Niederlande ReiseberichteReiseberichte

Tagesausflug nach Scheveningen – Strand und Beach Bars in Holland

Scheveningen-Beach-Bar-Strand-Niederlande-Holland-Nordsee

Während unserer Rundreise durch die Niederlande haben wir viele schöne Orte entdeckt, wie z.B. Haarlem oder auch Harlingen. Einen Halt haben wir dabei in Scheveningen in der Nähe von Den Haag gemacht. Egal wo wir auch unterwegs sind, wenn es Meer und Strand gibt, sind wir sofort da. Und so fuhren wir ganz entspannt vom Biesbosch Nationalpark an die Nordsee. Wir verraten dir nun unsere besten Tipps und Highlights für einen Tagesausflug nach Scheveningen ans Meer.



Beach Bars in Scheveningen

Nur knapp 15 Minuten braucht man von der Innenstadt Den Haag aus bis in das Stadtviertel Scheveningen. Hier kann man am kilometerlangen Strand so richtig die Seele baumeln lassen. Scheveningen ist der größte Badeort in den Niederlanden und lockt nicht nur mit Strand, Sonne und Meer. Wir parkten unser Auto etwas weiter hinten bei den Ostdünen (Parking Zwarte Pad). Von dort aus schlenderten wir direkt runter zum Meer. Was uns sofort ins Auge fiel: die vielen coolen Strandbars. Zugegeben, es sind wirklich ganz schön viele, etwas weniger hätten es wohl auch getan.


Du bist auf der Suche nach einer Kreditkarte für deine Reisen? Wir können dir die Kreditkarte der Santander Bank empfehlen. Sie ist immer noch komplett kostenlos.

» Jetzt kostenlose Kreditkarte sichern «


Scheveningen-Beach-Bar-Strand-Niederlande-Holland-Nordsee
Scheveningen Tipps – Beach Bar Patagonia


Ob Patagonia Beach Bar, Carlton Beach, Oase Beach Club oder das Oceans Beach House – alle locken mit einem gemütlichen Ambiente, unglaublich vielen gemütlichen Sitzmöglichkeiten und dem Blick auf das Meer. Wir blieben vor der Bora Bora Beach Bar stehen und fühlten uns irgendwie sofort angesprochen. Die Einrichtung, die Crew, die Musik – alles genau nach unserem Geschmack. Windgeschützt verkrochen wir uns in eine der vielen chilligen Ecken, bestellten einen Kaffee und genossen die Aussicht.



Scheveningen-Beach-Bar-Strand-Niederlande-Holland-Nordsee-Bora-Bora
Scheveningen Tipps – Relaxen in einer der Beach Bars

Sowohl draußen als auch drinnen kann man wunderbar seine Zeit verbringen. Es gibt tolle Sitzecken mit offener Feuerstelle, leckere Burger, holländische Strandgerichte und tolle Drinks. Überall findet man bunte Kissen, liebevolle Details und coole Deko.

Hier wirkt einfach alles so karibisch bunt, ein wenig wie bei Pippi Langstrumpf – nur karibisch eben. Tipp: Wenn du mehr Zeit hast, dann wandere den Strand noch weiter entlang bis zur wirklich coolen Hart Beach Quicksiver Surfschool, The Shore Scheveningen oder zur Aloha Surfschool en Aloha Surfshop.


Lust auf eine coole Tour in den Niederlanden? Wie wäre es mit den tollen Angeboten von Get Your Guide:

» Jetzt coole Tour buchen «


Scheveningen-Beach-Bar-Strand-Niederlande-Holland-Nordsee-Cafe
Scheveningen Tipps – Kaffeepause am Meer

Der Pier von Scheveningen

Nach knapp einer Stunde schlenderten wir weiter den Strandweg entlang. Schon aus der Ferne sahen wir den langen Pier mit dem großen Riesenrad. Was mag da wohl sein? Auf einer Höhe von 60 Metern läuft man sozusagen direkt über das Wasser. Der Pier ist das Wahrzeichen von Scheveningen mit vielen kleinen Highlights. Neben einigen Geschäften und Souvenir-Shops findet man hier viele leckere und coole Food Trucks.


Scheveningen-Strand-Beach-Holland-Niederlande-Pier
Scheveningen Tipps – Spaziergang am Meer

Ob Burger, Pommes, Waffeln, Pancakes, Cocos-Balls, Fisch oder typisch Holländisches – hier verhungert man auf jeden Fall nicht. Du musst unbedingt zu Madame Cocos, wenn du generell auf Kokos stehst. Diese kleinen leckeren „Cocos Balls“ sind einfach nur der Wahnsinn!


Schevingen-Strand-Beach-Pier-Niederlande-Holland-Foodtrucks
Tipps Scheveningen – Foodtrucks und Imbissstände

Aber hier kann man nicht nur essen sondern auch jede Menge Fun erleben. Am Ende des Piers befindet sich das erste Riesenrad Hollands über dem Meer. Das 50 Meter hohe Riesenrad verfügt über 36 geschlossene Gondeln mit komfortablen Sitzen. Eine Fahrt kostet circa 9€ für Erwachsene und 7€ für Kinder bis 12 Jahre.


Scheveningen-Strand-Pier-Riesenrad-Steg-Holland-Niederlande
Scheveningen Tipps – 50 Meter hohes Riesenrad

Weiter geht es auf dem Pier. Hier findest du eine Zipline und einen Bungy-Turm in einer Höhe von 55 Metern. Mit der Zipline rast du mit knapp 70 km/h am Riesenrad vorbei und kommst schließlich bei den Terrassen am Ausgangspunkt vom Pier wieder an. Eine Fahrt kostet knapp 28€, Kinder zahlen 23€. Oder doch lieber den Sprung mit freiem Fall von 60 Metern Höhe? Wie du siehst, gibt es  hier in Scheveningen einiges für Speed- und Adrenalin-Freaks.


Das pompöse Grand Hotel

Nicht zu übersehen ist das riesige Kurhaus direkt an der Promenade in Scheveningen. Dieses denkmalgeschützte Gebäude diente 1885 bis 1969 als zentrales Kurhaus und wurde dann von 1979 bis 2014 von der Steigenberg Gruppe als Hotel betrieben. Heute is es ein Teil der Amrâth Hotel Gruppe. Schon Berühmtheiten wie van Gogh, Roosevelt oder Kaiserin Elisabeth alias „Sissi“ haben hier übernachtet. Eine Nacht im Doppelzimmer dieses 5* Hotels bekommst du ab knapp 140€ (Grand Hotel Scheveningen).


Du willst noch mehr über die Niederlande erfahren? Hole dir den ultimativen Reiseführer.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


Kurhaus-Scheveningen-Pier-Niederlande-Holland
Scheveningen Tipps – Das pompöse Grand Hotel

Weitere Highlights vor Ort

Am besten du besorgst dir ein Fahrrad und erkundest die Promenade, die Dünen und Den Haag. So bist du flexibel und kannst bequem von A nach B radeln. Ein cooles Bike bekommst du schon für und 10€ pro Tag (Fahrradverleih Scheveningen & Den Haag). Bock auf Longboarden? An den vielen Strandpavillons und Surfshops kannst du dir ein Board ausleihen und gemütlich am Strand entlang cruisen. Am Millers Beach im Süden kannst du dich auch mal im Kitesurfen ausprobieren. Einen Einführungskurs kannst du für schon 110€ in der Kiteboard School machen.


Scheveningen-Strand-Beach-Pier-Aussicht-Niederlande-Holland
Scheveningen Tipps – Ausflug ans Meer

Abstecher nach Den Haag

Den Haag liegt gleich nebenan. So kannst du beides miteinander verbinden: Stadt und Strand. Und wenn du nicht allzu viel Zeit hast, solltest du die Tram Nr. 10 nehmen. Damit schaffst du es, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Den Haag anzuschauen. Diese Tram startet am Bahnhof Holland Spoor und düst bis zum Central Bahnhof. Nach Scheveningen kommst du mit der Tram 10 Richtung Statenwartier. Zurück nach Den Haag geht es dann mit der Tram 10 in Richtung Voorburg.

Den Haag hat einiges zu bieten: Langer Voorhout, Binnenhof, Herrenhäuser, den grünen Plein 1813, den Friedenspalast Den Haag, die Internationale Zone von Den Haag, die Dünen von Wassenaar, Scheveningen Strand, der Boulevard von Kijkduin und vieles, vieles mehr. Nicht zu vergessen die vielen tollen Cafés, super coole Geschäfte, ein easy going Flair trotz 500.000 Einwohner und ganz viel holländischen Charme.


Coole Hotels & Hostels

In Scheveningen findest du einige wirklich coole Unterkünfte. Wie wäre es mit dem Jorplace Beach Hostel? Dieses Hostel befindet sich knapp 6 Gehminuten vom Strand entfernt und bietet verschiedenen Unterkünfte an. Hier findest du private Zimmer, einen Mini-Van oder Schlafsäle. Eine Loungebar im Surfstil, Billardtisch, Küche, Wifi und vieles mehr erwartet dich hier im Jorplace. Ein Bett im Mehrbettzimmer bekommst du ab 25€.

Im schönen Hotel Mimosa Scheveningen erwarten dich helle und moderne Zimmer sowie ein romantischer Garten im französischen Innenhof. Bis zum Beach sind es nur knapp 5 Gehminuten, du kannst dir im Hotel aber direkt ein Bike ausleihen und losdüsen. Ebenfalls schön sind die Zimmer des Beach Inn Hotels in den Dünen. Hier kann man so richtig die Seele baumeln lassen und sich entspannen.



Beach-Bar-Scheveningen-Niederlande-Den-Haag-Holland-Nordsee
Tagesausflug nach Scheveningen ans Meer


Wer es mal richtig krachen lassen will, der sollte direkt eine Nacht im De Pier Suites buchen. Stell dir vor, du liegst in der Badewanne und blickst auf das Meer, setzt dich anschließend auf deine eigene Terrasse in einen gemütlichen Sessel und schaust der Sonne beim Untergehen zu. Genial oder? Die Pier Suites bieten dir genau diesen Luxus. Du befindest dich dann in einer der 5 Suiten direkt auf dem Pier, unterhalb des Bungee-Turms. Eine Nacht gibt es ab rund 240€.

Auch bei Airbnb findest du viele richtig coole Unterkünfte. Richtig schicke Beach Apartments gibt du hier bei diesem Airbnb-Host: Beach Apartments Scheveningen. Solltest du noch keinen Account bei Airbnb haben, kannst du dich hier über unseren Einladungslink anmelden und dir direkt mal 25€ Rabatt auf deine erste Buchung sichern.



Wir hoffen, dass dir unsere Scheveningen Tipps gefallen haben. Stöbere gerne auch durch unsere anderen Beiträge aus der Rubrik “Niederlande“. Ansonsten lass dich inspirieren auf unserer Länderübersicht. Hier findest du alle Reiseberichte unserer letzten Abenteuer.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung