ReiseberichteThailand Berichte

Koh Phangan – Sehenswürdigkeiten, Tipps und Highlights

backpacking-in-thailand-straende-trauminsel

Schon bei unserem ersten Besuch verliebten wir uns sofort in diese kleine, paradiesische Insel. Koh Phangan in Thailand musst du einfach erlebt haben. Hier gibt es weitaus mehr als nur Full Moon Parties. Die Insel befindet sich im Golf von Thailand, gleich neben Koh Samui und Koh Tao. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten gibt es auch zahlreiche Touren und Ausflüge, welche du unternehmen kannst. Wir verraten dir im folgenden Beitrag alles zu den Sehenswürdigkeiten, Highlights und Tipps.



Anreise Koh Phangan

Doch erst einmal musst du überhaupt nach Koh Phangan kommen. Wir sind damals vom Donsak Pier in Surat Thani mit der Fähre gestartet und nach Koh Phangan gefahren. Die Insel selbst besitzt keinen Flughafen und so kannst du nur bis Koh Samui fliegen, Bangkok oder eben Surat Thani. Von Bangkok aus kannst du den Bus bis Surat Thani nehmen und dann auf die Fähre steigen.


Kostenlos Geld abheben in Thailand? Wir können dir die Kreditkarte der Santander Bank empfehlen. Diese ist noch immer komplett kostenlos.

» Santander Kreditkarte «


Koh-Phangan-Anreise-Faehre-Donsak-Pier
Am Donsak Pier in Surat Thani – Warten auf die Fähre

Es gibt mehrere Fähren, wie zum Beispiel die Lomprayah, Seatran, Raja Ferry etc. Tickets kannst du vorab online kaufen auf der Seite 12go.asia oder bei GetYourGuide. Wir konnten unser Ticket direkt am Flughafen Surat Thani erwerben. In dem Kombi-Ticket war die Fahrt bis zum Pier und die Fahrt mit der Fähre inklusive. Bezahlt haben wir damals 500 Bahnt pro Person (heute rund 14 €).


koh-phangan-anreise-faehre-boot
Koh Phangan Thailand – 2,5 Stunden bis auf die Insel

Achte aber darauf, dass die Fähren nicht rund um die Uhr fahren. Am besten du informierst dich vorab, wann die Fähren fahren. Du kannst vom Donsak Pier auch bis Koh Samui oder weiter nach Koh Tao fahren. Bis nach Koh Phangan dauerte unsere Fahrt 2,5 Stunden mit der großen Autofähre. Auf Kh Phangan legt die Fähre dann direkt am Thong Sala Pier an.


Beste Reisezeit Koh Phangan

Vielleicht fragst du dich, wann überhaupt die beste Reisezeit für Koh Phangan ist? Generell kannst du natürlich das ganze Jahr auf die Insel reisen. Am trockensten ist das Klima zwischen Dezember und April. In den Monaten März und April wird es so richtig heiß mit Temperaturen um die 35 Grad Celsius. Zwischen Mai und Dezember herrscht dann die Regenzeit.


Du willst noch mehr über Thailand erfahren? Hole dir den ultimativen Reiseführer.

» Hier gibt's den Reiseführer «


sonnenuntergang-koh-phangan-thailand-strand
Wunderschöner Sonnenuntergang auf Koh Phangan

Das heißt aber nicht, dass es in den anderen Monaten gar nicht oder während der Regenzeit dauerhaft regnet. Während der Regenzeit kann es immer wieder zu kurzen, starken Regenschauern kommen. Gerade bei so hohen Temperaturen ist es aber auch eine angenehme „Abkühlung“. Der Monsun erreicht die Insel in der Regen von September bis Dezember.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Koh Phangan ist von Dezember bis März. Das ist aber auch die absolute Hochsaison auf der Insel. Wenn du allerdings keine Scheu vor sehr großer Hitze hast, sind die Monate April bis September optimal. Es kommt zwar täglich zu Regenschauern, aber das legt sich auch schnell wieder. Mehr dazu hier: Beste Reisezeit Thailand.


Transport auf der Insel

Um auf der Insel von A nach B zu kommen, solltest du dir einen Roller mieten. Natürlich nur, wenn du es dir auch zutraust. Mit einem Roller bist du flexibel und ungebunden. Am besten du fragst in deiner Unterkunft nach oder schaust dir auf den Straßen die verschiedenen Vermieter an. Wir haben damals rund 5€ pro Tag für einen Roller bezahlt inklusive Helmen für uns beide. Achtung: Meist musst du deinen Reisepass als Pfand dort hinterlegen.


Auf der Suche nach dem perfekten Reiseschutz? Schaue dir an, welche Reiseversicherungen wirklich wichtig sind.

» Die besten Reiseversicherungen «


koh-phangan-roller-mieten-transport
Roller mieten auf Koh Phangan? Kein Problem!

Die Straßen sind recht gut, es kann dennoch hin und wieder sehr hügelig und kurvig werden. Im Süden ist auf den Straßen mehr los als im Norden. Mittlerweile sind die Straßen aber auch in allen anderen Region gut ausgebaut. Mache unbedingt Fotos vom Roller, wenn du ihn in Empfang nimmst. Notiere dir alle Makel und Kratzer und lass dir diese vom Vermieter auch bestätigen. Es gibt immer Schwarze Schafe, die dich abziehen wollen. Einen internationalen Führerschein solltest du außerdem dabei haben.


rollerfahren-koh-phangan-thailand-highlights
Ab auf den Roller die Insel erkunden!

Alternativ kannst du natürlich auch mit einem „Songthaew“ fahren. Diese Sammeltaxis bringen dich ebenfalls von A nach B. Du siehst sie eigentlich überall auf den Straßen. Verhandele vorab einen Preis für die Fahrt. Vermutlich wird der Fahrer versuchen, bei dir mehr Geld rauszulocken. Auch hier kannst du dich in deiner Unterkunft informieren, was eine normale Fahrt kosten soll. Die Sammeltaxis kannst du per Handzeichen einfach anhalten an den Straßen.


Budget & Geld abheben

Auf Koh Phangan kannst du problemlos Geld abheben. Da auf der Insel vor allem Backpacker und Hippies unterwegs sind, ist es noch nicht so teuer wie auf Koh Samui oder Koh Tao. Im Hauptort Thong Sala findest du etliche Geldautomaten und auch Bankfilialen. Am besten du nimmst einen Automaten, welcher in einer Bank steht. Die Automaten auf den Straßen meiden wir, seit unsere Kreditkarte kopiert wurde. In Thailand musst du generell eine Fremdgebühr in Höhe von rund 5-6€ pro Abhebung zahlen.


beste-reisezeit-koh-phangan-tipps
Auf Koh Phangan kannst du günstig und lecker essen

Das läppert sich mit der Zeit ganz schön zusammen. Wenn du keine Lust hast, diese Gebühr ständig zu zahlen, solltest du dir vorab die Santander 1Plus Visacard besorgen. Mit dieser Karte hebst du im Ausland kostenlos Geld ab und bekommst sogar diese Fremdgebühren erstattet. Dazu musst du die lediglich eine Mail an die Bank senden mit den Belegen deiner Abhebungen im Ausland und bekommst dein Geld zurück.

Wir reisen zudem seit Jahren mit der DKB Kreditkarte und der N26. Mit beiden sind wir immer noch sehr zufrieden. Du solltest so oder so nicht nur eine Kreditkarte dabei haben. Es kann immer etwas schief laufen und schon stehst du da ohne funktionierender Geldkarte. Alles wichtige zum Thema „Beste Reisekreditkarten 2019“ findest du hier.


Unterkünfte buchen

Auf Koh Phangan gibt es zahlreiche Resorts, private Zimmer, Budget-Unterkünfte, Bungalows und Häuser. Wir haben in mehreren Unterkünften übernachtet, da wir auch mehrfach auf der Insel waren. Im Schnitt haben wir pro Nacht 15 – 20 € für uns beide bezahlt für ein Bungalow am Strand mit Ventilator und einfachem Badezimmer. Ein Bett im Hostel bekommst du schon für 5 € pro Nacht. Du kannst aber auch eine Villa mit Pool mieten oder in einem der luxuriösen Resorts übernachten. Auf Koh Phangan findet man für jeden Geldbeutel die passende Unterkunft.


Du findest viele coole Unterkünfte auf Airbnb. Mit unserem Einladungslink kannst du dir einen Account anlegen und bekommst sofort 25€ von uns geschenkt. 

» Airbnb Guthaben sichern «


koh-samui-tipps-hotels-unterkunft
Auf Koh Phangan findest du Unterkünfte für jeden Geldbeutel

Unsere Unterkünfte:


Besondere Unterkünfte auf Koh Phangan:


Essen und Trinken

Auf der Insel findest du alles: Supermärkte, Street Food, Restaurants, Bars und kleine Imbissstände. Wir haben das Essen so sehr genossen auf dieser Insel, gerade auch weil wir das thailändische Essen so gefeiert haben. Vor allem Veganer und Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten. Du solltest auf jeden Fall zum Street Food Market in Thong Sala gehen (Phantip Nachtmarkt). Hier bekommst du eigentlich alles, was du dir nur so vorstellen kannst.


koh-samui-tipps-thailand-markt
Unterwegs auf dem Street Food Market auf Koh Phangan

Supermärkte findest du vor allem im Süden. Da gäbe es den Tesco Lotus, den Big A Supermarkt und den Big C Supermarket. Gerade im Big C kannst du fast genau so einkaufen, wie in einem Real in Deutschland. Solltest du dich also selbst versorgen, findest du dort wirklich alles. Wir sind täglich allerdings 2 bis 3 Mal zum Essen in ein Restaurant oder zu einem Imbiss. Es ist so günstig, dass sich das Einkaufen schon fast nicht lohnt.


koh-samui-tipps-essen-trinken
Lecker Essden auf Koh Phangan in Thailand

Beliebte Restaurants und Bars auf Koh Phangan:

  • Fisherman’s Restaurant and Bar
  • Beach Coconuts Bowls
  • Hundred Islands Coffee Bar
  • The Top Rock Bar
  • Taste from Heaven
  • Jumpahom Restaurant
  • Peppercorn Steakhouse 
  • Auntie’s Restaurant
  • Amsterdam Bar
  • Three Sixty Bar
  • Rooftop Bar

Sehenswürdigkeiten Koh Phangan

Auf der Insel gibt es einiges zu sehen. Neben den vielen schönen Stränden gibt es auch einige schöne Tempel, Wasserfälle, Viewpoints, Wanderungen, Touren und weiteres. Im folgenden Abschnitt verraten wir die unsere Highlights.

Wie wäre ein Ausflug zum Than Sadet Wasserfall? Dieser befindet sich im Than Sadet Koh Phangan Nationalpark, im Osten und Nordosten der Insel. Auch befindet sich dort der höchste Berg der Insel, der Khao Ra. Auf dem Weg nach oben kommst du am Wasserfall vorbei und erlebst auf dem Berg eine tolle Aussicht auf die Insel und den Dschungel.


koh-phangan-sehenswuerdigkeiten-dom-sila-viewpoint (1)
Unterwegs im Than Sadet Koh Phangan Nationalpark

Ein weiteres Highlight auf Koh Phangan ist der schöne chinesische TempelGoddess of Mercy Shrine„. Dieser Tempel wurde mit viel Liebe zum Detail errichtet. Du findest zahlreiche Buddha-Statuen, chinesische Krieger und tolle Verzierungen. Wenn das Wetter mitspielt hast du eine Sicht bis nach Koh Tao. Der Tempel ist täglich zwischen 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Auch der älteste Tempel der Insel, der Wat Phu Kao Noi, ist sehr sehenswert. Er befindet sich an einem der wohl ruhigsten und schattigsten Plätze der Insel.Vom Tempel aus hast du ebenfalls eine tolle Sicht über die Insel und Umgebung. Wichtig: Anständige Kleidung ist Pflicht!

Im Süden der Insel findet jeden Samstag die sogenannte Walking Street statt. Dann kannst du zwischen 16 Uhr und 22 Uhr nach Herzenslust schlemmen und shoppen. Auf dich warten zahlreiche Verkaufs- und Essenstände.


Die schönsten Strände

Koh Phangan hat unzählige traumhafte Strände und Buchten. Wir sind mit dem Roller einmal um die Insel gefahren und haben viele schöne Orte gefunden. Besonders schön sind die Strände im Norden und Nordwesten. Da wäre zum Beispiel der Haad Yao Beach, der Haad Salad Beach, Mae Haad Beach und Malibu Beach. Hier erwarten dich weiße Sandstrände, kristallklares, türkisfarbenes Meer und wunderschöne Palmen. Besonders gerne waren wir am Haad Yao Beach. Neben Restaurants und Bars findest du dort auch Beachvolleyballfelder, Schaukeln und vieles mehr.


Viele fragen uns, welche Ausrüstung wir auf unseren Reisen immer dabei haben? Wir zeigen dir im folgenden Beitrag unsere Kameras und Objektive

» Unsere Fotoausrüstung «


koh-phangan-straende-koh-ma-insel
Mae Haad Beach mit der vorgelagerten Insel Koh Ma

Weiter ging es mit dem Roller in Richtung Norden und Nordosten. Hier erkundeten wir den schönen Chaloklum Beach sowie den etwas versteckten Bootle Beach. Diesen erreichst du per Boot oder mit dem Roller auf sehr krassen Schotterpisten (so war es zumindest damals). So ultra schön fanden wir den Strand nicht, da gibt es wirklich schönere Strände. Noch einmal würden wir den Horror-Weg durch den Dschungel nicht auf uns nehmen. Doch auch dieser Strand hat seine schönen Ecken.


koh-phangan-straende-bottle-beach
Im Norden der Insel am Bootle Beach auf Koh Phangan

Ganz im Süden und Südosten der Insel befindet sich der traumhaft schöne Strand Leela Beach und der Haad Rin Beach. Der Sand am Leela Beach ist unfassbar weiss, das Wasser glasklar und türkis. Du wirst begeistert sein! Im Osten der Insel liegt der Than Sadet Beach. Dieser ist ein kleines Juwel. Die Palmen reichen bis in den Himmel, das Restaurant ist gemütlich und die Unterkünfte ursprünglich. Besonders schön sind die Felsen links und rechts sowie die Holzbrücke, welche dich über den kleinen Flussarm führt.


koh-phangan-thailand-straende-Haad-Yao-Beach
Am Chaloklum Beach auf Koh Phangan – Unfassbar schön!

Wir fanden auch die beiden Strände Thong Nai Pan Yai & Thong Nai Pan Noi sehr schön. Diese befinden sich im Osten der Insel und sind einfach über die Straßen zu erreichen. Am Noi Beach findest du fast nur Luxusresorts, während es am Yai Beach schöne und günstigere Unterkünfte gibt. Die Strände sind wunderschön und sicherlich einen Ausflug wert!

Einer unserer Lieblingsspot ist der sogenannte „Secret Beach“. Er ist keineswegs „geheim“ aber einfach umwerfend schön. Die Felsen im Wasser, das klare Meer, die Farben und die Ruhe haben uns damals besonders gut gefallen. Wie es heute dort aussieht, wissen wir leider nicht.


koh-phangan-strand-thailand-palmen
Die schönsten Strände auf Koh Phangan – Der Secret Beach

Die besten Viewpoints

Auf der Insel findest du einige wunderschöne Aussichtspunkte. Sehr zu empfehlen ist beispielsweise der Thong Nai Pan Yai Viewpoint. Dieser Punkt befindet sich über der Thong Nai Ban Bucht, in gleicher Richtung wie der Than Sadet Wasserfall. Ebenfalls schön ist der Khao Ra Viewpoint. Der Khao Ra ist der höchste Berg der Insel mit knapp 625 Metern. Vom Berg aus hast du eine fantastische Sicht, wenn du die 2 Stunden Wanderung auf dich nimmst.


koh-phangan-thailand-aussicht-bar
Tolle Aussicht von der Amsterdam Bar auf Koh Phangan

Von der Tempelanlage Wat Khao Tham hast du eine wunderschöne Sicht auf die Insel und die Umgebung. Da der Tempel nicht so viel besucht wird, kannst du ganz in Ruhe die schöne Anlage erkunden und die Aussicht genießen. Sehr schön ist auch der Viewpoint Domesila. Diesen Punkt findest du in der Nähe des Phaeng Wasserfalls. 


koh-phangan-tipps-aussicht-amsterdam-bar-viewpoint (1)
Aussicht von der coolen Amsterdam Bar auf Koh Phangan

Der Secret Beach aka Haad Son befindet sich an der Westküste der Insel. Wenn du also auf der Küstenstraße in Richtung Norden unterwegs bist, kommst du ganz automatisch an der Bucht des Secret Beach vorbei. Die Aussicht ist fantastisch mit Blick auf das türkisfarbene Wasser und die Sunset Bar. Einfach traumhaft!


Aktivitäten & Touren

Auf Koh Phangan kannst du eine Vielzahl an Ausflügen und Touren unternehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schnorchel-Tour? Rund um Koh Ma findest du Korallenriffe, welche auch als Nationalpark ausgezeichnet sind. Koh ma erreichst du über die Sandbank aus. Draußen findest du dann Barrakudas, Kaiserfische, Garnelen, Zackenbarsche und andere Meeresbewohner. Bei einem Tauchgang entdeckst du weiter draußen auch harmlose Riffhaie und Meeresschildkröten.



Am Strand von Haad Salad kannst du im flachen Gewässer wunderbar Schnorcheln. Du wirst eine Fülle an bunten tropischen Fischen zu sehen bekommen. Auch Weichkorallen und Hartkorallen liegen knapp 150 Meter vor der Küste. Mit dem Anbieter Black Coral Tours kannst du einen Tages-Schnorchelausflug ab Haad Salad starten. Mit echten Longtailbooten geht es los nach Maehad/Koh Ma und weiter bis zur Coral Bay.


bogenschiessen-koh-phangan-thailand
Wir waren beim Bogenschießen auf Koh Phangan

Auch eine Bootstour zum Angtong National Marine Park könntest du unternehmen. Der Nationalpark umfasst eine Gruppe von 42 Inseln im Golf von Thailand. Hier kannst du tolle Aussichten genießen, Schnorcheln, Kajakfahren und vieles mehr. Bock auf Action? Auf der Insel gibt es das Slip’n’Fly. Hier erwarten dich Parties und zwei riesige Wasserrutschen. Ähnlich der Wasser-Hindernis-Parcour vom The Challenge Phangan oder auch der Wake Park Phangan.

Weitere Aktivitäten auf der Insel: Bogenschießen, Standuppaddling, Mountainbiking, Trekking, Ziplining, Golf, Minigolf, Muay Thai Boxing, Yoga, Kochkurse, Massagen, Jetski, Schwimmen, Windsurfen und vieles mehr.


Inselhopping

Vom Pier aus fahren täglich etliche Fähren und Boote zu den anderen Insel, wie Koh Samui oder Koh Tao. Wir haben für den Trip nach Koh Tao 350 Baht pro Person bezahlt (knapp 2,5 Stunden). In Thong Sala oder direkt am Pier bekommst du die Infos zu den Abfahrtzeiten. Du kannst selbst bis nach Krabi, Phuket, Bangkok oder sonst wo reisen – die bieten wirklich alles an. Nach Koh Samui sind es nur knapp 30 Minuten Fahrtzeit – würde sich also auch mal für einen Abstecher lohnen. Achtung: Es gibt teure Boote und günstige. Vergleicht also unbedingt die Preise!


koh-phangan-ausflug-nach-koh-tao
Von Koh Phangan aus mit der Fähre nach Koh Tao

Auch auf Koh Samui haben wir eine Woche verbracht. Hier gibt es ebenfalls viel zu entdecken, tolle Strände und gutes Essen. Allerdings ist die Insel noch viel touristischer als Koh Phangan oder Koh Tao. Wenn du aber Zeit hast und eh auf eine der Inseln bist, kannst du dir die anderen beiden auch anschauen. Wir hatten eine super Zeit auf Koh Samui, finden die anderen beiden Inseln dennoch viel, viel schöner. Hier gibt es unsere besten Koh Samui Tipps.


koh-samui-tipps-strand-highlights-meer
Ausflug nach Koh Samui in Thailand

Full Moon Party und mehr

Viele junge Touristen kommen nach Koh Phangan, weil dort jeden Monat die legendäre Full Moon Party stattfindet. Wir sind nie zu einer dieser Parties, weil es uns einfach nicht interessiert. Bereits seit den 80er Jahren gibt es diese riesige Party. Die Party findet im Ort Haad Rin statt, im Süden der Insel. Je nach Jahreszeit kommen bis zu 30.000 Menschen aus allen Ländern dieser Welt zum Haad Rin Nok Beach, um gemeinsam zu feiern.

Auf der party gibt es dann meist elektronische Musik auf die Ohren. Hin und wieder kommen sogar international bekannte DJ’s auf die Insel. Die Party geht dann bis zum Sonnenaufgang des nächsten Tages. Die Full Moon Party auf Koh Phangan findet meist genau am Vollmondtag des Monats statt. Hin und wieder wird die Party auch wegen religiöser Tage verschoben. Buche deine Unterkunft entsprechend vorab. Je nach Jahreszeit kann es ziemlich voll werden auf der Insel.


Die nächsten Termine der Full Moon Party:

  • Sonntag, 19. Mai 2019
  • Montag, 17. Juni 2019
  • Donnerstag, 18. Juli 2019
  • Donnerstag, 15. August 2019
  • Freitag, 13. September 2019
  • Montag, 14. Oktober 2019
  • Montag, 11. November 2019
  • Mittwoch, 11. Dezember 2019
  • Mittwoch, 25. Dezember 2019
  • Dienstag, 31. Dezember 2019
  • Montag, 11. Januar 2020
  • Sonntag, 9. Februar 2020
  • Sonntag, 8. März 2020
  • Dienstag, 7. April 2020
  • Donnerstag, 7. Mai 2020
  • Freitag, 5. Juni 2020

Elefantenreiten auf Koh Phangan

Wir hoffen, dass du diese Tierquälerei in keiner Form unterstützt. Für viele scheint es ein besonderes Erlebnis zu sein, auf einem Elefanten zu reiten. Doch oft werden die Elefanten gefangen und genau für so etwas ausgenutzt. Den Tieren geht es oft nicht besonders gut. Gewalt ist auch hier oft im Spiel. Die Besitzer versprechen sich von den Elefanten eigentlich nur gutes Geld, können die Tiere aber nicht einmal ausreichend versorgen.

In unseren Augen ist Elefantenreiten niemals tierfreundlich. Oft wird von den Tieren im Training schon sehr viel abverlangt. Es ist einfach nicht in der Natur der Elefanten, dass Menschen daher kommen und auf ihnen reiten. Elefanten sind immer noch Wildtiere. Egal ob Elefantencamp oder nicht, wir sind strikt gegen Elefantenreiten. Unterstütze diese „Freizeitaktivität“ bitte bitte nicht!


Artikel von Peta: Misshandelt und gequält: Die Wahrheit über das Elefantenreiten in Asien


Die besten Reiseführer

Du willst noch mehr über Thailand erfahren damit du für’s Backpacking in Thailand bestens vorbereitet bist? Dann hole dir den richtig guten Thailand Reiseführer von Stefan Loose. Hier bekommst du wirklich jede Infos auf knapp 900 Seiten. Empfehlenswert ist auch das Buch von Ferndurst: 105 Gründe, Thailand zu lieben. Dabei handelt es sich um einen Reisefühler mit Herzklopfmomenten und Insidertipps. Auch wir haben ein Kapitel beigesteuert. Daher freuen wir uns umso mehr, wenn du dir dieses Buch (E-Book und gedruckt) für deine Thailand-Reise holst.


Buche hier eine coole Tour in Thailand und erlebe das Land hautnah. Ob Schnorcheltour, Tauchausflug, Tempelbesichtigung, Kochkurs oder Inselhopping – bei Get your Guide findest du eine riesige Auswahl:



Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Hier kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kann du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.


Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten. Auf unserer Thailand Länderseite findest du noch viele weitere Beiträge. Erfahre alles zu den Thailand Kosten, über Koh Lanta, Koh Yao Noi und Chiang Mai.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung