in der Nähe vom Hauptbahnhof, in der Auguste-Viktoria-Straße. Von dort aus fahren vor allem die Busse von Flixbus* in alle Himmelsrichtungen. Die Fahrt von Hamburg kostet gerade einmal 5,99€ und dauert rund 90 Minuten. Ab Bremen gehts in rund 3,5 Stunden nach Kiel, Tickets gibt es bereits ab 9,99€.


Übernachten in der Stadt

Erst vor wenigen Wochen hat in Kiel das stylische me and all Hotel* eröffnet. Dieses ist nur einen Katzensprung vom Hauptbahnhof entfernt und befindet sich direkt am Wasser an der Kieler Hörn. Es ist das 4. Hotel der noch jungen Marke (von Lindner Hotels) und wir durften schon in Hannover die Vorzüge dieses Hotels genießen. Wir wurden zur Eröffnung in Kiel eingeladen und waren schon beim Betreten der Lobby sehr angetan. Vom Stil her kann man es mit folgenden Worten beschreiben: urban, hip cool, modern und sau gemütlich.


Unser aktuelles Lieblingshotel genau nach unserem Geschmack. Möchtest du auch mal in diesem Hotel übernachten? Dann buche hier dein Zimmer und mache dich auf ein super cooles Hotel gefasst.

» Jetzt Zimmer buchen «


Kiel-Tipps-Me-And-All-Hotel-Lobby-1
Kiel Tipps – Coole Lobby des me and all Hotels

In der Lobby steht sehr präsent ein Billard-Tisch, es gibt viel Platz zum Arbeiten aber auch genauso viel Platz zum Relaxen und Abhängen. Du findest an der untypischen Rezeption einen kleinen Shop mit regionalen Produkten, eine Popcorn-Maschine, eine riesige Tafel mit dem Titel „Before I Die“, welche du mit deinen Gedanken vollkritzeln darfst, einen Retro-Fotoautomaten, gemütliche Sofaecken und Sessel, den Frühstücksraum und eine super stylische Bar.


Kiel-Tipps-Me-And-All-Hotel-Bar-Lobby
Kiel Highlights – Die Bar im me and all Hotel in Kiel

Die Zimmer sind total charmant eingerichtet im typischen Werftdesign mit tollen Details und sehr moderner Ausstattung. Besonders gut gefallen hat uns der Blick auf das Wasser, die kostenlose Minibar, das komfortable Bett, die Sitzbank am Fenster sowie die vielen Kleinigkeiten, die es im Zimmer zu entdecken gab. Zum me and all Hotel in Kiel gehören auch eine Sauna, ein Fitnessbereich, zwei Meeting-Räume, kostenlose Leihfahrräder und ein Restaurant mit sehr leckeren Burger-Gerichten. Buche hier dein Zimmer*.


Kiel-Highlights-Zimmer-Me-And-All-Hotel
Unser Zimmer im me and all Hotel in Kiel

Kiel Tipps – Mobilität

Die meisten Sehenswürdigkeiten in Kiel kannst du entspannt zu Fuß erkunden. Die Strecken sind meist nicht besonders lang und so kannst du dich einfach treiben lassen. Für weitere Strecken kannst du dir ein Fahrrad ausleihen, die Fähren nutzen oder einen E-Scooter (App TIER) mieten. Wenn du dein Zimmer im me and all Hotel buchst, kannst du dort kostenlos die Bikes nutzen (je nach Verfügbarkeit). Wir haben die E-Scooter ausprobiert und waren zufrieden. Pro Minute werden 0,20€ berechnet + einmalig 1€. Alternativ fahren auch die Stadtbusse in alle Himmelsrichtungen.


MIETWAGEN GESUCHT?
Wir empfehlen dir für die Buchung eines Wagens die Seite von Check24*. Hier kannst du ganz Easy die vielen Angebote vergleichen und so die besten Preise finden.

» Jetzt Mietwagen buchen «


KIel-Highlights-Scooter-TIER
Kiel Tipps – Mit dem E-Scooter durch die Stadt düsen

Sehenswürdigkeiten in Kiel

In Kiel gibt es einige Sehenswürdigkeiten, welche du dir während deiner Reise anschauen kannst. Ganz egal ob Tagestrip oder mehrtägige-Reise, in Kiel gibt es immer etwas zu entdecken. Im folgenden Abschnitt verraten wir dir unsere top 10 Highlights in Kiel, viel Spaß beim Stöbern!


1. Kieler Förde

Die Kieler Förde ist rund 17 Kilometer lang und einst durch Gletscherbewegungen der letzten Eiszeit entstanden. Eigentlich dreht sich hier in Kiel alles um die Förde, welche bis zur Ostsee reicht. Du entdeckst viele Schiffe, Fähren, Segeljachten, Leuchttürme und Strände. Besonders viel los ist hier während der Kieler Woche, einem riesigen Event rund um den Segelsport. Dann kommen die Segler aus aller Welt, kombiniert mit leckerem Essen, Live-Musik und Sportevents.


Kieler-Foerde-Highlights-Tipps
Kiel Highlights 6 Tipps – Blick über die Kieler Förde

2. Hörnbrücke

Vom Hauptbahnhof aus sind es nur wenige Meter bis zur Hörnbrücke. Von dieser Brücke aus hast du einen schönen Blick auf die Schiffe, den Schwedenkai und den Kieler Hörn. Die Brücke selbst ist nicht weiter spannend, sie dient eben lediglich der Überquerung. Von dort aus starten allerdings auch die Fahrten zum Strand von Laboe (sehr zu empfehlen).


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Kiel-Tipps-Hoernbruecke-Kieler-Foerde
Kiel Tipps & Highlights – Blick von der Hörnbrücke

3. Am Schwedenkai

Weiter ging es für uns in Richtung Wall bis ans Wasser zum Schwedenkai. Man sieht immer wieder ein paar größere Fähren im Hafen liegen, welche entweder gerade angekommen sind oder schon bald wieder ablegen. Am Schwedenkai kannst du auch Tickets für die Stena Line Fähren erwerben (bis nach Göteborg). Einfache Fahrten ohne PKW bekommst du schon für rund 39€ pro Person, wenn du rechtzeitig buchst. Lohnt sich auf jeden Fall für einen kurzen Trip nach Göteborg (3 Tage).


4. Kleiner Kiel & Ratsdienergarten

Während unserer Erkundungstour entdeckten wir den Ratsdienergarten sowie den Kleinen Kiel. Dieser kleine See befindet sich unmittelbar im Stadtzentrum und wird durch eine Brücke in zwei Teile gegliedert (Ratsdienergarten & Kleiner Kiel). Die schöne Grünanlage lädt zum Verweilen und Relaxen ein. Am westlichen Ende befindet sich der Hiroshima-Park und das Opernhaus. Von dort aus kannst du weiterziehen in die Altstadt.


Kleiner-Kiel-Highlights-See-Tipps
Tipps Kiel – In Kiel gibt es viele kleine Oasen zum Relaxen

5. Kieler Altstadt

Die einst sehr historische Kieler Altstadt wurde während der Kriegsjahre in Schutt und Trümmer gelegt. Auch das „amerikanische Bevölkerungswachstum“ in den 50er Jahren trug dazu bei, dass durch den Bauboom (Modernisierung) zahlreiche alte Häuser daus dem 16. und 18. Jahrhundert zerstört wurden. Heute findest du hier nur noch wenige historische Bauwerke in Kiel, u.a. die Nikolaikirche, Reste des Klosters und des alten Rathauses. Rund um den Alten Markt findest du Unmengen an Geschäfte, Restaurants und Cafés, vor allem entlang der belebten Holstenstraße.


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


Kiel-Tipps-Altstadt-Holstenstrasse-Kosmos
Cooler Laden in der Kieler Altstadt: Kosmos

6. Rathaus & Opernhaus

Das Opernhaus wurde 1905 bis 1907 erbaut und befindet sich direkt neben dem Rathaus. Zum Programm gehören u.a. Musiktheater, Musicals, Operetten, Barockopern und Ballettaufführungen. Mehr als 800 Zuschauer finden im Opernhaus Platz. Das Kieler Rathaus nebenan prägt nun schon seit mehr als 100 Jahren das Bild der Stadt. Schon aus der Ferne wirst du den Turm entdecken, von welchem aus du eine tolle Sicht über die Stadt hast.


Treffpunkt: Rathaus Haupteingang
Kosten: 5,50€ für Erwachsene, Kinder 3€
Zeiten: Mittwoch, 12.30 Uhr; Samstag, 11.00, 11.45 und 12.30 Uhr
Tickets: begrenzt, daher am besten vorab buchen (hier buchen)


KIel-Highlights-Rathaus-Turm-Opernhaus
Kiel Tipps – Blick auf das Rathaus, das Opernhaus und den Rathausturm

7. Shopping auf der Holtenauer Straße

Eine der coolsten Straßen in Kiel ist definitiv die Holtenauer Straße mit den vielen, kleinen charmanten Geschäften, Bars und Cafés. Hier findet man Dinge zum Wohnen, Leben und Arbeiten aber auch Leckereien für Zwischendurch. Die Straße zieht sich von der Innenstadt aus bis hin in die Wik zum Nord-Ostsee-Kanal. Die Holtenauer ist eine der lebendigsten Straßen der Stadt und gleichzeitig auch gefährlich, wenn man eigentlich kein Geld ausgeben möchte.


TOLLE UNTERKÜNFTE BEI AIRBNB
Du bist auf der Suche nach einer tollen Unterkunft? Wir nutzen seit mehr als 6 Jahren die Plattform Airbnb* und sind immer noch sehr zufrieden. Probiere es mal aus!
⬇ Sichere dir unseren tollen Rabatt ⬇

» Gratis Guthaben sichern «


Kaufrausch-Kiel-Shopping-Schleswig-Holstein
Shopping und Bummeln in Kiel

8. Unterwegs auf der Kiellinie

Nach unserer Tour über die Holtenauer Straße zogen wir weiter in Richtung Kiellinie. Sie beginnt am Ostsee-Kai und endet an der Blücherbrücke. Sie ist eine der beliebtesten Flaniermeilen der Landeshauptstadt mit vielen tollen Spots. Locals joggen, skaten oder fahren mit dem Rad, Urlauber spazieren die Meile entlang. Die Aussicht auf das Ostufer der Förde, die vorbeiziehenden Fähren und Segelschiffe versprühen ein super entspanntes Flair.


Restaurant-Seebar-Kiellinie-Kiel-Wasser-Salat-Essen
Leckeres ab überteuertes Essen in der Seebar 2017

Auf der Kiellinie entdeckten wir durch Zufall die richtig coole Seebar (Kiellinie 130). Das Restaurant mit Bar befindet sich auf einem hölzernen Steg mit vielen Liegestühlen, Palmen und Strandkörben. Hier kannst du den Abend so richtig ruhig angehen lassen zwischen all den anderen Sonnenanbetern. Noch cooler fanden wir aber die Bar Sandhafen (Blücherbrücke) mit Sand, Liegestühlen, super cooler Musik und einem wirklich entspannten Vibe.


Kiel-Highlights-Kiellinie-Sandbar-Party-Drinks
Leckere Drinks in der Bar Sandhafen in Kiel

9. Botanischer Garten

Von der Kiellinie aus geht es zurück in Richtung Altstadt. Dabei kommst du am kleinen aber feinen Botanischen Garten der Uni Kiel vorbei. Dieser blickt nun schon auf eine 350-jährige Geschichte zurück und ist seit 1985 zugänglich für die Öffentlichkeit. Hier findest du rund 14.00 Pflanzenarten, welcher der Forschung und Lehre dienen. Schlendere auf den Wegen durch die Anlage und genieße die Ruhe und Idylle. An den Wochenenden sind die Schaugewächshäuser wieder geöffnet, Führungen o.Ä. finden aktuell noch nicht wieder statt.

REISEFÜHRER KIEL
Du willst noch mehr über die schöne Stadt Kiel erfahren? Hole dir den ultimativen Reiseführer und verpasse keine Highlights.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


Kiel-Sehenswuerdigkeiten-Botanischer-Garten-Uni
Rundgang durch den Botanischen Garten in Kiel

10. Ausflug nach Laboe

Wir erfuhren von einer entspannten Bootstour zum Ostseebad Laboe. Direkt am Hafen in Kiel bekommst du Fährtickets schon für rund 3,60€ pro Strecke. Die Fahrtzeit bis zum Hafen Laboe dauert nur circa 90 Minuten. Wer keine Lust hat, die gleiche Strecke zurückzufahren, der kann auch entspannt ab Laboe den Bus nehmen und in 25 Minuten wieder zurück nach Kiel düsen (so haben wir es gemacht).


Kiel-Schleswig-Holstein-Faehre-Laboe-Foerde
Kiel Tipps – Auf dem Weg nach Laboe

Laboe ist vor allem durch das historische Marine-Ehrenmal und das U-Boot bekannt. Doch direkt hier befindet sich auch eine der meistbefahrensten Schifffahrtsstraßen der Welt. Der schöne Strand, der moderne und gleichzeitig historische Hafen, die bunten Strandkörbe und die vielen Restaurants versprühen irgendwie ein Gefühl von Ostsee-Urlaub. Immerhin zählt Laboe zu den schönsten Häfen der Kieler Förde und ist beliebter Treffpunkt für Segler und Se(h)eleute.


Kiel-Tipps-Highlights-Strand-Laboe
Am Strand von Laboe in Schleswig-Holstein

Direkt am Fuße des U-Boots befindet sich einer der besten Spots an der Kieler Förde zum Kiten, Segeln und Surfen. Neben dem U-995 befindet sich eine Wassersportschule, die neben Wind- und Kitesurfen auch SUP, Jollen- und Katsegeln anbietet. Wundert ja auch nicht, denn Kiel wird ja ohnehin „Segel-Hauptstadt“ genannt und ist bekannt für das größte Segel-Event der ganzen Welt – die Kieler Woche.


Kiel-Laboe-Seebad-Strand-Windsurfen-Ostsee
Kiten in Laboe bei Kiel

Kiel Tipps – Unser Fazit zur Stadt

Wir mögen Kiel, denn die Stadt ist unaufgeregt, entspannt und dennoch ziemlich cool. Du findest hier zwar keine „krassen“ Sehenswürdigkeiten, doch es sind die unscheinbaren Dinge, die uns hier besonders gut gefallen. Du kannst entspannt durch die Stadt bummeln, in coolen Cafés relaxen, in noch cooleren Bars den Abend ausklingen lassen und deine Zeit am Wasser genießen. Wir werden mit Sicherheit auch ein 3. Mal wiederkommen und weitere Ecken der Stadt erkunden. Wir hoffen, dir hat unser Beitrag und unsere Kiel Tipps weitergeholfen.


Unser altes Kurzvideo über Kiel & Laboe


Youtube-Video-Kiel-Reisetipps-Film-1


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie Facebook, Instagram, Pinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, sende uns am besten eine E-Mail.

Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung