Chile ReiseberichteReiseblogReisereporter

Meine unvergessliche Reise durch die Atacama Wüste in Chile

Chile-Atacama-Wueste-See (1)

Heute haben wir wieder einen tollen Reisereporter-Leckerbissen für dich, es geht über den großen Teich, genauer gesagt in die atemberaubende Atacama Wüste. Die trockenste Wüste der Welt liegt nicht etwa in Afrika, sondern auf dem südamerikanischen Kontinent. Hier im Norden von Chile erwarten dich Geysire, Vulkane, Salzseen, Mondlandschaften, feuerrote Gesteinsformationen, pinke Flamingos, weite Dünen und jede Menge Abenteuer. Die Atacama Wüste in Chile muss man erlebt und gesehen haben. Im heutigen Reisereporterbericht nimmt uns Jasmin mit durch dieses wunderschöne Fleckchen Erde und zeigt uns einige der schönsten Orte in der Atacama Wüste. Viel Spaß beim Stöbern!


Diese Berichte könnten dich auch interessieren:



Anreise Atacama Wüste

Aus Gründen, die sich schwer erklären, dafür aber umso besser fühlen lassen. Ein Höhepunkt, und das schon ziemlich am Anfang meiner Reise, die Atacama Wüste. Ich erinnere mich, als wäre es gestern. Ewig lange habe ich darauf gewartet, endlich war es soweit… In der kurzen Zeit, die bis jetzt in diesem vielfältigen Land hinter mir lag, kann ich gar nicht glauben, was passiert. Da sitze ich also, nach einer wunderbaren ersten Nationalpark-Erfahrung in Chile und mache mich mit dem Nachtbus auf nach San Pedro de Atacama.


KOSTENLOS GELDABHEBEN IN CHILE
Für deine Reise nach Chile empfehlen wir dir außerdem eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen zahlen, Hotelbuchungen vornehmen und vor Ort Geld abheben oder im Restaurant bezahlen.

» Kostenlose Kreditkarte sichern «


Atacama-Wueste-Chile-Suedamerika-Karte
Ausschnitt von Südamerika – Karte von Openstreetmap (Lizenz: CC-BY-SA 2.0)

.


Denn zwei Tage und eine Nacht ging es durch die schönsten Landschaften und Höhen im Nevado Tres Cruces National Park, in der Nähe von Copioapo, wo man sich den Farben der Natur völlig hingeben kann. Viel Schlaf und große Vorfreude beschreibt die Busfahrt ganz gut. Wer jetzt denkt, wie kann sie im Bus nur schlafen, der kennt mich nicht. Die Busse in Chile, ja in ganz Südamerika, sind super komfortabel, bequem und leicht zu buchen. Tipp: Ich habe oft die App Busbud verwendet oder direkt am Schalter vom Busbahnhof selbst einfach ein Ticket gekauft).

Bei einer Körpergröße von 1.63cm und einer Großfamilie, mit vier Geschwistern, kann ich gut und tief an fast jedem Ort schlafen. So sitze ich eingekuschelt da und fahre durch die Dunkelheit.

Ich habe immer versucht im Bus ganz vorne zu Sitzen, wenn möglich in der zweiten Etage, da hat man dann einen richtigen Panoramablick.


Ankunft in San Pedro de Atacama Wüste

Und dann, ich wache morgens auf, der Wecker war extra gestellt, wurde aber nicht benötigt, die Sonne färbt den Himmel über den Bergen und lässt alles in einem warmen Licht erstrahlen. Es ist unglaublich, in diese Weite zu fahren. Eine so große Fläche mit Erdhügeln, die sich am Horizont um die erste Reihe duellieren, liegt vor mir. Durch den Fensterplatz ganz vorne habe ich perfekte Sicht auf die Landschaft. Berge ragen aus dem Nichts hervor und sind von Nebel umhüllt, die Sonne kämpft sich durch kleine Wolken, welche wiederum Schatten auf die Landschaft werfen.


Chile-Atacama-Wueste-Freunde
Unsere Reise durch die Atacama Wüste in Südamerika war unbeschreiblich

Ich kann mich garnicht satt sehen und freue mich, als wir ankommen und aussteigen, aber hätte auch gut noch weiter fahren können. In San Pedro de Atacama angekommen, sind es vom Busbahnhof, keine 5 Gehminuten zum Hostel. Aber auch alle anderen Hostels liegen super zentral, da der Ort an sich sehr überschaubar ist. Die frühe Tageszeit lässt es schon vermuten, der Check-In muss noch warten. Aber ein bisschen durch den Ort schlendern tut nach dieser langen Busfahrt ganz gut. 


Meine Hostelempfehlungen:


Tour in die Wüste buchen

Betritt man die kleine „Hauptstraße“ wimmelt es von Anbietern offizieller Büros. Jeder, wirklich jeder, begrüßt dich, als ob sie wissen, Du bist neu angekommen, und quatscht dich an. Ich habe mir vorerst einen Überblick verschafft, mich umgesehen und beraten lassen, mir die verschiedene Tourangebote geben lassen und bin mit den Informationen zurück zum Hostel, um mir da eine zweite Meinung einzuholen, obwohl ich mich eigentlich schon für ein bestimmtes Paket entscheiden hatte. 


BOCK AUF EINE COOLE UNTERKUNFT?
Melde dich kostenlos bei Airbnb an und wir schenken dir 25€ Guthaben für deine erste Buchung!

» Gratis Guthaben sichern «


suedamerika-chile-atacama-wueste-jasmin
Los gehts! Meine Tour durch die Atacama Wüste!

Es ist möglich alles auf eigene Faust zu unternehmen, sich beispielsweise einen Mietwagen zu leihen und eigenständig durch die schönsten Landschaften zu fahren, doch für mich kommt das nicht in Frage. Ich würde gern so viel wie möglich erfahren, alle Besonderheiten erklärt bekommen um dadurch alles noch intensiver aufnehmen zu können.

Ein straffes Programm liegt vor mir, denn nach Rücksprache mit dem netten Personal im Hostel und gekonnten Flirtversuchen, die mir noch zu eine Einladung zum BBQ abends verhalfen, buche ich eine sehr preiswerte, aber gute Tour. Sechs (!!) Tage. Aber davon sind drei in der Atacama und drei in der Uyuni Salzwüste. 


Tour schon vorab online buchen:


Ab in die Wüste

Lange habe ich von diesem Fleck Erde geträumt und mich gefragt wie es wohl ist, mitten drin zu sein und jetzt ?! Jetzt fahre ich hier durch und kann mein Glück nicht fassen, kann nicht in Worten ausdrücken wie dankbar und überwältigt ich bin. Und das ist erst der Anfang! Bevor das straffe Programm startet habe ich noch einen Tag für mich. Es lohnt sich, durch den Ort zu schlendern, die herzlichen Menschen zu beobachten, Wäsche abzugeben und sich mit Snacks einzudecken.


Chile-Atacama-Wueste-Fahrradtour
Mit dem Fahrrad in die Atacama Wüste in Südamerika

Auf eigene Faust etwas erleben, bevor die geführten Touren am Nachmittag starten. Ich kann es jedem empfehlen: Mit dem Fahrrad durch die Wüste! So richtig staubig und mit Straßen, die mit Sand bedeckt sind dahin zu drifteten, umgeben von der trockenste Wüste der Welt, der Atacama Wüste. Bei den kleinen Quellen und grünen Flächen mag man das gar nicht recht glauben. Es ist für mich ein unfassbar überwältigendes Gefühl, so mitten drin zu sein. Zu einer kleinen Höhle zwischen den Felsen soll es gehen.


Chile-Atacama-Wueste-Landschaft-Valle-da-Luna
Blick vom höchsten Punkt der Atacama Wüste

Beschilderung?! Fehlanzeige, aber durch eine gute Beschreibung eines netten Kerls im Ort, einem erstaunlich intaktem Gedächtnis und durch meine gute Augen und dem aufmerksamen wahrnehmen der Umgebung finde ich den unscheinbaren Eingang. Klettert man durch Schluchten hindurch und geht ein Stück in das Innere, befindet man sich in einer hohen Steinburg. Ganz alleine stehe ich da. In diesem Moment macht sich große Dankbarkeit, dieses Wunder zu erleben, Reisen zu können und sich Träume zu erfüllen, in mir breit.


Auf ins Valle de la Luna 

Selig geht es zurück, denn am Nachmittag steht schon der nächste Punkt auf dem Programm: Valle de la Luna. Auf dem höchsten Punkt über der Atacama Wüste zu stehen, die beeindruckende Sandlandschaft mit hohen Felsen und großen Sanddünen zu bestaunen ist mit Worten nicht zu beschreiben. Die Farben und Gewalten der Natur packten mich. Die Landschaft liegt mir zu Füßen und mir kommt in den Sinn, wie unwirklich dieser Ort wirkt. Es ist ein wahres Wunder! Abermals finde ich keinen Ausdruck für das Gesehene, der Sonnenuntergang über der sogenannten Mondlandschaft im Valle de la Luna ist nicht ansatzweise einzufangen.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Chile-Atacama-Wueste-Jasmin
Sonnenuntergang über der Mondlandschaft

Wirklich magisch und ein Moment des Friedens und der Ruhe (obwohl touristische Massen nicht ausbleiben) überkommt mich. Ich weiß nicht warum, aber dieses Land als Ausgangspunkt zu wählen, ganz bewusst hier zu starten, stellt sich als genau richtig heraus. Niemals zuvor habe ich mich so angekommen und dahingehörig gefühlt wie hier. Seit ich mich mit dem Land und dessen Besonderheiten, denn die trockenste Wüste der Welt ist nun mehr als etwas außergewöhnliches, auseinandergesetzt habe, bin ich fasziniert. Fasziniert, von all den Unterschieden, von der Schönheit und der Macht unserer Natur.


Funfact: in der Wüste dicke Klamotten?! Ja unbedingt. Denn nachts gehen die Temperaturen gerne mal unter 0 Grad und so ist für den Tag Zwiebel Look angesagt. Morgen um 4 Uhr werden wir abgeholt und mit milden -4 Grad empfangen.


Chile-Atacama-Wueste-hoechster-Punkt
Diese Farben! Die Atacama Wüste in Chile ist der Wahnsinn!

Highlights in der Atacama Wüste

Die erste, Laguna Red Stone, empfängt uns mit kräftigem Wind und wunderbaren Farben, die wie gemalt wirken. Eingebettet in die wunderschöne Berglandschaft, breitet sich eine Bucht vor unserem Auge aus, welche mit einer weißen Salzschicht bedeckt ist. Rote, daher auch ihr Name, und grüne Algen betten dieses Naturschauspiel ein. Der Wind haut mich fast um.Doch die malerische Gegend hat mich total in ihren Bann gezogen und ein breites Grinsen setzt sich in meinem Gesicht fest. Tränen schießen mir in die Augen (ob vor Freude oder vom starken Wind hervorgerufen), der Reißverschluss der Jacke wird noch ein Stück höher gezogen und die Mütze noch etwas weiter über die Ohren.


Niemals zuvor habe ich mich so angekommen und dahingehörig gefühlt wie hier.


Chile-Atacama-Wueste-See (1)

Bis es weiter geht. Wir fahren durch die Landschaft, diese unfassbare weite Natur, begegnen auf dem Weg immer wieder Vicuñaas (eine Art Alpaka), die man in Chile und auch Argentinien immer wieder antrifft. Eine nächste Lagune erstreckt sich von unserem Auge. Diese Farben und die Schönheit der Natur. Ich weiß nicht ob man das nachempfinden kann, wenn man nicht selbst davor steht. Am Ende könnte man denken, es ist alles immer wieder das Gleiche, aber dem ist nicht so. Jedes Mal sind Farben und Zusammenspiel der Natur unterschiedlich und für mich verliert es nicht an Schönheit.


Chile-Atacama-Wueste-Landschaft-See
Atacama Wüste und Salzsee Salar de Atacama

Laguna Tuyaito zum Beispiel ist eigebettet in Berge, türkisfarbenes Wasser und sagenhafter Ruhe. Den Vulkan Putaña sieht man durch eine Tour der Landschaften immer wieder. Wunderschön, wie er am Horizont empor ragt und mit seiner schneebedeckten Schicht das Auge verzaubert. Habe ich doch so viele Lagunen gesehen, alle unterschiedlich und doch so gleich! Ich beobachte Flamingos in der Salar de Atacama, binin einem Salzsee gefloatet, habe heiße Quellen aus der Erde sprudeln sehen und ein heißes Bad in einem natürlichem Pool genommen. So richtig glaube kann ich das nicht, verarbeiten und begreifen fällt in diesen Tagen sowieso schwer.


.


Verändert Reisen einen Menschen?

Und dann ist da ja noch diese eine Frage, diese, die mich so oft überkommt, die in meinem Kopf rumschwirrt und mir bewusst macht, wie gut ich es habe, was für ein Glück es doch ist, dass mein Herz mich genau dort hingebracht hat. Verändert Reisen einen Menschen? Verändert diese Reise mein Leben? Ich denke, eine Antwort braucht Zeit, aber mit Sicherheit kann ich sagen, dass meine Einstellung sich schon jetzt gewandelt hat. Die Bilder zeigen Ausschnitte dieser Naturschauspiele, aber können nicht ansatzweise die Gefühle transportieren, welche ich erlebt hab. 


VORSICHT: UNFALL IM URLAUB
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir empfehlen dir, vorab unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Diese gibt es bereits ab 8 € im Jahr.

» Auslandskrankenversicherung «


Chile-Atacama-Wueste-Geothermal-Area
Wir werden uns wiedersehen! Ganz bestimmt!

Am Ende all dieser ereignisreichen Tage wurde ich mit einem der schönsten Sonnenuntergänge belohnt. Natürlich wieder an einer Lagune, an der Laguna Origen. Das Licht war perfekt, die Farben so im Einklang mit der Kulisse. Ein Picknick rundet alles ab und somit verabschiede ich Chile vorerst, ziehe in ein weiteres Land aber kann mit Sicherheit sagen, dass wir uns wiedersehen werden. Dass es so schnell und intensiv sein würde, dieses Wiedersehen ist eine andere Geschichte, vielleicht sogar eine Liebesgeschichte…


REISEREPORTERIN JASMIN
Jasmin ist 32 Jahr jung und kommt aus Hannover. Mit 30 Jahren beschloss sie, alles zu verkaufen, sich von materiellen Dingen zu lösen, den Job zu kündigen und loszuziehen. 2018 machte sie sich ohne Plan auf den Weg und stürzte sich kopfüber ins Abenteuer. Bisher hat sie schon unzählige Länder bereist, doch die Liste ist auch noch heute sehr lang. Gerne würde sie sich mal die Chinesische Mauer anschauen, nach Afrika, Neuseeland oder auch Pakistan. Begleite Jasmin am besten auf Instagram und verfolge ihre spannenden Reisen.
INSTAGRAM: @Welt_verliebt.


Reiseresporter-Chile-Suedamerika-Atacama-Wueste

Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Hier kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung