Luxemburg ReiseberichteReiseblog

Luxemburg Sehenswürdigkeiten – Unsere top Highlights & Reisetipps

abtei-neumuenster-luxemburg-stadt

Hast du schon einmal daran gedacht, nach Luxemburg zu reisen? Ehrlich gesagt hatten wir das Land bisher noch gar nicht auf dem Schirm, freuten uns umso mehr, als wir den Auftrag bekamen, nach Luxemburg zu reisen. Wieder ein völlig neues Land, welches uns bisher nur als Standort für den Europäischen Gerichtshof ein Begriff war. Natürlich machten wir während unserer Luxemburg Rundreise auch einen Halt in Luxemburg Stadt, der Hauptstadt unseres kleinen Nachbarlandes.

Schon zu Beginn waren wir beeindruckt von der lebendigen, bunten und überaus charmanten Stadt. Wir entdeckten zahlreiche imposante historische Gebäude, coole Cafés und Restaurants, hippe Geschäfte und viele weitere Spots. Der Vibe in dieser Stadt ist wirklich besonders. Im folgenden Beitrag möchten wir dir unsere liebsten Luxemburg Sehenswürdigkeiten vorstellen und dir einige coole Orte zeigen. Viel Spaß beim Stöbern!

Offenlegung: Diese Rundreise durch das Land fand in Kooperation mit Luxembourg for Tourism statt. Unterstützt wurden wir außerdem durch das Unternehmen Accor. Unsere Ansichten und Meinungen bleiben davon wie immer unberührt.



Allgemeines über Luxemburg

  • Großherzogtum | parlamentarische Monarchie
  • Nachbarländer: Deutschland, Frankreich und Belgien
  • Ausdehnung: 82 km von Nord nach Süd & 57 km von Ost nach West
  • Einwohner: 626.000 (in der Hauptstadt leben 114.000)
  • Regionen des Landes: Luxemburg Stadt, Mosel, Minett, Müllerthal, Guttland & Éislek
  • Sicherheit: eines der sichersten Länder der Welt
  • Sprachen: Letzeburgisch, Französisch und Deutsch
  • Finanzen: eines der reichsten Länder der Welt (internationales Finanzzentrum)


Anreise Luxemburg

Mit dem Zug: Circa 10 Stunden dauerte unsere Zugfahrt von Rostock an der Ostseeküste bis nach Luxemburg-Stadt. Erst ging es mit dem ICE nach Hamburg und von dort aus weiter mit dem IC nach Koblenz. In Koblenz fahren fast stündlich die Regionalzüge rüber ins Nachbarland nach Luxemburg. Solltest du aus Nordrhein-Westfalen kommen, brauchst du ab Köln oder Düsseldorf mit dem Zug nur ca. 3,5 Stunden, ab Saarbrücken 1,5 Stunden und ab Berlin knapp 8,5 Stunden. Kürzere Strecken gibt es bereits ab 18,90€ (z.B. Köln – Luxemburg) und längere Strecken (z.B. München – Luxemburg) ab 30,90€. Buchen kannst du deine Tickets hier: Deutsche Bahn*.

Mit dem Bus: Natürlich kannst du auch mit dem Bus anreisen, macht vor allem ab Westdeutschland durchaus Sinn. Die Busse von Flixbus* fahren u.a. ab Berlin, Frankfurt, Koblenz, München oder auch Stuttgart nach Luxemburg. Hier solltest du allerdings bedenken, dass du teilweise deutlich längere Fahrzeiten vor dir hast (ab Berlin 16 Stunden). Es verkehren außerdem IC-Busse der Deutschen Bahn und Busse derVerkehrsgesellschaft Saar (VGS) zwischen Saarbrücken und Luxemburg (ab 5,99€).

Mit dem Auto: Wir fahren nur ungern weite Strecken mit dem Auto und bevorzugen meist den Zug. Von Rostock aus wären es mehr als 8,5 Stunden reine Fahrtzeit gewesen, worauf wir keine Lust hatten. Dann machen wir es uns doch lieber im Zug gemütlich und vertreiben uns die Zeit. Generell bist du aber besonders ab Westdeutschland relativ schnell mit dem PKW in Luxemburg. Ab Stuttgart sind es nur knapp 4 Stunden, ab Frankfurt 3 Stunden, ab Köln 2,5 Stunden und ab Saarbücken gerade einmal 1,5 Stunden.


MIETWAGEN GESUCHT?
Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Mietwagen bist, empfehlen wir dir die Seite von Mietwagen Check*. Dort findest du eine riesige Auswahl und super Preise.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Hotel in Luxemburg

Die erste Nacht verbrachten wir im charmanten La Pipistrelle B&B Hotel*, welches sich inmitten des Stadtteils Grund befindet. Dieses kleine B&B Hotel verfügt über 4 ganz individuell eingerichtete Zimmer und einen kleinen Frühstücksraum. Wir waren im „Gëlle Fra – Zimmer“ untergebracht und durften uns über eine freistehende Badewanne freuen, ein gemütliches Bett, einen TV, einen Mini-Kühlschrank und ein paar Sitzmöglichkeiten.

Da sich dieses Zimmer direkt unter dem Dach befindet, haben wir uns öfter unsere Köpfe an den Dachschrägen gestoßen. Das war leider nicht ganz so schön. Und auch das offene Badezimmer war nicht ganz nach unserem Geschmack (WC ohne Türen). Dennoch ist die Unterkunft zu empfehlen, eventuell einfach eines der anderen Zimmer buchen. Buche hier dein Zimmer*.


Luxemburg-Hotel-La-Pipistrelle-BBHotel
Unsere Unterkunft in Luxemburg – La Pipistrelle B&B Hotel im Stadtteil Grund
Luxemburg-Hotel-La-Pipistrelle-BBHotel-Bett-1
Luxemburg-Hotel-La-Pipistrelle-BBHotel-Eingang
Luxemburg-Hotel-La-Pipistrelle-BBHotel-Bad

Die letzten zwei Nächte verbrachten wir im richtig coolen 4* Hotel Mercure Luxembourg off Kirchberg*, welches sich im Geschäftsviertel Kirchberg befindet. Hier in einem alten Brauereigebäude erwarteten uns eine stilvolle Lobby und Bar, sowie ein richtig schickes und modernes Zimmer (Privilege Doppelzimmer) mit Dusche, WC, gemütliches Boxspringbett, Schrank, Mini-Kühlschrank, TV und Sitzecke.

In der Lobby kann man entspannt den Tag ausklingen lassen, entweder an der Bar oder auf den gemütlichen Sesseln. Das Frühstücksbuffet war völlig in Ordnung und bot alles, was man am Morgen eben gerne isst. Direkt vor dem Hotel halten übrigens verschiedene Busse, welche dich kostenlos in nur 5-10 Minuten ins Stadtzentrum bringen. Buche hier dein Zimmer*.


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «


mercure-luxembourg-off-kirchberg-doppelzimmer
Unser wunderschönes Privileg Doppelzimmer im Mercure Luxembourg off Kirchberg
mercure-luxembourg-off-kirchberg-bad-dusche
mercure-luxembourg-off-kirchberg-lobby
mercure-luxembourg-off-kirchberg-privilege-room

Mobilität vor Ort

Wusstest du, dass der öffentliche Verkehr im Land komplett kostenlos ist? Du kannst die Busse, Züge und Trams nutzen, ohne dafür auch nur einen Cent zahlen zu müssen. Das fanden wir wirklich sau stark und hätten das auch gerne in unserer Stadt Rostock. Der öffentliche Transport ist in der Hauptstadt sehr gut ausgebaut und man kommt wirklich schnell von A nach B.

Bei Google Maps sind sogar die Busfahrpläne hinterlegt, so kannst du also entspannt am Handy nach der nächsten Busverbindung schauen. Gib dazu einfach deinen Start- und Zielpunkt ein und drücke danach auf das Symbol „Öffentlicher Verkehr“. Dann siehst du, wann und wo der nächste Bus oder die nächste Tram startet. Mehr dazu auch hier: Öffentlicher Verkehr Luxemburg Stadt.


Luxemburg Sehenswürdigkeiten

Luxemburg City hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Highlights zu bieten. Nimm dir auf jeden Fall zwei volle Tage Zeit, um die vielen Spots zu entdecken. In der folgenden Karte haben wir dir unsere top Luxemburg Sehenswürdigkeiten markiert. Es gibt natürlich noch viele andere, doch für einen ersten Eindruck reichen diese vollkommen aus. Und wie immer lautet unser Motto: Einfach treiben lassen!


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


1.Stadtteil Grund – Die untere Stadt

Luxemburg Stadt ist, wie viele andere Städte auch, in verschiedene Stadtteile gegliedert. Am Ufer der Alzette findest du u.a. die äußerst charmante Unterstadt „Grund“, welche mit verschiedenen Highlights und einem charmanten mittelalterlichen Flair auf uns wartete. Während früher vor allem Handwerker hier wohnten und arbeiteten, findest du hier heute coole Cafés, Restaurants und ein paar Geschäfte. Außerdem befindet sich in diesem Stadtteil die Abtei Neumünster, die alten Befestigungsmauern (Rham-Plateau) und das Nationalmuseum für Naturgeschichte. Schlendere durch die Gassen und entdecke dabei die historischen Überbleibsel aus längst vergangenen Zeiten.


Tipp: In der kleinen Patisserie Viaduc (gegenüber vom Hotel La Pipistrelle B&B) gibt es leckere hausgemachte Kuchen und Gebäcke sowie guten Kaffee.


Luxemburg Sehenswürdigkeiten Unterstadt Grund
LuxemburgSehenswürdigkeiten – Blick auf den Stadtteil Grund
Luxemburg Sehenswürdigkeiten Unterstadt Grund
Luxemburg Sehenswürdigkeiten Unterstadt Grund

2.Abtei Neumünster

Wenn du durch die Unterstadt Grund schlenderst, wirst du früher oder später auch an der Abtei Neumünster vorbeikommen. Früher bestand die Abtei aus einer Kirche und vier Gebäudeflügel mit Innenhof. Zum Ende des 18. Jahrhunderts errichtete man zusätzlich ein Militärkrankenhaus in der Abtei, später diente es sogar als Männergefängnis. Erst 2004 wurde das Gebäude für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und restauriert. Heute ist das Gelände rund um die Abtei ein beliebter Treffpunkt für Kulturinteressierte, zudem finden hier regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Seminare, Firmenevents und Konferenzen statt.


Luxemburg Sehenswürdigkeiten Abtei Neumünster
Sehenswürdigkeiten in Luxemburg – Blick auf die Abtei Neumünster

3. Rham-Plateau, Mauern & Tore

In der Unterstadt Grund werden dir sicherlich schnell die alten Befestigungsmauern auffallen. Nimm dir ein wenig Zeit und schlendere über die Wenzelmauer (diese war früher 875 m lang und umfasste37 Türme und 15 Tore) rüber zum Rham-Plateau. Auf diesem Plateau wurden früher Militärkasernen errichtet, um dort 1.760 Mann unterzubringen. Später diente es u.a. als Waisenhaus und heute als Seniorenheim. Die schönste Aussicht hast du von den alten Mauern der Vorderseite. Dann kannst du die nicht nur über die Unterstadt blicken, sondern auch die Altstadt entdecken.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Aussicht Luxemburg Sehenswürdigkeiten Unterstadt Grund
Blick von den Mauern des Rham Plateaus über die Unterstadt & Altstadt

4. Kasematten der Stadt Luxemburg

Kasematten sind gesicherte Räume (Gewölbe), welche vor feindlichen Beschuss Schutz bieten sollten. Diese in den Felsen gehauenen Höhlen und Gänge wurden ab dem 17. Jahrhundert angelegt (damals bis zu 23 km lang) und zählen heute mehr als 100.000 Besucher pro Jahr.In Luxemburg Stadt findest du einige dieser unterirdischen Galerien, welche heute zu den top Sehenswürdigkeiten in Luxemburg gehören. Die Bock- und Petruss-Kasematten erwarten dich mit tollen Aussichten, interessanten Hintergrundinformationen und beeindruckenden Gängen (Eintritt: 7€, momentan noch geschlossen!).


Luxemburg Sehenswürdigkeiten Kasematten
Blick von der Unterstadt hoch zu den Bock-Kasematten im Felsen

5. Chemin de la Corniche

Gehen wir nun mal von der Unterstadt Grund nach oben in Richtung Altstadt. Wenn du den Wall entlang läufst, vorbei an den Bock-Kasematten, wirst du amChemin de la Corniche vorbeikommen. Dabei handelt es sich um den wohl „schönsten Balkon Europas“. Die Aussicht über die Unterstadt, die Alzette und das gegenüberliegende Rham-Plateau ist einfach gigantisch und zu jeder Tageszeit ein Highlight. Diese top Sehenswürdigkeit in Luxemburg solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen.


luxemburg-sehenswuerdigkeiten-Chemin-de-la-Corniche
Luxemburg Sehenswürdigkeiten – Chemin de la Corniche
aussicht-luxemburg-sehenswuerdigkeiten-Chemin-de-la-Corniche
Blick

6. Luxemburg Altstadt

Richtig gut gefallen hat uns auch die schöne Altstadt von Luxemburg Stadt. Hier gibt es ebenfalls eine Menge zu sehen, wie zum Beispiel denGroßherzoglichen Palast, das MonumentGëlle Fra, die Kathedrale unserer lieben Frau, den Place Guillaume II, den Place d’Armes, die Michaelskirche und vieles mehr. Zudem reihen sich viele Bars, Restaurants, Cafés und Geschäfte aneinander. In den kleinen Gassen findet man immer wieder einen coolen Spot zum Verweilen. Besonders empfehlen können wir das hippe Konrad Kaffee und das Ladurée Café mit den leckersten Macarons, die wir je gegessen haben.


Luxemburg-Stadt-Altstadt-Place-d-Armes
Unterwegs in der Altstadt von Luxemburg City

7. Großherzoglicher Palast

Wie eben schon erwähnt, befindet sich in der Altstadt von Luxemburg der Großherzogliche Palast. Kurz vor demPlace Guillaume II entdeckten wir dieses imposante Gebäude, welches heute als Stadtresidenz der großherzoglichen Familie dient. Besonders beeindruckend ist die schöne Fassade des Gebäudes sowie der generell sehr prachtvolle Baustil. Während der Sommermonate kannst du dir im Rahmen einer geführten Tour sogar die Innenräume anschauen (14.07. – 01.09.).


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Luxemburg Sehenswürdigkeiten Großherzogliche Palast Altstadt
Der Großherzogliche Palast im Altstadtviertel von Luxemburg

8. Monument Gëlle Fra

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Luxemburg ist das Monument der Goldenen Frau (Gëlle Fra), welches sich südlich der Altstadt auf dem Konstitutionsplatz befindet. Diese Statue wurde 1923 erbaut und soll an all die gefallenen Soldaten im Ersten Weltkrieg erinnern. Die „Goldene Frau“ steht heute vor allem für Frieden, Freiheit und Widerstand. Und übrigens: VomKonstitutionsplatz aus hast du eine grandiose Aussicht über das grüne Petruss-Tal und die Adolphe-Brücke.


Luxemburg-Sehenswuerdigkeiten-Gelle-Fra-Monument
Luxemburg Sehenswürdigkeiten – Die wunderschöne „Goldene Frau“


9. Kathedrale unserer lieben Frau

Nur wenige Meter vomKonstitutionsplatz entfernt, befindet sich die schöneKathedrale unserer lieben Frau“. Während unserer Rundgänge durch die Stadt kamen wir oft an dieser Kathedrale vorbei, mussten immer wieder stehenbleiben und uns dieses schöne Bauwerk anschauen. Das Innere der Kathedrale ist sehr sehenswert und erwartet dich mit schönen Glasfenstern, hohen Säulen, Emporen, hübschen Schnitzereien, einer Orgel und Krypta sowie ganz besonderen Deckenmalereien.


Luxemburg-Sehenswuerdigkeiten-Notre-Dame-Kathedrale
Luxemburg Sehenswürdigkeiten –Kathedrale unserer lieben Frau

10. Gerichtsviertel

Früher oder später wirst du auch am großen Gerichtsviertel (Cité judiciaire à Luxembourg) vorbeikommen, welches man u.a. auch über den Stadtteil Grund via Fahrstuhl erreicht. Dort befinden sich zahlreiche öffentliche Gebäude mit über 300 Kanzleien und Gerichtssälen. Vom Gerichtsviertel aus hast du außerdem eine schöne Sicht auf die Unterstadt und die lange Wallanlage. Wenn du etwas weiter schlenderst, erreichst du außerdem die super coole Rooftop-Bar „De Gudde Wëllen“, welche wir dir nur ans Herz legen können.


Luxemburg-Sehenswuerdigkeiten-Aussicht-Grund
Sehenswürdigkeiten in Luxemburg – Aussicht vom Gerichtsviertel auf die schöne Unterstadt & Altstadt

11. Adolphe-Brücke

Luxemburg besitzt unzählige Brücken, welche die verschiedenenPlateaus der Stadt miteinander verbinden. Ein Hingucker ist mit Sicherheit die Adolphe-Brücke, welche nach demGroßherzog Adolph benannt wurde. Sie wurde alsEisenbahn- und Straßenbrücke angelegt und verläuft in 46 Metern Höhe über dem Petruss-Tal. Interessant ist, dass die Brücke mit einer Spannweite von 84,5 Metern noch heute eine der weitest gespannten Steinbrücken in ganz Europa ist. Weitere bekannte Brücken sind u.a. die Neue Brücke, die Alte Brücke (Passerelle) und dieBrücke Grande-Duchesse Charlotte (Rote Brücke).


Luxemburg-Highlights-Adolphe-Bruecke
Blick auf die Adolphe Brücke in Luxemburg Stadt

12. Panorama-Fahrstuhl – Pfaffenthal Lift

Eine sehr beliebte Sehenswürdigkeit in Luxemburg ist die Fahrt mit demPanorama-Fahrstuhl, welcher dir nicht nur eine grandiose Aussicht durch die Glasfront beschert, sondern dich auch vom oberen Teil der Stadt in den unteren Teil (Pfaffenthal) chauffiert. Wir konnten ihn leider nicht benutzen, da gerade ein paar Arbeiter an der Elektrik schraubten, doch es wurde uns wirklich oft empfohlen. Der Fahrstuhl ist immer zwischen 5:45 Uhr und 01:00 Uhr nachts in Betrieb, die Benutzung ist kostenlos. Aber Achtung: Immer am ersten Montag eines Monats finden Wartungsarbeiten von 9 Uhr bis 5:45 Uhr amdarauffolgenden Tag statt.


Luxemburg-Highlights-Panorama-Lift-Fahrstuhl-Pfaffenthal
Luxemburg Sehenswürdigkeiten – Fahrt mit dem Panoramalift

13. Bahnhofsviertel

Wir wollen in diesem Beitrag auch unbedingt erwähnen, dass man vor allem im Bahnhofsviertel wirklich gut shoppen kann. Hier findest du unzählige Geschäfte, Boutiquen und Einkaufszentren, vor allem auf denHaupteinkaufsstraßen „Avenue de la Gare“ und „Avenue de la Liberté“. Besonders gut gefallen hat uns der Laden „Maisons du Monde“, wo man wirklich tolle Einrichtungsgegenstände und jede Menge Deko erwerben kann. Marco hat sich ein tolles Shirt im Fair-Fashion Store „Akabo Buttek“ gekauft. Zudem reihen sich hier zahlreiche Cafés aneinander, wie z.B. das Coffee Fellows, Extrabold oder das Bloom Specialty Café. Mit dem Bus erreichst du das Bahnhofsviertel in wenigen Minuten.


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


Shopping-Luxembourg-Akabo-Buttek
Zum Shoppen können wir das Bahnhofsviertel empfehlen

14. Mudam Luxembourg &Fort Thüngen

Am letzten Tag unserer Reise wollten wir unbedingt noch ins Museum für zeitgenössische Kunst, kurz MUDAM (Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean). Dieses Museum befindet sich im Stadtteil Kirchberg, gleich neben der Philharmonie und ist unkompliziert mit Bus und Tram zu erreichen. Schon das Gebäude selbst ist ein echter Hingucker und wurde vom chinesisch-amerikanischen ArchitektIeoh Ming Pei entworfen. In den einzelnen Räumen warten die verschiedensten Ausstellungen auf dich. Im angrenzenden Park befindet sich außerdem das Fort Thüngen (Dräi Eechelen), welches ebenfalls besichtigt werden kann. Eintritt MUDAM: 8€.


Luxemburg-Sehenswuerdigkeiten-MUDAM-Museum
Sehenswürdigkeiten in Luxemburg Stadt – Das MUDAM
MUDAM-Luxemburg
Luxemburg-Highlights-MUDAM-Museum

Weitere Sehenswürdigkeiten

In Luxemburg gibt es noch so viel mehr zu entdecken, nimm dir auf jeden Fall zwei bis drei volle Tage Zeit. Während unserer Rundgänge sind wir noch am riesigen Skatepark Péitruss vorbeigekommen, welcher sich unterhalb der Passerelle-Brücke befindet. Wenn du ein wenig unter Menschen kommen möchtest, können wir dir einen Abstecher auf die Rue de Clarsen“ empfehlen. Hier reihen sich Bars und Clubs aneinander. Gerne hätten wir uns noch den AmerikanischenMilitärfriedhof angeschaut, das National Museum, die Petruss Kasematten und den Stadtpark. Aber das holen wir dann einfach bei einem nächsten Besuch nach.


Empfehlung: Wenzel Rundgang

Sehr zu empfehlen ist der ca. 5,5 Kilometer lange Wenzel Rundgang, welcher dich an zahlreichen Luxemburg Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten vorbeiführt. Starte am besten an der Touristeninformation, schnappe dir eine Karte und erkunde die Stadt zu Fuß. Der Rundgang verbindet den oberen Teil der Stadt mit dem unteren Teil und führt dich u.a. an den Kasematten vorbei, den alten Festungsmauern, dem Rham-Plateau, dem Chemin de la Corniche, an der Abtei Neumünster, dem Jakobsturm, dem Gerichtsviertel uvm. Der Wenzel Rundgang ist sehr gut ausgeschildert und lohnt sich wirklich sehr. Hier gehts zur Broschüre als PDF.


Wenzel-Rundgang-Luxemburg
Wenzel-Rundgang-Luxemburg-Stadt
Luxemburg-Highlights-Wenzel-Rundgang-Schild

LuxembourgCard

Die LuxembourgCard ist der perfekte Begleiter für deine Reise und ermöglicht dir reduzierten (bis zu 30%) oder freien Eintritt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten (mehr als 90 Attraktionen). Das Coole an der Karte ist, dass du sie für das ganze Land nutzen kannst und nicht nur für die Hauptstadt. Solltest du also eine Rundreise durch Luxemburg planen, könnte die LuxembourgCard für dich interessant sein. Die Karte gibt es für 1 Tag, 2 oder 3 Tage und kann sogar als QR-Code auf dem Handy gespeichert werden. Sobald du sie das erste Mal abscannen lässt, ist das Angebot noch bis Mitternacht gültig. Die restlichen Tage (falls vorhanden) kannst du über das Jahr frei verteilen.

Eine Einzelkarte für 1 Tag gibt es bereits für 13€. Möchtest du die Karte an 2 Tagen nutzen, zahlst du 20€ und für 3 Tage 28€. Zusätzlich dazu gibt es diese Karte auch für Paare (keine Ersparnis) und für Gruppen. Nur die Gruppenkarte ist im Vergleich zur Einzel- und Paarkarte günstiger. Weitere Informationen dazu findest du hier: LuxembourgCard.


Geführte Touren & Wanderungen

Wie bereits erwähnt, können wir den Wenzel-Rundgang sehr empfehlen. Alternativ gibt es aber auch ein paar geführte Stadttouren, welche für dich eventuell interessant sein könnten:


Coole Cafés & Restaurants

Luxemburg ist übersät mit coolen Cafés und Restaurants. Sehr zu empfehlen ist das Konrad Kaffee in der Altstadt, wo man morgens entspannt draußen sitzen und einen leckeren Kaffee trinken kann. Die besten Macarons gibt es im charmantenLadurée Café, welches sich ebenfalls in der Altstadt befindet. Die Bäckerei ist eher gehoben, der Service 1A und die Gebäcke wirklich super lecker.

Ebenfalls zu empfehlen ist die tolle Open-Air-Bar Gudde Wëllen mit Blick auf die Unterstadt. Hier haben wir den letzten Abend mit Wein und Bier ausklingen lassen. Am ersten Abend waren wir im Restaurant Urban, welches sich auch in der Altstadt befindet. Das Essen war nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes. Den letzten Abend unserer Reise verbrachten wir im Kin Khao Restaurant und haben uns leckere thailändische Currys bestellt.


Luxemburg-Highlights-Bar-Gudde-Wellen
Highlights in Luxemburg –Open-Air-Bar Gudde Wëllen
Luxemburg-Urban-Restaurant-Burger
Luxemburg-Urban-Restaurant

Luxemburg Sehenswürdigkeiten – Unser Fazit

Die Hauptstadt Luxemburg wird völlig unterschätzt und sollte viel mehr Aufmerksamkeit bekommen. Die Stadt ist unglaublich vielseitig, sehr modern, durch und durch cool und hip. Wir haben uns von Beginn an wohl gefühlt und hatten viel Spaß dabei, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Luxemburg lohnt sich für einen Städtetrip und natürlich auch in Verbindung mit einer Rundreise durch das Land. Die Hauptstadt bietet den perfekten Mix aus Shopping, Kultur, Essen und Sightseeing. Warst du schon einmal in Luxemburg? Was hat dir am besten gefallen? Schreibe es gerne in die Kommentarbox.


UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagramPinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, uns am besten eine E-Mail.

Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung