ReiseblogSlowakei Reiseberichte

Kosice Sehenswürdigkeiten – Unsere top Highlights & Reisetipps

Aussicht-Kosice-Turm-Elisabeth-Dom

Unsere aufregende Slowakei Rundreise ging weiter und so landeten wir im Osten des Landes in der zweitgrößten Stadt mit rund 240.000 Einwohner. „Kosice“ (deutsch: „Kaschau“) befindet sich rund 400 Kilometer östlich von Bratislava, nahe der Grenze zur Ukraine, zu Polen und zu Ungarn. Besonders schön ist das Stadtzentrum mit den vielen sehr historischen Gebäuden, der grüne Stadtpark sowie das sehr entspannte Flair. Kosice war 2013 sogar Kulturhauptstadt, was der Stadt auch sehr zu Gute kam. Im folgenden Beitrag verraten wir dir unsere top Kosice Sehenswürdigkeiten und Highlights. Viel Spaß beim Stöbern!


Das könnte dich auch interessieren:



Anreise Kosice

Mit dem Bus: Kosice befindet sich im Osten der Slowakei, rund 400 km von Bratislava entfernt. Du kannst von Bratislava aus mit dem Bus anreisen. Die Busse von Flixbus* fahren mehrmals täglich, eine Fahrt kostet oft nur 14,99€. Plane für diese Fahrt rund 6,5h ein. Bratislava erreichst du ebenfalls mit den Fernbussen ab Deutschland. Von München aus sind es knapp 8,5 Stunden mit einem Umstieg. Eurolines* ist ebenfalls ein wichtiger Anbieter von Busverbindungen zwischen Kosice und Deutschland.

Mit dem Zug: Wir sind von Rostock aus mit dem Zug bis nach Bratislava gefahren. Das war eine ziemlich entspannte Anreise. Von Bratislava aus kannst du mit dem Zug in knapp 5,5 Stunden bis Kosice fahren, die Tickets gibt es bereits ab rund 19€. Checke am besten die Seite von Railways of Slovak Republic.

Mit dem Auto: In der Slowakei selbst waren wir mit unserem Mietwagen* unterwegs. Die Straßen im Land sind sehr gut ausgebaut, man kommt recht zügig von A nach B (maximal 130 km/h). Kosice liegt übrigens sogar an der Europastraße 50, welche von Frankreich bis ins russische Machatschkala verläuft. Irgendwie verrückt, oder? Die Stadt liegt außerdem auch an der Europastraße 71, welche bis nach Kroatien führt.


MIETWAGEN GESUCHT?
Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Mietwagen bist, empfehlen wir dir die Seite von Check24*. Dort findest du eine riesige Auswahl und die besten Preise.

» Jetzt Mietwagen buchen «


mietwagen-buchen-slowakei-rundreise
Unser Mietwagen für unsere Slowakei Rundreise

Übernachten in Kaschau

Wir haben uns in Kosice ein kleines Airbnb-Apartment* gemietet und können dieses auch weiterempfehlen. Die Unterkunft liegt sehr zentral und ist nur 2 Minuten von der Hauptstraße entfernt. Wir haben für dich noch ein paar schöne Hotels herausgesucht, welche wir selbst auch buchen würden. Bei der Recherche haben wir viel Wert auf die Lage und die Bewertungen ehemaliger Gäste gelegt. Solltest du noch einen Übernachtungstipp für uns haben, schreib es gerne in die Kommentare.



Hotel Ambassador

Zimmer hier buchen*

Dieses schöne 4-Sterne Hotel befindet sich direkt im historischen Zentrum der Stadt und erwartet dich mit Wellnessbereich, einem coolen Café, modernen Zimmern und Restaurant. Ehemalige Gäste loben vor allem die gemütlichen Betten, die Lage und das Frühstück.

4,5 von 5 Punkten bei Tripadvisor*


Studio Ela Centre

Wohnung hier buchen*

Diese richtig schöne und gemütliche Ferienwohnung befindet sich ebenfalls direkt im Zentrum der Stadt. Freue dich auf eine Terrasse, Wifi, Garten und Fahrradverleih. Zudem gibt es ein Schlafzimmer, eine Küchenzeile und Badezimmer mit Dusche. Hier wurde vor allem viel Wert auf „Liebe zum Detail“ gelegt. Ehemalige Gäste loben vor allem den sehr netten Gastgeber, die Ausstattung und die Lage.

9,3 von 10 Punkten bei Booking.com*


Boutique Hotel Slávia

Zimmer hier buchen*

Dieses schicke Boutique Hotel ist nur 230 Meter von der schönen Kathedrale von St. Elisabeth entfernt. Freue dich auf eine stylische Bar, eine Terrasse, ein Restaurant und coole Zimmer mit Balkon. Ehemalige Gäste loben vor allem die Architektur, die Lage und das super leckere Frühstück. Ein top Hotel in top Lage!

4,5 von 5 Punkten bei Tripadvisor*


Boutique Hotel Chrysso

Zimmer hier buchen*

Ebenfalls zu empfehlen ist das 4-Sterne Boutique Hotel Chrysso, welches sich im historischen Zentrum der Stadt befindet. Die Zimmer sind alle sehr stylisch eingerichtet und verfügen über TV, Safe, Pflegeprodukte, Badezimmer und Minibar. Ehemalige Gäste loben vor allem die 1A Lage, das kompetente Personal sowie die modernen Zimmer und das Frühstück.

4 von 5 Punkten bei Tripadvisor*


Sehenswürdigkeiten in Kosice

In Kaschau gibt es jede Menge zu sehen, daher empfehlen wir dir, mindestens einen vollen Tag in der Stadt zu verbringen (besser sind jedoch sogar 2). Das Gute ist, dass sich die meisten Sehenswürdigkeiten in Kosice im Zentrum befinden und somit fußläufig erreichbar sind. In der folgenden Karte haben wir dir die wichtigsten Highlights markiert, damit du dir einen ersten Eindruck machen kannst.


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


1. Die Hauptstraße Hlavná ulica

Die zentrale Straße in Kosice heißt Hlavná ulica und verläuft entlang der vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Im Süden endet die Straße am Liberators‘ Square und im Norden am Peace Marathon Square. Das Gute an dieser Straße ist, dass sie fast durchgängig Fußgängerzone ist. Hier kannst du entspannt bummeln und flanieren, die verschiedenen Restaurants, Cafés und Geschäfte erkunden. Lass dir dabei Zeit und biege immer mal wieder links oder rechts ab. Du wirst in den Querstraßen ebenfalls coole Läden und Restaurants finden.


2. Dom der Heiligen Elisabeth

Eine der schönsten Kirchen des Landes befindet sich mitten im Zentrum der Stadt. Mit dem Bau des wunderschönen Doms der Heiligen Elisabeth begann man um 1380 und konnte diesen erst 1508 vollenden. Besonders schön sind das imposante Exterieur, die wunderschönen Wasserspeier in Tiergestalt, der Glockenturm, der Elisabeth-Altar aus 48 Tafelgemälden und die hübschen Verzierungen. Generell ist dieser Dom einfach ein Hingucker und kaum zu übersehen. Sie ist übrigens auch die größte Kirche des Landes.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Kosice Sehenswürdigkeiten - Dom Heilige Elisabeth
Kosice Sehenswürdigkeiten – Der Dom der Heiligen Elisabeth

3. Aussicht vom Dom

Die beste Aussicht über die Stadt hast du von der Kuppel des Doms, denn auf einem der Türme befindet sich nämlich eine Aussichtsplattform. Während wir in Kosice waren, war die Plattform und der Dom leider geschlossen. Freunde von uns haben die Aussicht jedoch ein paar Tage vor uns noch genießen können. Sie haben im Gästebuch sogar eine Nachricht an uns hinterlassen, welche wir nun leider nicht sehen konnten. Solltest du mal dort sein, würden wir uns über ein Foto der Nachricht sehr freuen.


Kosice Sehenswürdigkeiten Aussicht Turm Dom Heilige Elisabeth
Kosice Sehenswürdigkeiten – Aussicht vom Dom

4. Urbansturm

Der Urbansturm gehört ebenfalls zu den Kosice Sehenswürdigkeiten. Der Glockenturm wurde im 14. Jahrhundert für dem Dom der Heiligen Elisabeth gebaut. Nach einem schweren Brand im Jahre 1966 wurde die 7 Tonnen schwere Glocke wieder zusammengesetzt und nun vor dem Turm platziert. In den Mauern des Turms befinden sich 36 Grabsteine, welche vor allem aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammen.


REISEFÜHRER SLOWAKEI
Du möchtest noch mehr über die Slowakei erfahren? Dann hole dir den Reiseführer vom Michael Müller Verlag*. Auf über 400 Seiten erfährst du alles über Land, Leute, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


5. St. Michael-Kapelle

Eine weitere Sehenswürdigkeit von Kosice ist die kleine und hübsche St. Michael-Kapelle, welche sich direkt vor dem Dom der Heiligen Elisabeth befindet. Diese einschiffige gotische Kirche wurde im 14. Jahrhundert erbaut und diente lange Zeit als Grabkapelle des Doms. Heute befindet sich rund um die Kapelle ein schöner grüner Park mit bunten Blumen und Parkbänken.


Kosice Sehenswürdigkeiten Michael Kapelle
Die hübsche St. Michael-Kapelle vor dem Dom der Heiligen Elisabeth

6. Jakob Palais

Etwas östlich vom Dom der Heiligen Elisabeth befindet sich der gotische Jakob Palais. Dabei handelt es sich um ein wirklich schönes Gebäude, welches 1899 vom Baumeister Arpád Jakab gebaut wurde. Er nutze dieses als Privathaus, erst nach dem 2. Weltkrieg wurde der Palast dann der Sitz des Präsidenten der Tschechoslowakischen Republik Eduard Beneš. Du erkennst den Palast schon aus der Ferne an den grünen Dächern und Spitzen.


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «


Kosice-Highlights-Jakob-Palast
Kosice Sehenswürdigkeiten – Der Jakob Palast in Kosice

7. Historisches Rathaus

Eine weitere Kosice Sehenswürdigkeit ist mit Sicherheit auch das historische Rathaus aus dem Jahre 1779. Dieses Gebäude befindet sich zwischen dem Dom und der Pestsäule in der Hlavná Straße 59. Hingucker sind auf jeden Fall die barocken Statuen auf dem Dach, welche verschiedenen Dinge symbolisieren, welche damals wichtig waren: den König, die Göttin der Gerechtigkeit oder auch einen römischen Soldaten. An der Frontseite des historischen Rathauses in Kosice kannst du zudem das Wappen der Stadt entdecken. Nachdem das Gebäude viele Jahre als Bibliothek genutzt wurde, dient es heute u.a. als Besucherzentrum.


8. Staatstheater von Kosice

Wie in fast jeder großen Stadt, befindet sich auch in Kosice ein schönes Staatstheater. Das Gebäude wurde bereits 1899 erbaut und erwartet dich mit einem lyraförmigen Zuschauerraum, mit Statuen, Ornamenten und einer wunderschönen Kuppel über dem Saal mit Szenen aus vier Shakespearesspielen. Während der Saison finden hier zahlreiche Premieren der drei Ensembles statt: Drama, Oper und Ballet. Hier gehts zum Programm. Vor dem Staatstheater befindet sich in dem kleinen grünen Park der sogenannte „singende Brunnen“. Immer zur vollen Stunde tanzen die Wasserstrahlen im Takt mit dem Glockenspiel des Doms.


Kosice-Sehenswuerdigkeiten-Staatstheater-Theater
Fontänen vor dem Staatstheater in Kosice

9. Immaculata-Pestsäule

Vielleicht fragst du dich jetzt, was es mit der sogenannten Pestsäule auf sich hat? Diese 14 Meter hohe Säule wurde aus „Dankbarkeit für die Verbannung der Pestgefahr“ gebaut und befindet sich auf dem ehemaligen Richtplatz. Die Säule ist verziert mit verschiedenen Plastiken von Heiligen, Erzengeln und Königen. Ganz oben thront die Statue der Mutter Gottes, Maria (wird daher auch Mariensäule genannt).


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Pestsaeule Kosice Sehenswürdigkeiten
Die Immaculata-Pestsäule in Kosice

10. Csáky – Dessewffy-Palast

Ebenfalls ein Highlight von Kosice ist der Csáky – Dessewffy-Palast, welcher sich zwischen dem Technischen Museum und der Pestsäule befindet. Dieser klassizistischer Bau stammt aus dem 19. Jahrhundert und gehörte erst dem Grafen Anton Csáky und später dem Grafen Dessewffy (daher auch der Name). Später wurde der Palast als Galerie und anschließend als Sitz des Verfassungsgerichtes der Slowakischen Republik genutzt. Aktuell wird das Gebäude wohl als Geschäftsraum genutzt.


11. Ausflug zur Zipser Burg

Nicht nur Kosice gibt es einiges zu sehen, auch in der Umgebung. Wir empfehlen dir auf jeden Fall einen Abstecher zur Zipser Burg (Spišský hrad). Diese alte Ruine thront auf einem 630 Meter hohen Hügel und ist nur rund 55 Minuten von Kosice entfernt. Hier erwartet dich eine der größten Burganlagen in ganz Mitteleuropa und laut dem Guinness-Buch der Rekorde ist nur die Prager Burg größer. Interessant ist, dass hier schon viele Märchen- und Fantasyfilme gedreht wurden, wie zum Beispiel „Dragonheart“ oder auch „Der letzte Legion“. Parkplätze findest du am Fuße der Burg, von dort aus geht es zu Fuß weiter hinauf zur Festung. Die Ruine ist immer von 9 bis 17 Uhr geöffnet und der Eintritt kostet 8€.


Slowakei-Sehenswuerdigkeiten-Burg-Beckov-Drohne
Kosice Sehenswürdigkeiten – Die mächtige Zipser Burg nahe Kosice

12. Ausflug zur Dobsina-Eishöhle

Nach rund 1:45h mit dem Auto erreichst du die Dobsina-Eishöhle. Sie gehört zu den rund 6.200 Höhlen in der Slowakei, wobei aber nur 18 davon für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wir haben uns die Eishöhle angeschaut und während einer geführten Tour die imposanten und riesigen Eiswände bestaunt. He tiefer wir kamen, desto kälter wurde es dort. Teilweise waren die Wände bis zu 25 Meter dick, Wahnsinn oder? Die Tour war auf slowakisch und so verstanden wir nicht wirklich viel. Schön war es dennoch….Mehr dazu hier: Eishöhle von Dobšiná.


Eishoehle-Dobsina-Slowakei-1
Kosice Sehenswürdigkeiten – Ausflug in die Dobsina-Eishöhle


13. Wandern im Slowakischen Paradies

Ebenfalls zu empfehlen ist ein Ausflug ins Slowakische Paradies. Dabei handelt es sich um einen wundervollen und abenteuerlichen Nationalpark mit verschiedene Wanderpfade und der beeindruckenden Schlucht Sucha Belá. Zudem erwarten dich dort Wasserfälle, schmale Canyons, Täler, Schluchten, Höhlen, Denkmäler und vielfältige Wanderungen. Im Park selbst gibt es mehr als 300 Kilometer Wanderwege, welche sehr oft mit Ketten, Brücken und Leitern ausgestattet sind. Lies dir unbedingt unseren Beitrag zu unserer Wanderung durch.


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


nationalpark-slowakisches-paradies-sucha-bela-schlucht-Treppe
Unsere abenteuerliche Tour durch die Sucha Belá Schlucht

14. Nationalpark Slowakischer Karst

Nur etwas 45 Minuten von Kosice entfernt, befindet sich der Nationalpark Slowakischer Karst. Dieser Nationalpark liegt nicht weit von der Grenze zu Ungarn entfernt und erwartet dich mit spannenden Wanderwegen. Im Nationalpark befinden sich außerdem mehr als 1100 Höhlen und Schluchten in guter Ausgangspunkt für einen Besuch des Slowakischen Karsts ist die Stadt Rožňava.


nationalpark-slowakisches-paradies-sucha-bela-schlucht-1
Kosice Sehenswürdigkeiten – Nationalpark Slowakischer Karst

Mobilität vor Ort

Wir waren in Kosice nur zu Fuß unterwegs, da sich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten direkt im Zentrum befinden. Nichtsdestotrotz verfügt die Stadt aber auch über ein sehr gut ausgebautes Verkehrsnetz mit Strassenbahnen, Autobussen und Trolleybussen. Mehr Infos zu den Fahrzeiten und Tickets findest du hier. Du kannst dir außerdem auch ein Fahrrad ausleihen und die Stadt damit erkunden. Auf der Seite von Verejny Bicykel kannst du dich registrieren und dir überall in der Stadt eines der rot-weissen Fahrräder schnappen. Pro Stunde zahlst du nur 1€,


Fazit zu Kosice | Kaschau

Wir waren tatsächlich sehr angetan von dieser Stadt. Neben Bratislava ist Kosice eine sehr ansehnliche und interessante Stadt. Gerade wenn du eine Rundreise durch das Land machen solltest, ist ein Halt in Kosice eigentlich Pflicht. Wir haben unsere Zeit hier genossen und können einen Abstecher zu 100% weiterempfehlen. Von Kosice aus haben wir unsere Tour fortgeführt und sind weiter in Richtung Banská Bystrica gefahren.


DU MÖCHTEST UNS SUPPORTEN?
Du bist oft hier in unserem Wohnzimmer und liest gerne unsere Berichte, Reisetipps und Geschichten? Das freut uns mega! Wir haben eine Kaffeekasse, die du sehr gerne ein wenig füllen darfst. Damit unterstützt du unsere Arbeit, die Inhalte auf diesem Blog und die Qualität.

» UNSERE KAFFEEKASSE «

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie Facebook, Instagram, Pinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, uns am besten eine E-Mail.

Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Einige Fotos in diesem Beitrag sind von www.shutterstock.com

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung