ReiseblogSlowakei Reiseberichte

Banska Stiavnica (Schemnitz) – Die Top Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Slowakei-Sehenswuerdigkeiten-Banska-Stiavnica

Unserer Rundreise durch die Slowakei führte uns von Košice aus weiter in die älteste Bergstadt des Landes namens Banska Stiavnica (deutsch: Schmenitz). 1993 wurde die Stadt sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Hier in der Mittelslowakei erwartete uns ein idyllisches und hübsches Städtchen inmitten der Berge Štiavnické vrchy. Nach einer abwechslungsreichen, kurvenreichen Fahrt erreichten wir die Bergstadt bei bestem Wetter, parkten das Auto und erkundeten die Umgebung zu Fuß. Welche Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica auf dich warten, verraten wir dir in unserem heutigen Beitrag. Viel Spaß beim Stöbern!


Das könnte dich auch interessieren:



Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica

Bevor wir zu einigen Reisetipps kommen, starten wir direkt einmal mit den top Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica, damit du einen ersten Eindruck von der Stadt bekommst. Du kannst diese Highlights ganz gemütlich an einem Tag erkunden, denn Banska Stiavnica ist eine recht kleine, übersichtliche Stadt und die wichtigsten Highlights tummeln sich im Stadtzentrum.


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden



1. Die historische Altstadt

Eine der top Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica ist mit Sicherheit der historische Stadtkern mit den hübschen Gebäuden aus längst vergangenen Zeiten. Hier stehen u.a. das Neue und das Alte Schloss, der Kammerhof, das Rathaus mit Rathausplatz, der Dreifaltigkeitsplatz, die Kirche der Heiligen Katharina, die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, das Piargska Tor sowie der Klopfturm. Am besten du holst dir eine Übersichtskarte in der Touristeninfo (Adresse: Radničné námestie 14) und lässt dich einfach durch die Straßen treiben.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Slowakei-Sehenswuerdigkeiten-Banska-Stiavnica
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Spaziergang durch die schöne Stadt

2. Tolle Aussichten über die Stadt

Wir können leider nicht mehr ganz genau sagen, wo wir unser Auto damals parkten. Sicher ist jedoch, dass es in der Andreja Sládkovica Straße vor dem Neuen Schloss war, da wir von dort aus einen wunderschönen Blick über die Dächer der Stadt erhaschten. Wir konnten sogar den schönen Kalvarienberg in der Ferne entdecken. In Banska Stiavnica geht es hoch und runter und so findest du immer mal wieder schöne Aussichtspunkte.


Banska-Stiavnica-Aussichtspunkt
Aussicht von der Andreja Sládkovica Straße über die Dächer der Stadt

3. Altes und Neues Schloss

Im Herzen der Stadt befindet sich das Alte Schloss, welches am Hang des Berges Paradajs auf ca. 630m liegt und umgeben von einer Mauer ist. Hier befindet sich heute das Slowakische Bergbaumuseum und weitere Ausstellungen. Im Sommer finden hier außerdem Kulturprogramme und Theateraufführungen statt. Das Neue Schloss hingegen liegt südwestlich vom Zentrum auf dem Frauenberg und ist eher eine Art Wachturm mit vier Stockwerken. Heute beherbergt die Festung das Museum der Kämpfe gegen die Türken (Múzeum protitureckých bojov).


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Altes-Schloss-Festung
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Im Innenhof des Alten Schlosses

4. Die Stauseen rund um Banska Stiavnica

Zu Beginn unserer Erkundungstour zig es uns erst einmal zu den sogenannten Schemnitzer Stauseen (Tajch). Es heißt, dass Bergarbeiter früher 60 Stauseen errichteten, um so die Bergwerke mit ausreichend Energie beliefern zu können. Durch die Wasserenergie konnte man die Arbeit von vielen Menschen und Pferden ersetzen und die Pumpen des Unterwassers, weitere Maschinen und Mühlen antreiben. Heute soll es wohl nur noch 24 dieser Stauseen geben (Liste hier), welche vor allem bei gutem Wetter zu einem Picknick einladen sowie zum Angeln, Schwimmen, Sonnen und sogar zum Schlittschuhlaufen im Winter. Wir waren bei dem kleinen idyllischen Staussee Veľká vodárenská, welcher nur knapp 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt ist.


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Stausee-Velka-vodarenska
Banska Stiavnica Highlights – Pause am Stausee Veľká vodárenská

5. Der Kalvarienberg (Kalvária)

Wir legen dir sehr ans Herz, einen Ausflug auf den Kalvarienberg zu unternehmen. Diesen Berg mit der Heiligen Stiege, den 2 Kirchen und 24 Kapellen siehst du schon von einigen Aussichtspunkten in der Stadt aus. Ein Weg führt dich über die 25 Stationen bis nach ganz oben, wobei die einzelnen Stationen das Leben und Leiden Jesu Christi und seiner Mutter Maria zeigen. Die Stationen 1 bis 17 verlaufen bergauf von West nach Ost und die Stationen 18 bis 25 bergab auf der südlichen Seite.


UNSER MIETWAGEN TIPP
Du suchst noch nach einem passenden Wagen für deinen Trip? Dann schaue doch mal bei Check24* vorbei. Dort findest du richtig gute Preise und kannst verschiedene Anbieter übersichtlich miteinander vergleichen.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Kalvarienberg
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Der Kalvarienberg

Die Aussicht von ganz oben über die hügelige Landschaften und Banska Stiavnica ist wirklich empfehlenswert. ZwischenApril und Dezember ist der Kalvarienberg täglich zwischen 9 und 16 Uhr geöffnet, von Januar bis März nur samstags und sonntags zu gleichen Zeit. Parkplätze gibt es direkt vor dem Informationszentrum am Fuße des Hügels.


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Kapelle-Kirche
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Oben angekommen auf dem Kalvarienberg

6. Der Botanische Garten

Auch in dieser Stadt gibt es eine kleine grüne Oase, nämlich den Botanischen Garten, welcher Teil der 1762 gegründeten Bergbauakademie ist. Die Idee dahinter war, dass Forststudenten im 19. Jahrhundert so mehr über ausländischen und einheimischen Pflanzen lernen und sich auch um diese kümmern sollten. Heute erwarten dich hier eine ruhige, idyllische und vor allem saubere Oase inmitten der Stadt. Ein besonderer Hingucker sind die Mammut- und Zederbäume.


BOCK AUF EINE COOLE UNTERKUNFT?
Melde dich kostenlos bei Airbnb an und wir schenken dir 25€ Guthaben für deine erste Buchung! Wir nutzen Airbnb schon seit vielen Jahren und sind immer sehr zufrieden.

» Gratis Guthaben sichern «


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Botanischer-Garten-Akademie
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Der Botanische Garten bei der Akademie

7. Bergbau, Stollen und Museum

Bekannt wurde die Stadt vor allem durch den Bergbau, welcher bereits 1156 in einer Urkunde erwähnt wurde. Banska Stiavnica galt bereits im 18. Jahrhundert als größtes Zentrum für den Abbau edler Metalle, wie Silber und Gold. Immer mehr Bergbauschulen und Bergwerke entstanden und zum Ende des 18. Jahrhunderts war Banska Stiavnica die drittgrößte Stadt Ungarns mit fast 23.000 Einwohnern. Hier wurde sogar die Bergbauakademie gegründet, welche die erste ihrer Art weltweit war. Ende des 19. Jahrhunderts verfiel der Bergbau allmählich und das letzte Bergwerk in der Stadt wurde 2001 geschlossen. Noch heute kannst du in den Straßen der Stadt mehr über Bergbau von damals erfahren. Dazu aber später mehr.


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Stollen-Bergbau-Museum
Highlights in Banska Stiavnica – Erkundungstour im Stollen Michael (štôlňa Michal)

Wenn du schon einmal in der Stadt bist, solltest du dich auch mit dem geschichtlichen Hintergrund befassen und einen Ausflug ins Slowakische Bergbaumuseum unternehmen. Dieses Freiluftmuseum entstand bereits 1964 und verdeutlicht vor allem die Bergbaugeschichte der Slowakei. Vom Stadtzentrum aus sind es nur rund 1,5km bis zum Museum, plane mindestens 1,5 Stunden fürs Anschauen ein.

Direkt neben der Touristeninformation im Zentrum findest du außerdem den kurzen Stollen Michael (štôlňa Michal), welchen du für 1€ besichtigen kannst. Du bekommst eine Taschenlampe und kannst auf eigene Faust losziehen (Dauer: 10 Minuten). Besichtigen kannst du zudem den Stollen Glanzenberg, welcher sich direkt in der Stadt befindet. Mehr über das Bergwesen in der Slowakei kannst du während einer Ausstellung im Kammerhof erfahren.


8. Bethlehem in Banska Stiavnica

Du möchtest mehr über die Entwicklung, Geschichte und Traditionen der historischen Bergbaustadt erfahren? Dann unternehme einen Ausflug ins „Selmecbányai betlehem“. Dabei handelt es sich um die größte bewegliche Krippe aus Holz in der Slowakei und zeigt die Entwicklung, Geschichte und Traditionen von Banská Štiavnica in geschnitzter Form. Alles wurde per Hand geschnitzt und gestaltet – ein echtes Meisterwerk mit unglaublichen Details. Für nur 1,50€ kannst du dir die Holzschnitzereien anschauen. Die aktuellen Öffnungszeiten kannst du der Homepage entnehmen: Öffnungszeiten.


REISEFÜHRER SLOWAKEI
Du möchtest noch mehr über die Slowakei erfahren? Dann hole dir den Reiseführer vom Michael Müller Verlag*. Auf über 400 Seiten erfährst du alles über Land, Leute, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


Schemnitz-Banska-Stiavnica-Holz-Bethlehem
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Der Eingang zur Ausstellung

9. Love Bank

Inmitten der Stadt gibt es noch ein etwas ganz Besonderes. In der „Bank of Love“ kannst du nicht nur das längste Liebesgedicht der Welt mit 291 Strophen und 2900 Versen bestaunen sondern auch in einem der vielen Schließfächer Symbole und Gegenstände deiner/eurer Liebe aufbewahren. Jedem Buchstaben, jedem Zeichen und Leerzeichen aus dem Gedicht „Marina“ von Andrej Sladkovic ist hier nämlich einem Schließfach zugeordnet.

Und so befindet sich dann auch auf deinem Schließfach ein kleines Stück des handschriftlichen Gedichts aus dem Jahre 1846. Vor dem Gebäude steht zudem eine Bank mit unzähligen Liebesschlössern, du wirst sie nicht übersehen. Das interaktive Museum ist immer sonntags bis freitags von 09:30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet sowie samstags von 09:30 Uhr bis 19 Uhr. Eintritt: 12€ für Erwachsene. Mehr dazu hier: Bank der Liebe.


Bank-der-Liebe-Love-Bank-Schemnitz-Banska-Stiavnica
Banska Stiavnica Highlights – Bank der Liebe mit vielen Liebesschlössern

Hotels in Banska Stiavnica

Wenn du nicht nur für einen Tagesausflug nach Banska Stiavnica kommen möchtest, dann empfehlen wir dir eine Übernachtung in einem der Hotels. In der Stadt gibt es viele schöne Hotels, Pensionen und private Zimmer. Wenn du innerhalb der Hauptsaison reist, solltest du möglichst vorab dein Zimmer buchen. Wir hatten ein tolles Airbnb in Bansy Bystrica gebucht, da wir in der Umgebung noch weitere Orte ansteuern wollten. Für uns war die Reise nach Banska Stiavnica lediglich ein Tagesausflug.


FoRest Glamping

Zelt hier buchen*

9 Kilometer außerhalb von Banska Stiavnica befinden sich wundervolle „Glamping-Unterkünfte“ (großen Zelten) mitten in der Natur mit Wifi, Klimaanlage, Schlafbereich, Wohnbereich, Badezimmer, Garten und Terrasse. Wenn du etwas abseits in ruhiger Naturlage übernachten möchtest, ist diese Anlage wohl perfekt!

4,5 von 5 Punkten* bei Tripadvisor


Ferienwohnung Strieborný dvor

Wohnung hier buchen*

Nur 100 Meter vom Neuen Schloss entfernt befindet sich die Unterkunft Strieborný dvor mit verschiedenen Zimmern und Apartments. Alle Räume sind mit viel Liebe zum Detail sehr schön eingerichtet. Das gesamte Haus ist ein echter Hingucker und wird dir bestimmt gefallen, denn es gibt überall etwas zu entdecken. Schau dir die Bilder im Netz am besten gleich selbst mal an!

5 von 5 Punkte* bei Tripadvisor


Divná pani Luxury Gallery Rooms

Zimmer hier buchen*

Lust auf etwas mehr Luxus? Die Divná pani Luxury Gallery Rooms (gehören übrigens zum Divná Pani Café) befinden sich im Zentrum der Stadt und sind nur 100 Meter vom Neuen Schloss entfernt. Die Zimmer sind im individuell und originell eingerichtet und erwarten dich mit vielen tollen Details. Garten, Terrasse, Bar, Miniclub, WLAN und Parkplätze gehören ebenfalls dazu. Ehemalige Gäste loben vor allem das leckere À-la-carte-Frühstück.

5 von 5 Punkte* bei Tripadvisor


Hotel Barcadam

Zimmer hier buchen*

Das Hotel Barcadam liegt ebenfalls direkt im Zentrum der Stadt und erwartet dich mit schönen stilvoll eingerichteten Zimmern, einer Gemeinschaftslounge, einem Garten sowie einer schönen Sonnenterrasse. Ehemalige Gäste loben vor allem die Lage und das Personal.

5 von 5 Punkte* bei Tripadvisor



Schlemmen und Bummeln

In Banska Stiavnica findest du einige richtig coole Restaurants und Cafés. Empfehlen können wir u.a. die RUINbar, welche sich in der Straße „Námestie svätej Trojice“ befindet. Hier kannst du gemütlich einen Kaffee schlürfen und dir die Wände des über 500 Jahre alten Gebäudes genauer anschauen. Mit viel Liebe zum Detail wurde aus einer Ruine ein wunderschönes Lokal mit vielen verschiedenen Sitzbereichen. Weiter ging es für uns ins Divná Pani Caffé in der Straße „Andreja Kmeťa“. Die bunten, dekorierten Räume sind ein absoluter Hingucker und auch das Essen war sehr lecker (hatten uns frische Paninis bestellt).


Banska-Stiavnica-Cafe-Ruinbar
Abstecher in die RUINbar in Banska Stiavnica

Entlang der Hauptstraße „Andreja Kmeťa“ findest du weitere Restaurants, Cafés und Geschäfte. Achte auch auf die hübschen Häuserfassaden, welche wirklich sehr fotogen sind. Leckeren Kaffee, frische Waffeln sowie Eiskreationen gibt es bei BUDDY’S Coffee and Drinks. Sehr gemütlich ist es auch im Archanjel in der Straße „Radničné námestie“ oder nebenan bei COBURG coffee & burger, wo du fantastische Burger bekommst. Wenn du in die Straße „Námestie svätej Trojice“, abbiegst, kommst du am Second-Hand-Buchladen „Antikvariatik“ vorbei. Hier bekommst du außerdem alte Karten und Antiquitäten.


HINWEIS: Die meisten Geschäfte haben montags geschlossen!


Banska-Stiavnica-Divna-Pani-Caffe
Kurze Pause im Divná Pani Caffé in Banska Stiavnica

Anreise Banska Stiavnica

Unsere Unterkunft befand sich in Banska Bystrica, da wir in der Umgebung noch einige andere Orte ansteuern wollten. Wir fuhren mit unserem Mietwagen* rund 45 Minuten bis nach Banska Stiavnica in die Berge. Sobald du von der E58 abfährst, geht es nur noch durch eine grüne Hügellandschaft und es folgen so einige Serpentinen. Dennoch ist die Anreise mit dem Auto natürlich sehr komfortabel und entspannt.

Die Anreise mit Bus und Bahn ist etwas zeitaufwändig und bedarf schon einer gewissen Planung (mehr dazu hier). Du musst in den meisten Fällen 1 oder mehrere Male umsteigen. Von Bratislava aus fährt der Bus zum Beispiel erst bis nach Žarnovica, wo du dann in den nächsten Bus umsteigen musst (Fahrtzeit: ca. 3h).


Bargeld & Geld abheben

In der Altstadt findest du viele Geldautomaten und Banken, wo du mit deiner Kreditkarte Bargeld abheben kannst. Zudem ist es meist kein Problem, auch mit dieser Karte in Restaurants oder Cafés zu zahlen. Wir reisen immer mit unseren Kreditkarten, da es für uns so am bequemsten und günstigsten ist. Da du in der Slowakei ganz normal mit dem € zahlst, brauchst du ohnehin keine Wechselstube o.Ä. aufsuchen. Achte aber immer darauf, dass du deine Geldkarten sowie dein Portemonnaie nicht aus den Augen lässt. Mehr zum Thema Sicherheit findest du hier: Sicherer Umgang mit Kreditkarten auf Reisen.


Weitere Impressionen aus Banska Stiavnica

Diva-Pani-Cafe-Banska-Stiavnica
Banska Stiavnica – Auf dem Weg ins Divna Pani Café
Banska-Stiavnica-Kirche
Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica – Die Kirche der Heiligen Katharina
Banska-Stiavnica-Strasse-Bummeln-Shoppen
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Die Hauptstraße „Andreja Kmeťa“
Banska-Stiavnica-Laden-Buecher-Second-Hand
Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica – Die Second-Hand-Bücherei
Banska-Stiavnica-Schemnitz-Gelbes-Wohnhaus
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Ein hübsches gelbes Haus
Banska-Stiavnica-Aussicht-Kalvarienberg
Sehenswürdigkeiten in Banska Stiavnica – Blick zum Kalvarienberg
Banska-Stiavnica-Schemnitz-Kirche
Banska Stiavnica Sehenswürdigkeiten – Die Kirche der Jungfrau Maria

UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns doch auf Facebook, Instagram oder auch Pinterest. Auf diesen Kanälen kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns jeder Zeit auch per E-Mail erreichen.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung