Luxemburg ReiseberichteOutdoorReiseblogWandern

Luxemburg Rundreise – Unsere top Sehenswürdigkeiten & Tipps

Schonmal über eine Rundreise durch Luxemburg nachgedacht? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Du musst gar nicht in weit entfernte Länder reisen, um Neues zu entdecken. Unser Nachbarland Luxemburg hat einiges zu bieten und erwartet dich mit abwechslungsreichen Landschaften, charmanten Städtchen, einer interessanten Geschichte, jeder Menge Kultur und einem breiten Angebot an Freizeitaktivitäten. Die Strecken im Land sind kurz, du kommst schnell von A nach B und kannst daher auch in kurzer Zeit viel sehen und erleben. In unserem heutigen Beitrag nehmen wir dich virtuell noch einmal mit auf unsere Luxemburg Rundreise und verraten dir unsere top Sehenswürdigkeiten und Tipps. Auf Instagram kannst du dir die gesamte Reise in unseren Stories anschauen (Highlight „Luxemburg 1“ und „Luxemburg 2“). Viel Spaß beim Stöbern!

Offenlegung: Diese Rundreise durch das Land fand in Kooperation mit Luxembourg for Tourism statt. Unsere Ansichten und Meinungen bleiben davon wie immer unberührt.



Allgemeines über das Land

Luxemburg ist eines unserer Nachbarländer und befindet sich zwischen Frankreich, Belgien und Deutschland. In diesem kleinen europäischen Land leben nur rund 640.000 Einwohner, viele davon kommen ursprünglich aus dem Ausland. Von Norden nach Süden sind es gerade einmal 82 Kilometer und von Osten nach Westen 57 Kilometer.Was das Land ganz gut beschreibt: Klein aber oho! Luxemburg punktet außerdem durch die 6 abwechslungsreichen Regionen: Dich erwartet u.a. das Land der roten Erde (Minett), die grünen Täler der RegionÉislek, die wunderschönen Weinberge an der Mosel, die imposanten Felsformationen im Müllerthal, die lebendige und charmante Stadt Luxemburg sowie die weiten Grünflächen im Guttland.


Faktencheck

Größe des Landes: 2.586 km²Währung: Euro
Einwohnerzahl: 613.894 Hauptstadt: Luxemburg Stadt
Sprachen: Französisch, Deutsch & LuxemburgischStaatsform: demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie

Unsere Luxemburg Rundreise & Route

Knapp eine Woche (inkl. Ab- und Abreise) sind wir durch das kleine Nachbarland Luxemburg gereist und haben dabei einen ersten Einblick in gleich 5 der insgesamt 6 Regionen bekommen. Im folgenden Abschnitt nehmen wir dich virtuell noch einmal mit auf unsere richtig tolle Luxemburg Rundreise und verraten dir, welche Orte, Highlights und Regionen wir besucht haben. Durch die überschaubaren Distanzen im Land kannst du in kurzer Zeit wirklich viel erleben. Die längste Fahrt dauerte bei uns gerade einmal 45 Minuten, die kürzeste nur 20. Also, bist du bereit? Dann lass uns starten…


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden



1. Die coole Stadt Luxemburg

Luxemburg-Stadt gefiel uns von der ersten Minute an und immer wieder wiederholten wir uns: „Luxemburg ist ja so eine coole Stadt, das hätte ich gar nicht gedacht!“. Die Stadt kannst du super zu Fuß erkunden oder du nutzt den öffentlichen Verkehr, welcher bestens ausgebaut und im gesamten Land kostenlos ist. In Luxemburg gibt es viel zu sehen, am besten startest du mit dem Wenzel Rundgang, welcher 5,5 km lang ist und dich an zahlreichen Highlights und Aussichtspunkten vorbei führt. Auch einen Spaziergang durch die Altstadt solltest du dir nicht entgehen lassen sowie eine Shopping-Session im Bahnhofsviertel.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Rundreise-Luxemburg-Stadt-Aussicht
Rundreise Luxemburg – Unterwegs auf dem Wenzel Rundgang in Luxemburg Stadt

Luxemburg Stadt ist eine sehr geschäftige und dennoch lässige Stadt mit einem ganz besonderem Charme. Wir haben uns mehrmals gefragt, warum wir eigentlich zuvor noch nie dort waren? Irgendwie hatten wir die Stadt so gar nicht auf dem Schirm. Besonders gut gefiel uns der Mix aus historischen Gebäuden, bezaubernden Gassen, coolen Geschäften und hippen Cafés. Wir werden auf jeden Fall noch einmal wiederkommen, so viel steht fest! Auf dem Blog findest du bald einen separaten und ausführlichen Beitrag mit unseren besten Tipps für die Stadt.


Rundreise-Luxemburg-Stadt-Grund-Wenzel-Rundgang
Wenzel-Rundgang-Rundreise-Luxemburg-Stadt
Rundreise-Luxemburg-Stadt-Grund-Alzette

2. Hochöfen von Belval

Unsere Rundreise durch Luxemburg führte uns nun in den Süden des Landes (Region Minett) nach Esch an der Alzette. Hier durften wir ein wenig in die Vergangenheit des Landes eintauchen und uns die riesigen Hochöfen von Belval anschauen. Du musst nämlich wissen, dass Luxemburg seinen Wohlstand vor allem der Stahlindustrie zu verdanken hat und Belval ein wichtiger Standort für die Herstellung von Stahl war. Heute findest du hier in der modernen „Stadt der Wissenschaft“ die gigantischen Hochöfen als Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft.


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «


Rundreise-Luxemburg-Belval-Hochofen-Aussicht
Luxemburg Rundreise – Aussicht vom Hochofen A in Belval

Seit 1997 ist nun auch der letzte Ofen nicht mehr in Betrieb, kann aber besichtigt werden. Für nur 5€ Eintritt kannst du dir die großen Maschinen anschauen und die Aussicht aus über 40 Metern genießen. Es war irgendwie total surreal durch den mächtigen Hochofen A zu schlendern. Besonders beeindruckend sind wirklich die Dimensionen, die einem erst bewusst werden, wenn man mittendrin steht. Übrigens ist Belval Teil der sogenannten „Minett-Tour“. Dabei handelt es sich um eine 35 Kilometer lange Route, welche die 5 wichtigsten Standorte der Stahlindustrie in Luxemburg miteinander verbindet (Fond-de-Gras, Belval, Dudelange, Rumelange und Esch/Alzette). Mehr dazu hier: Minett Tour.


Luxemvurg-Belval-Hochofen-Maschine
Hochofen-a-belval-luxemburg-rundreise
Belval-Luxemburg-Hochofen-A

Im Land der Roten Erde

Der Süden des Landes (Region Minett) verfügt über ein ausgedehntes Netz an spektakulären Mountainbiketrails, welche direkt durch das Land der Roten Erde führen. Vielleicht fragst du dich jetzt, warum die Region denn überhaupt „Land der Roten Erde“ genannt wird? Das hat sie dem leuchtend roten Eisenerz zu verdanken, welches der Erde diese Farbe gibt. Wo früher noch fleißig Eisenerz abgetragen wurde, wird die Natur heute wieder ganz sich selbst überlassen. Seit 2020 trägt die Region Minett zudem das UNESCO-Label „Man and Biosphere“.


Luxemburg-Land-der-Roten-Erde-Mountainbike-Trail
Auf Mountainbikes unterwegs im Land der Roten Erde

Gemeinsam mit dem Förster Claude erkundeten wir die Region auf zwei Rädern. Er hat diese Trails entwickelt, welche meist zwischen 25 und 30 Kilometer lang sind und sich auch miteinander verbinden lassen. Wir fuhren durch ehemalige Tagebaugebiete, staunten über spektakuläre Aussichten von bis zu 5 Meter hohen Sandsteinfelsen und schlenderten durch verlassene Minen. Claude nennt diese Gegend auch gerne „Grand Canyon Luxemburgs“, da durch den Abbau von Eisenerz einst viele tiefe Schluchten entstanden. Lust auf eine solche Tour? Hier gehts zur Auswahl: RedRock Trails.


Luxemburg-Land-der-Roten-Erde-Mountainbike-Trail-2
Luxemburg-Land-der-Roten-Erde-Mountainbike-Trail-4
Luxemburg-Land-der-Roten-Erde-Mountainbike-Trail-3

Wein & Wandern an der Mosel

Raus aus dem Land der Roten Erde und rein ins Land der Weine. Die Mosel-Region bildet die natürliche Grenze zwischen Deutschland und Luxemburg und erwartet dich auf knapp 39 Kilometern mit vielen malerischen Weindörfern, abwechslungsreichen Wanderwegen und charmanten Weinkellern. Sehr zu empfehlen ist die Wanderung auf dem Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn. Dabei wanderst du direkt durch die Weinberge, genießet wunderschöne Aussichten auf das Moseltal, spazierst durch das üppige Donverbachtal und kommst vorbei an meterhohen Felsen. Natürlich solltest du dir danach auch eine Weinprobe in einem der Weinkeller nicht entgehen lassen (Empfehlung: Cave St Martin).


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Mosel-Luxemburg-Wanderung-Ahn
Luxemburg Rundreise – Wanderung rund um Ahn mit Blick auf die Mosel

Ein weiteres Highlight ist das kleine Dorf Schengen, in welchem 1985 das Schengener Abkommen unterzeichnet wurde. Dadurch wurden die Kontrollen im Personen- und Warenverkehr an den gemeinsamen Land-, Luft- und Seegrenzen abgeschafft. Außerdem zu empfehlen ist das Naturschutzgebiet Haff Rémeich und das Besucherzentrum Biodiversum nahe Schengen. Das Naturschutzgebiet ist bekannt für seine große Vielfalt an Vogel- und Pflanzenarten, welche du auf den zwei Erlebnispfaden erkunden kannst (Länge: 2,3 km und 4,6 km). Mehr dazu kannst du in unserem separaten Beitrag lesen: Die Mosel in Luxemburg.


Mosel-Luxemburg-Haff-Remeich-Biodiversum-1 (1)
Mosel-Luxemburg-Haff-Remeich-Biodiversum-1
mosel-luxemburg-caves-st-martin-weinkeller-3

Das Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz

Was bei uns in Deutschland die Sächsische Schweiz ist, ist hier in Luxemburg das Müllerthal, auch „Kleine Luxemburger Schweiz“ genannt. Hier erwarteten uns eine wilde Natur, Wasserfälle, imposante Felsenlandschaften, naturbelassene Wälder und Täler sowie ziemlich engen Felsspalten. Das Müllerthal ist ein Paradies für Wanderfreunde und verfügt über ein umfangreiches und super ausgebautes Wanderwegenetz.

Ein beliebter Wanderweg ist u.a. der Müllerthal Trail, welcher 112 Kilometer lang und in 3 Etappen gegliedert ist. Zu diesem gesellen sich noch viele lokale und nationale Wanderwege sowie Rundwanderwege. Uns wurden vom Bürgermeister aus Berdorf die lokalen Wanderwege B5 und B2 ans Herz gelegt (Start ab Berdorf), da diese abwechslungsreich und sehr abenteuerlich sein sollten. Das ließen wir uns natürlich nicht entgehen…..


Tipp: Im Testcenter „Best of Wandern“ kannst du dir kostenlos hochwertige Wanderausrüstung ausleihen (Kleidung, Schuhe, Stöcke, GPS, Rucksäcke etc.). Dieses Testcenter befindet sich im Herzen des Müllerthals in der Mühle „Heringer Millen“.


Luxemburg-Rundreise-Mullerthal-Wanderung-B5
Wanderung durch das Müllerthal – Unbedingt Zeit dafür einplanen!

Die Wanderung führte uns vorbei an imposanten und bizarren Felsformationen, durch enge Felsspalten und Höhlen, durch üppig grüne Wälder und märchenhafte Schluchten. Es hätte wirklich kaum schöner sein können! Vor allem bei heißen Temperaturen im Sommer findest du hier sicherlich eine wohltuende Abkühlung. Wir haben für die 10 Kilometer lange Rundwanderung ca. 4 Stunden gebraucht, es geht allerdings auch etwas schneller. Mögliche Wanderrouten findest du hier: Wandern im Müllerthal. Alles über unsere Wanderung und unsere Zeit im Müllerthal findest du bald auf dem Blog.


Luxemburg-Rundreise-Mullerthal-Wanderung-Felsen
Luxemburg-Rundreise-Mullerthal-Wanderung-Baum
Rundreise-Luxemburg-Mullerthal-Wanderweg-Schild

Echternach – Die älteste Stadt des Landes

Da wir für unsere Wanderungen im Müllerthalin Berdorf untergebracht waren, machten wir natürlich auch einen Abstecher rüber nach Echternach, der ältesten Stadt des Landes. Hier erwarteten uns verwinkelte Gassen, historische Bauwerke, Überreste einer alten Stadtmauer, zahlreiche Restaurants und Cafés, ein großer Marktplatz, ein hübscher Stadtpark und vieles mehr. Es lohnt sich, durch die Straßen zu schlendern, am Wasser entlang zu spazieren und in einem der Restaurants den Tag ausklingen zu lassen(Tipp: Au Petit Palais – Italiener). Empfohlen wurde uns übrigens auch die Wanderung von Berdorf nach Echternach mit bizarren Felsformationen, tiefen Schluchten und üppigen Wäldern. Zeitlich haben wir diese Wanderung aber leider nicht mehr geschafft.


MIETWAGEN GESUCHT?
Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Mietwagen bist, empfehlen wir dir die Seite von Check24*. Dort findest du eine riesige Auswahl und die besten Preise.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Luxemburg-Rundreise-Echternach
Rundreise durch Luxemburg – Spaziergang durch Echternach


Kanutour auf der Sauer

Eigentlich hatten wir eine Kanutour auf dem Programm, diese wurde allerdings aufgrund von Hochwasser im letzten Moment abgesagt. Dennoch möchten wir dir die Möglichkeit vorstellen, mit dem Kanu die Gegend zu erkunden. Im Müllerthal haben wir zwei Anbieter gefunden, welche abenteuerliche Touren auf dem Wasser anbieten: Kanu & Kayak Dillingen sowie Ronn’s Bikes & Kayak. Die Touren dauern meist zwischen 2 und 3 Stunden und führen dich oneway von einem Startpunkt zu einem Zielpunkt. Den Rückweg kannst du dann entweder mit Bus, Bike, zu Fuß oder mit dem Taxi zurücklegen.


Kanu & Kayak DillingenRonn’s Bikes & Kayak
2er-Kanu 35€2er-Kajak 32€
Start: Outdoor Freizeit Sàrl, DillingenStart: Camping Platz du Rivage, Reisdorf
Abfahrt: zwischen 10 und 14 UhrAbfahrt: zwischen 9 und 14 Uhr
Zur HomepageZur Homepage

Spaziergang durch Vianden & Schloss

Nach der ausgefallenen Kanutour fuhren wir spontan in das kleine, charmante Städtchen Vianden in der RegionÉislek. Wenn du in der Bildersuche bei Google mal „Vianden“ eintippst, wird dir erst einmal das wunderschöne Schloss Vianden vor die Augen springen, welches auf einem Hügel über dem Ort thront. Das ist sicherlich auch DIE top Sehenswürdigkeit in dem kleinen Städtchen. Doch auch der Ort selbst ist sehr charmant und lädt zum Bummeln und Genießen ein. Hier findest du vor allem Restaurants und Cafés, ein paar Museen und Unterkünfte.


Vianden-Luxemburg-Rundreise-Seilbahn (1)
Luxemburg Rundreise – Mit der Seilbahn vom Schloss zurück in die Stadt

Das restaurierte Vianden Schloss kann täglich ab 10 Uhr besichtigt werden (Eintritt: 10€). Am besten spazierst du gemütlich vom Ort aus nach oben (circa 30 Minuten) und schaust dir dann die Räumlichkeiten des Schlosses an. Anschließend kannst du mit der Seilbahn (4,30€) wieder zurück in die Stadt fahren. Direkt neben der Talstation befindet sich das Restaurant Hot Stone Chalet, wo wir auf der Terrasse wirklich leckere Käsespätzle aßen. Kurz vor unserer Weiterfahrt fuhren wir noch einmal die Straße hinauf zum Schloss und noch ein kleines Stückchen weiter. Dort findest du tolle Aussichtspunkte, um die mächtige Burg im Ganzen zu fotografieren (Google Maps: „Vianden – Route de Diekirch“).


Vianden-Luxemburg-Haus
Vianden-Luxemburg-Spaetzle-Restaurant
Luxemburg-Rundreise-Schloss-Vianden

Luxemburg Rundreise – Unsere Hotels

Wir hatten während unserer Luxemburg Rundreise 4 verschiedene Unterkünfte. Im folgenden Abschnitt stellen wir dir diese Hotels etwas genauer vor und verlinken sie dir. Du findest in all den Orten und Regionen natürlich noch viele weitere Unterkünfte, du hast sozusagen die Qual der Wahl. Wir können aber all unsere Unterkünfte auf jeden Fall weiterempfehlen.


La Pipistrelle B&B Hotel

1 Nacht | Luxemburg-Stadt

Dieses charmante Boutique-Hotel befindet sich im Stadtteil Grund und erwartet dich mit individuell gestalteten Zimmern, einer Terrasse mit Sitzmöglichkeiten, einem Frühstücksraum und free Wifi in allen Bereichen. Wir hatten das Zimmer in der obersten Etage mit freistehender Badewanne, Dusche, gemütlichem Bett und TV.

Zimmer hier buchen*


Luxemburg-Rundreise-La-Pipistrelle-Hotel
Luxemburg Rundreise. Unser Zimmer in der Hauptstadt

Hotel de l’Ecluse

1 Nacht | Mosel – Stadtbredimus

Während unserer Zeit an der Mosel waren wir im gemütlichen Hotel Ecluse untergebracht. Dieses liegt direkt an der Mosel in Stadtbredimus und ist ein super Ausgangspunkt für die Region. Die modernen Zimmer verfügen über ein Bad mit Dusche, gemütliche Betten, Balkon mit Blick auf die Mosel und Sitzmöglichkeiten. Zudem erwartet dich hier noch ein Wellnessbereich, ein Restaurant und eine Bar.

Zimmer hier buchen*


Mosel-Luxemburg-Hotel-Ecluse-Doppelzimmer
Luxemburg Rundreise – Unser Hotelzimmer an der Mosel

Trail-Inn Natur & Sporthotel

2 Nächte | Berdorf – Müllerthal

Für unsere Zeit im Müllerthal waren wir imTrail-Inn Natur & Sporthotel untergebracht. Dieses Hotel befindet sich in Berdorf und war der ideale Ausgangspunkt für unsere Wanderungen. Das Hotel verfügt über Zimmer und Apartments, Restaurant, Bar und Terrasse. Die Zimmer sind eher funktional und einfach eingerichtet, punkten konnte aber das leckere Abendessen im Restaurant, die netten Mitarbeiter und die top Lage.

Zimmer hier buchen*


Luxemburg-Rundreise-Berdorf-Trail-Inn-Hotel
Luxemburg Rundreise – Unser Hotelzimmer im Müllerthal

Mercure Luxemburg off Kirchberg

2 Nächte | Luxemburg-Stadt

Für die letzten zwei Nächte waren wir im schicken 4* Hotel Mercure Luxemburg off Kirchberg. Wie der Name schon verrät, befindet sich dieses Hotel im Bankenviertel Kirchberg. Das Zentrum erreicht man aber nach nur 5 Minuten mit dem Bus (Bushaltestelle direkt vor dem Hotel). Unser Privileg-Zimmer verfügte über Badezimmer mit Dusche, Minibar, TV, großen Bett und Ablagemöglichkeiten. Alles sehr hochwertig und modern.

Zimmer hier buchen*


Luxemburg-Rundreise-Mercure-Hotel-Kirchberg
Luxemburg Rundreise – Unser Hotelzimmer in Luxemburg-Stadt

Anreise Luxemburg-Stadt

Mit dem Zug: Circa 10 Stunden dauerte unsere Zugfahrt von Rostock an der Ostseeküste bis nach Luxemburg-Stadt. Erst ging es mit dem ICE nach Hamburg und von dort aus weiter mit dem IC nach Koblenz. In Koblenz fahren fast stündlich die Regionalzüge rüber ins Nachbarland nach Luxemburg. Solltest du aus Nordrhein-Westfalen kommen, brauchst du ab Köln oder Düsseldorf mit dem Zug nur ca. 3,5 Stunden, ab Saarbrücken 1,5 Stunden und ab Berlin knapp 8,5 Stunden. Kürzere Strecken gibt es bereits ab 18,90€ (z.B. Köln – Luxemburg) und längere Strecken (z.B. München – Luxemburg) ab 30,90€. Buchen kannst du deine Tickets hier: Deutsche Bahn*.

Mit dem Bus: Natürlich kannst du auch mit dem Bus anreisen, macht vor allem ab Westdeutschland Sinn. Die Busse von Flixbus* fahren u.a. ab Berlin, Frankfurt, Koblenz, München oder auch Stuttgart nach Luxemburg. Hier solltest du allerdings bedenken, dass du teilweise deutlich längere Fahrzeiten vor dir hast (ab Berlin 16 Stunden). Es verkehren außerdem IC-Busse der Deutschen Bahn und Busse der Verkehrsgesellschaft Saar (VGS) zwischen Saarbrücken und Luxemburg (ab 5,99€).

Mit dem Auto: Wir fahren nur ungern weite Strecken mit dem Auto und bevorzugen meist den Zug. Von Rostock aus wären es mehr als 8,5 Stunden reine Fahrtzeit gewesen, worauf wir keine Lust hatten. Dann machen wir es uns doch lieber im Zug gemütlich und vertreiben uns die Zeit am Laptop, Buch oder Handy. Generell bist du aber besonders ab Westdeutschland relativ schnell mit dem PKW in Luxemburg. Ab Stuttgart sind es nur knapp 4 Stunden, ab Frankfurt 3 Stunden, ab Köln 2,5 Stunden und ab Saarbücken 1,5 Stunden.


Luxemburg Rundreise – Unser Fazit

Luxemburg hat uns wirklich überrascht, denn vor unserer Reise war das Land ein kleiner, grauer Fleck auf unserer Landkarte. Wir können dir auch gar nicht sagen, warum wir nie zuvor in Luxemburg waren. Die Rundreise durch Luxemburg hat uns jedoch gezeigt, dass das kleine Nachbarland vielfältig, aufregend und abwechslungsreich ist. Da du im Land selbst nie wirklich weite Strecken fahren musst, um von A nach B zu gelangen, kannst du selbst in kurzer Zeit sehr viel erleben und sehen. Wir empfehlen dir für unsere kleine Rundreise 5 bis 7 Tage, so bekommst du einen ersten guten Eindruck vom Land. Unser Schlusswort: Luxemburg fetzt und ist wirklich zu empfehlen!


UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie Facebook, Instagram, Pinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, sende uns am besten eine E-Mail.

Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung