Belize ReiseplanungReiseblog

Beste Reisezeit Belize – Alle Infos zum Klima und zur Regenzeit

belize-ausfluege-touren-schnorcheln

Belize, das kleine, bunte Land an der Karibikküste von Mittelamerika. Bekannt ist Belize vor allem für den tropischen und ursprünglichen Dschungel, für die traumhaft schönen Inseln, das kristallklare Wasser, die legendären Maya-Ruinen und das zweitgrößte Korallenriff der Welt. Ein Großteil von Belize ist bewaldet, was für sein subtropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit spricht.

Wenn du eine Reise nach Belize planst, solltest du dir vorab Gedanken zur Reisezeit machen. Genauere Infos zum wechselnden Klima, der besten Reisezeit nach Belize und einigen Geheimtipps, wie du die Hochsaison umgehen kannst, findest du im nachfolgenden Beitrag.


Was du außerdem wissen solltest:



Alle Infos auf einen Blick

  • Beste Reisezeit: Februar, März, April & Mai
  • Temperaturen von 30°C – 32°C
  • Wassertemperatur durchschnittlich 27°C
  • Luftfeuchtigkeit: stets sehr hoch bei 90%
  • Regenzeit zwischen Mai und November
  • Aber: teils trockener August mit wenig Regen
  • Quelle: Klimatabelle auf www.iten-online.ch

beste-reisezeit-belize-karte
Karte von Openstreetmap (Lizenz: CC-BY-SA 2.0)


Beste Reisezeit Belize 

Trotz der kleinen Fläche hat Belize ein recht unterschiedliches Klima. Regenzeit ist hier, je nach Region, zwischen Mai und November, weshalb sich als beste Reisezeit die Trockenzeit zwischen Februar und Mai anbietet. Zu dieser Jahreszeit regnet es nur vereinzelt im Land, es ist sommerlich warm und auch das Wasser lädt zum Baden ein. Natürlich kannst du Belize auch während der Regenzeit bereisen, solltest dann aber mit einigen Einschränkungen rechnen. Bolle und Marco waren im Februar in Belize und hatten außer an 1-2 Tagen durchgängig traumhaftes Sommerwetter.


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


ankunft-silk-caye-belize-placencia
Beste Reisezeit für Belize – Auf dem Weg zu den Silk Cayes

Die meisten Touristen kommen laut diverser Statistiken aus den Vereinigen Staaten von Amerika und reisen verstärkt in den Monaten ab der Vorweihnachtszeit zwischen Dezember und Ostern. Natürlich kannst du dir ja denken, dass die Preise für Hotels und Touren zu dieser Zeit teurer sind. Auch solltest du deine Unterkünfte und Ausflüge schon vorab buchen. Interessant finde ich daher auch die Monate von Mai bis Dezember, da es zu dieser Zeit deutlich ruhiger und günstiger in Belize ist. Zwar musst du hin und wieder mit mehr Niederschlägen rechnen, was aber nicht heißt, dass es jeden Tag aus Eimern schüttet.


Januar bis MärzSehr trocken, sehr warm. Perfekt für den Sommerurlaub. Ausflüge zu den Ruinen, in den Dschungel usw.
April bis MaiHitze nimmt zu, sehr luftfeucht. Sehr beliebt sind hier auch die Osterfeiertage.
Juni bis AugustRegenzeit beginnt. Tagsüber meist aber nur kurze Schauer. August aber kurioser Weise sehr trocken.
September bis OktoberRegenzeit mit hoher Luftfeuchtigkeit. Es kann zu Hurrikanen kommen. Einige Unterkünfte schließen.
November bis DezemberDer Regen und die Luftfeuchtigkeit nehmen ab. Ab Dezember beginnt die Hauptsaison. Weihnachten und Neujahr sehr viele Touristen.

UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Klima in Belize

Belize ist ein spektakuläres Reiseland und hat so einiges an Naturschönheiten und Kultur zu bieten. Um möglichst viele Outdoor-Aktivitäten unternehmen zu können, empfehle ich dir als beste Reisezeit die Trockenzeit zwischen Februar und Mai. Schaut man sich die Klimatabellen an, sieht man schnell, dass die trockensten Monate März und April mit nur 4-5 Regentagen pro Monat sind. Während der Trockenzeit werden außerdem Temperaturen um die 30°C – 32°C erreicht. Das subtropische Klima bringt auch eine gewisse Luftfeuchtigkeit mit sich. Im Schnitt liegt diese bei rund 80%. Das können Bolle und Marco auch bestätigen.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


silk-cayes-ausflug-schnorcheln-mittagspause
Ein Strandurlaub ist perfekt zwischen Februar und Mai

Das Klima in Belize ist je nach Region etwas verschieden. In den Bergen im Westen des Landes liegt die durchschnittliche Temperatur beispielsweise nur bei 22°C, während es im Rest des Landes immer mindestens 26°C warm ist. Schaut man auf die verschiedenen Klimatabellen, so wird außerdem deutlich, dass der August etwas aus der Reihe tanzt. Dieser Monat liegt zwar mitten in der Regenzeit, ist dennoch für die relativ trockenen Tage bekannt. Er wird auch die „kurze Trockenzeit“ genannt (Quelle: www.iten-online.ch).


Regenzeit in Belize

Vielleicht fragst du dich jetzt, was es mit der Regenzeit in Belize auf sich hat? Dafür ist es gut zu wissen, dass die Regenzeit im Norden des Landes zwischen Juni und November herrscht. Im Süden hingegen beginnt die Regenzeit schon ab Mitte Mai bis circa November. Wenn dir der Regen „Jacke wie Hose“ ist und es dich in diesen Monaten trotzdem in das wunderschöne Land an der Karibikküste Mittelamerikas zieht, solltest du mit durchschnittlich 12 bis 18 Regentagen pro Monat und einer Temperatur von durchschnittlich 25 °C rechnen.


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


belize-rundreise-caye-caulker-lazy-lizard
Regenzeit? Das bedeutet nicht, dass es jeden Tag regnet!

Während der Regenzeit musst du auch mit Hurrikanen rechnen. Diese Wirbelstürme können vor allem in der Karibik ziemlich heftig ausfallen. Erinnern wir uns dabei nur an die vielen Schreckensmeldungen aus der Zeitung und dem TV. Teilweise können Hurrikane große Schäden anrichten und u.a. zu Überflutungen sorgen. Doch wir wollen den Teufel mal nicht an die Wand malen. Davon gehört haben solltest du trotzdem. Denke auch daran, dass zwischen September und Oktober auch viele Unterkünfte geschlossen sein können.


Klima in Belize an der Küsten

Du träumst von schönen Stränden und türkisblauem Wasser? Sehnst dich danach, dir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen und das traumhafte Korallenriff zu erkunden? Dann bist du bereit für die Küstenregion des Landes. Die Temperaturen sind in Belize ganzjährig warm bis heiß, was für deinen Sommerurlaub eine super Voraussetzung ist. Auch an der Küste herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit von bis zu 80%. Durch die angenehmen Winde ist die Hitze aber erträglich und bringt dir die nötige Erfrischung. Die beste Reisezeit für einen Urlaub am Meer ist von Dezember bis Mai.


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «



Klima in Belize in den Bergen

Wenn du mit Tauchen und Sonnenbaden am Strand nicht so viel anfangen kannst, zieht es dich sicher in die Bergregionen von Belize. Hier ändert sich nicht nur die Landschaft, sondern auch das Klima. In den Bergen im Westen des Landes kannst du mit einer Durchschnittstemperatur um die 22°C rechnen. Allerdings solltest du einplanen, dass es hier in den Wintermonaten zu Temperaturen von nur 7°C kommen kann. Du solltest also auf jeden Fall eine dünne Jacke im Gepäck haben. Vermeide die Monate Juni und Juli. Während dieser Zeit fällt laut Klimatabellen sehr viel Regen in der Bergregion (Urwald).


lamanai-ruine-maya-belize-dschungel-wald
Unterwegs im Dschungel von Belize


Fazit für die Beste Reisezeit in Belize

Durch das wechselnde Klima und die hohen Niederschläge während der Regenzeit sind vor allem die Monate Februar bis Mai als beste Reisezeit für Belize anzusehen. Allerdings musst du dafür auch sicherlich mit höheren Kosten und mehr Touristen rechnen. Wenn dir also ein paar Regentage im Urlaub nicht die Laune verderben, schaue dich doch außerhalb der Hauptsaison um. Auch die Monate Mai, August, November und Dezember bieten sich vom Klima her an.

Im Endeffekt hängt es aber ganz von dir ab, was du dir für deinen Urlaub vornehmen möchtest. Egal für welche Jahreszeit du dich entscheidest, Belize ist sicherlich immer eine Reise wert und wird dir mit einmaligen Erfahrungen und traumhaften Landschaften immer in positiver Erinnerung bleiben. Und? Hast du schon gebucht? Nein? Dann aber nichts wie los! Mehr über Belize erfährst du auch in diesem Lonely Planet Reiseführer*.


Unsere Co-Redakteurin Alessia ist 26 Jahre jung und seit ein paar Jahren leidenschaftliche Weltenbummlerin und liebt vor allem das Südliche Afrika. Hier auf dem Blog unterstützt uns Alessia mit vielen tollen Inhalten, Reisetipps und allerlei Fernwehgeschichten. Mehr über Alessia und ihre Reisen findest du hier: www.dreitageweg.de.


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie Facebook, Instagram, Pinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, uns am besten eine E-Mail.


Diese Seite enthält Werbelinks, welche wir unbeauftragt eingefügt haben. Wie immer nutzen wir nur Seiten und Dienste, von welchen wir auch überzeugt sind. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, über die wir uns natürlich sehr freuen! Für dich entstehen dabei aber keine Kosten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung