Luxemburg ReiseberichteOutdoorReiseblogWandern

Urlaub an der Mosel in Luxemburg – Weine, Wandern & Genießen

Mosel-Luxemburg-Wanderung-Ahn

Die Mosel in Luxemburg (auch Luxemburgische Mosel genannt) gehört definitiv zu unseren liebsten Regionen im kleinen Nachbarland Luxemburg. Sie verläuft als natürliche Grenze zwischen Deutschland und Luxemburg, erwartet dich entlang der 39 Kilometer mit tollen Highlights, malerischen Dörfchen, zahlreichen Weinbergen und einem vielseitigen Wanderwegenetz. Bei bestem Wetter durften wir die Region auf eigene Faust erkunden und uns ein eigenes Bild vom Angebot machen. Vorab können wir dir schon einmal sagen: Die Reise lohnt sich! Gerne hätten wir noch ein paar Tage verlängert und weitere Ecken besucht. Aber so haben wir zumindest einen ziemlich guten Grund, um noch einmal nach Luxemburg zu kommen. Im folgenden Beitrag nehmen wir dich mit durch die Moselregion und verraten dir unsere top Highlights.l Viel Spaß beim Stöbern!


Offenlegung: Diese Rundreise durch das Land fand in Kooperation mit Luxembourg for Tourism statt. Unsere Ansichten und Meinungen bleiben davon wie immer unberührt.



Allgemeines über die Weinregion

In Luxemburg werden fast ausschließlich trockene Weißweine ausgebaut, Rotweine sind eher selten. Die circa 1300 Hektar großen Weinberge werden von rund 450 Winzern im Haupt- und Nebenerwerb bewirtschaftet. Bekannte und beliebte Rebsorten sind u.a. Riesling, Pinot Gris, Gewürztraminer oder auch Elbling. Damit die Reben auch genügend Sonne bekommen, sind die Hänge nach Süden ausgerichtet. Solltest du vor Ort sein, wird dir das sicherlich gleich auffallen. Eine echte Spezialität sind dieLuxemburger Schaumweine, auch Crémant de Luxembourg genannt. Während unserer Führung durch den Weinkeller Cave St Martin erfuhren wir, wie dieser Schaumwein hergestellt und streng kontrolliert wird. Mehr dazu aber etwas später….


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden



Unser Hotel an der Mosel in Luxemburg

Untergebracht waren wir im Hotel de l’Ecluse*, welches sich im kleine Örtchen Stadtbredimus direkt an der Mosel befindet. Hier im 3-Sterne Superior Hotel erwarteten uns ein schönes Doppelzimmer mit Dusche und Balkon sowie Wellnesseinrichtungen, Bar, Restaurant und Garten. Im Restaurant bekommst du eine gehobene Küche serviert mit Einflüssen aus Frankreich und der ganzen Welt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gab es am Morgen kein Frühstück im Saal, sondern direkt im eigenen Zimmer. Der schöne Saunabereich mit Blick auf die Weinberge war leider noch geschlossen (müsste aktuelle wieder geöffnet sein).


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «


Mosel-Luxemburg-Hotel-Ecluse-Doppelzimmer
Mosel in Luxemburg – Unser Doppelzimmer mit Dusche und Balkon

Aber zurück zu unserem Zimmer. Die Ausstattung machte einen guten Eindruck und wirkte sehr hochwertig und modern. Auf dem Balkon konnten wir abends den Tag bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Morgens war es zum Frühstücken auf dem Balkon leider viel zu laut, da das Hotel direkt an der Hauptstraße liegt. Aber das Frühstück schmeckte natürlich auch am Tisch im Zimmer sehr gut. Vom Hotel aus konnten wir alle wichtigen Highlights entlang der Luxemburgischen Mosel ansteuern, eine sehr gute Lage also. Buche hier dein Zimmer*.


Mosel-Luxemburg-Hotel-Ecluse-Aussicht-Balkon
Mosel in Luxemburg – Aussicht von unserem Balkon auf die Straße und die Mosel

Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn

In der gesamten Mosel-Region erwarten dich zahlreiche Wanderwege, wir konnten uns anfangs gar nicht entscheiden. Am Ende wählten wir denWein- und Naturpfad Palmberg Ahn, welcher mit 3 bis 4 Stunden am besten in unseren Zeit- und Programmplan passte. In Luxemburg gibt es 3 Traumschleifen (Premiumwanderwege), welche alle ganz bestimmte Highlights zu bieten haben. DerWein- und Naturpfad Palmberg Ahn überzeugte uns vor allem durch die schönen Aussichten über die Mosel, meterhohe Muschelkalkfelsen, zahlreiche Weinberge und das üppig grüne Donverbachtal. Plane am besten 3 bis 4 Stunden für diese idyllische Wanderung ein.


Mosel-Luxemburg-Wanderung-Naturpfad-Palmberg-Ahn-1
Luxemburgische Mosel – Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn
Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn Wandern
Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn

Traumhaft schöne Aussichten

Wir starteten die Wanderung in dem malerischen Weindorf Ahn, welches sich zwischen Wormeldingen und Machtum befindet. Die ersten Meter ging es durch den Ort, wenige Minuten später hinauf zu den Weinbergen und den hohen, steilen Felswänden. Das war auch in unseren Augen der „anstrengendste Teil“ der Wanderung, da es an diesem Tag auch wirklich sehr warm war. Unterwegs bestaunten wir die vielen Weinreben, genossen die traumhaft schönen Aussichten über das Moseltal und das kleine Weindorf Ahn.


Tipp: Speichere dir die GPX Daten auf deinem Smartphone und habe so die genaue Route immer zur Hand. Der knapp 9 Kilometer lange Pfad ist übrigens bestens ausgeschildert.


Mosel-Luxemburg-Wanderung-Naturpfad-Palmberg-Ahn-2
Mosel in Luxemburg – Blick auf das Moseltal und das Weindorf Ahn

Der zweite Teil der Wanderung führte uns an einem riesigen Rapsfeld vorbei und endete im üppigen Donverbachtal. Bei den heißen Temperaturen war es eine wohltuende Abkühlung, durch den schattigen Schluchtenwald zu wandern und die Hände immer mal wieder in den kalten Bach zu halten. Am Ende kamen wir wieder im kleinen Dorf Ahn heraus und konnten mit unserem Auto zum nächsten Highlight der Region fahren. Nimm dir aber noch einen Moment Zeit, um durch das malerische Dorf zu schlendern! Wirklich sehr schön! Zu allen Details der Wanderung hier entlang.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Wanderung Palmberg Ahn Traumschleife Donverbachtal Fluss
Mosel in Luxemburg – Unterwegs im schattigen Schluchtenwald


Weinprobe im Weinkeller Cave St Martin

Hier an der Mosel in Luxemburg wollten wir natürlich mehr über die Weine erfahren und auch den einen oder anderen Tropfen probieren. Wir entschieden uns für eine Führung durch den Weinkeller „Cave St Martin“, welcher sich am Ende des Ortes Remich befindet. Hier erwarteten uns knapp 1 Kilometer lange, in den Kalksteinfelsen geschlagene, unterirdische Gänge. Schon beim Betreten spürten wir sofort den Temperaturunterschied: Während wir an diesem Tag bestes Wetter bei fast 30°C hatten, waren die 12°C in den Gängen eine wohltuende Abkühlung.


Caves St Martin Weinkeller
Urlaub an der Mosel in Luxemburg – Weinkeller Caves St Martin

Die Caves St Martin wurden bereits 1919 kurz nach dem Ende des Ersten Weltkrieges gegründet, einige Bilder auf dem Gelände erinnern an die Pioniere der Vergangenheit. Die Weinkellerei bietet 6 verschiedene Touren an, wir entschieden uns für die traditionelle Führung. Diese Tour dauerte rund 45 Minuten und endete im hübsch hergerichteten Weinshop, wo wir noch ein GlasCrémant probieren durften. Natürlich landete auch eine Flasche Pinot Gris in unserem Rucksack (Kostenpunkt Tour: 7€ p.P.). In der Moselregion findest du zahlreiche weitere Winzer und Weinkeller, eine gute Übersicht gibt es hier: Winzer Luxemburgs.


Caves St Martin Weinkeller
Caves St Martin – Tausende Weinflaschen lagern in den unterirdische Gängen

Haff Rémeich & Biodiversum

Absolut zu empfehlen ist das Naturschutzgebiet Haff Rémeich und das Besucherzentrum Biodiversum nahe Schengen. Nach unserem Programm genossen wir hier am Wasser die Geräusche der Natur und die wunderbare Idylle in vollen Zügen. Das Naturschutzgebiet ist bekannt für seine große Vielfalt an Vogel- und Pflanzenarten, welche du auf den zwei Erlebnispfaden erkunden kannst (Länge: 2,3 km und 4,6 km). Gleich nebenan gibt es einen Baggerweiher, wo du dir an heißen Tagen eine Abkühlung holen kannst (Eintrittspreis: 5€ | Kinder unter 10 Jahre kostenlos).


MIETWAGEN GESUCHT?
Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Mietwagen bist, empfehlen wir dir die Seite von Check24*. Dort findest du eine riesige Auswahl und die besten Preise.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Luxemburg Haff Remeich Biodivserum
Mosel in Luxemburg – Pause am Haff Rémeich nahe Schengen

Hier im Naturschutzgebiet gibt es eine weitere Attraktion, nämlich das Besucherzentrum „Biodivserum“, welches auf einer künstlich geschaffenen Insel errichtet wurden. Dieses architektonisch auffällige und sehr futuristische Gebäude erinnert irgendwie an die Zeit der Kelten. Im Inneren erfährst du auf 2 Etagen alles über das Naturschutzgebiet, über Nachhaltigkeit und Umweltschutz (Eintritt frei). Wir haben uns auf einen der Stege am Wasser gelegt, in den blauen Himmel geschaut und einfach mal die kurze Pause genossen.


Luxemburg Haff Remeich Biodivserum
Entlang der Mosel in Luxemburg – Pause am Biodiversum

Das kleine Dorf Schengen

Hast du dich eigentlich schon einmal gefragt, woher der Begriff „Schengener Abkommen“ eigentlich kommt? Hier im kleinen Winzerdorf Schengen wurde am 14.06.1985 das Abkommen von Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Belgien und der Niederlande unterzeichnet. Dadurch wurden die Kontrollen im Personen- und Warenverkehr an den gemeinsamen Land-, Luft- und Seegrenzen abgeschafft. Auf dem „Place des Êtoiles“ erwarten dich die Nationensäulen und die Fahnen der einzelnen Länder. Im Museum gleich dahinter erfährst du alles über die Geschichte des Euros und das Schengener Abkommen. Der Eintritt ist kostenlos.


Lesetipp: Unten am Wasser befindet sich eine Touristeninformation, wo du wirklich tolles Informationsmaterial zu den einzelnen Regionen des Landes bekommst. Diese Broschüren sind wirklich super gestaltet (z.B. 100 things to do in Luxembourg).


Schengen Mosel Luxemburg
Mosel in Luxemburg – Abstecher in das Winzerdorf Schengen

Hinter dem Museum führen dich die schmalen Gassen durch das hübsche Dorf Schengen und zu den angrenzenden üppigen Weinbergen. Übrigens kannst du von hier aus auch die Premiumwanderung „Traumschleife – Schengen grenzenlos“ starten. Bei dieser Wanderung geht es durch Luxemburg und Frankreich mit fantastischen Aussichten über das Dreiländereck (Frankreich, Luxemburg & Deutschland). Alle Infos dazu hier.


Weitere Sehenswürdigkeiten entlang der Mosel

Entlang der Mosel in Luxemburg gibt es noch so viel mehr zu entdecken. Leider hatten wir nicht genügend Zeit, um all die anderen Highlights zu besuchen. Wir haben dir nachfolgend einige Tipps notiert, welche wir aus der Community bekommen hatten. Viel Spaß beim Stöbern!


  • Remich erkunden
  • Musée „A Possen“
  • Aussicht vom Weinberg Koeppchen
  • Aussicht in Deisermillen in Machtum
  • Naturschutzgebiet „A Wiewesch“
  • Musée et Maison du Vin
  • Mediterraner Garten bei Schengen
  • Kurstädtchen Bad Mondorf

Fazit zur Region Mosel in Luxemburg

Ob als Tagesausflug, für einen Kurzurlaub oder für einen längeren Aufenthalt – Die Luxemburgische Mosel ist ein absolutes MUSS, wenn du in dem kleinen Nachbarland unterwegs bist. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten die Region bei Sonnenschein und blauem Himmel erkunden. Besonders gut gefiel uns der Mix aus Wanderwegen, Natur, Genuss und Weinkultur. Falls du nun selbst mal in die Luxemburgische Mosel reist, würden wir uns riesig freuen, wenn du anschließend ein Kommentar unter diesem Beitrag lässt und dein Fazit mit uns teilst. Weitere Informationen, Tipps und jede Menge Inspiration findest du übrigens auf der Seite von Visit Moselle.


UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie Facebook, Instagram, Pinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, sende uns am besten eine E-Mail.

Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung