Niederlande ReiseberichteReiseberichte

Haarlem Niederlande – Die top Sehenswürdigkeiten & Tipps

Haarlem-Niederlande-Bloemendaal-Woodstock-Bar-Strand-Nordsee

„Ihr müsst während Eurer Holland Rundreise unbedingt noch nach Haarlem, wenn Ihr in den Niederlanden unterwegs seid“. Haarlem hatten wir ganz zu Beginn der Recherche gar nicht auf dem Schirm, tauchte dann allerdings immer mal wieder auf. Und so machten wir nach unseren Stopps in Scheveningen und Harlingen auch einen Halt in Haarlem.

Und was sollen wir dir sagen? Haarlem ist eine wirklich tolle Stadt! Es war die richtige Entscheidung, diese Reise zu machen. Von Anfang bis Ende waren wir begeistert. Begeistert von den hübschen Städten, den unglaublich freundlichen Menschen und dem besonderen Flair. Das ganze Land hat weitaus aus mehr zu bieten wie nur Amsterdam. Haarlem gehört auf jeden Fall zu unseren Lieblingsorten. Wir verraten dir unsere besten Haarlem Tipps und Highlights.



Anreise Haarlem

Der öffentliche Verkehr ist im ganzen Land bestens organisiert. Eigentlich kommst du aus allen Himmelsrichtungen nach Haarlem. Wir sind von Utrecht aus über Amsterdam gefahren mit dem Intercity. Die Fahrt dauerte nur knapp 50 Minuten, eine einzelne Fahrt kostet circa 11€. Von Amsterdam aus sind es gerade einmal 4,20€ (Fahrzeit 15 Minuten). Aber ganz egal wo du im Land unterwegs bist, durch die Schnellzüge und die kurzen Wege ist man stets schnell am Ziel.

Mit dem Zug bist du in 10 Minuten in Zandvoort, Bloemendaal, Overveen, Santpoort Noord, Santpoort Zuid sowie in Heemstede. Der Flughafen Schiphol ist mit der Buslinie 300 innerhalb von 40 Minuten zu erreichen.

Tickets für die Bahn kannst du am Schalter des jeweiligen Bahnhofs kaufen. Es gibt aber auch die sogenannte OV-Chipkaart. Diese kostet einmalig 7,50€ und ist maximal 5 Jahre gültig. Diese Karte ist eine Art Kreditkarte für Bus, Bahn, U-Bahn und Straßenbahn. So wie in vielen anderen Ländern kannst du diese Karte mit Guthaben aufladen und dann für den öffentlichen Verkehr nutzen. Mehr Infos dazu findest du hier: Holland Infos – OV Chipkaart.

Solltest du mit dem Auto anreisen beachte bitte, dass es kaum kostenfreie Parkplätze gibt. Nur an Sonn- und bestimmten Feiertagen ist das Parken auf den Straßen in Haarlem kostenlos. An den übrigen Tagen fallen Parkgebühren an. Am besten parkst du in einem der fünf öffentlichen Parkhäuser.


Unsere Unterkunft in Haarlem

Wir wollten uns mal so richtig was gönnen und buchten uns eine wirklich traumhafte Unterkunft für unseren Aufenthalt in Haarlem. Über Booking.com fanden wir ein kleines Schmuckstück mitten in der Altstadt. An unserem Bed&Breakfast Mya in Haarlem konnten wir uns gar nicht satt sehen. Wir hatten ein großes Zimmer mit Terrasse, wahnsinnig gemütlichem Bett und tollen vielen Details.


Du findest übrigens auch zahlreiche Unterkünfte auf Airbnb. Mit unserem Einladungslink kannst du dir einen Account anlegen und bekommst sofort 25€ von uns geschenkt.

» Jetzt gratis Guthaben sichern «


Haarlem-Niederlande-Hotel-Unterkunft-Mya-Altstadt
Haarlem Tipps – Unsere schöne Unterkunft im Zentrum


Das Zimmer hatte so einen unverwechselbaren Loft-Charakter mit stylischen Designs und Details. Im Haus selbst gibt es weitere 4 Zimmer (wenn wir uns nicht verzählt haben) und eine kleine Küche. Der Besitzer wist unglaublich nett und hilfsbereit, serviert am Morgen in der Küche auch ein kleines, aber feines Frühstück.


Niederlande-Haarlem-Airbnb-Mya-Altstadt-Unterkunft-Loft
Haarlem Tipps – Wunderschöne Details im Airbnb

Ein Rundgang durch die Altstadt

Die Altstadt in Haarlem ist recht klein und so kannst du bequem zu Fuß die Ecken erkunden. Wirklich viele Touristen konnten wir nicht entdecken und so genossen wir diesen ruhigen Tag in Haarlem. Auch fahren kaum Autos in der Altstadt herum. so dass man keine Angst haben muss, überfahren zu werden.


Du bist auf der Suche nach dem perfekten Reiseschutz? Wir verraten dir, auf welche Versicherungen du auf keinen Fall verzichten solltest. 

» Auslandsversicherung «


Haarlem-Niederlande-Altstadt-Tour-Grachten-Wasser
Haarlem Tipps – Spaziergang durch die Altstadt

In den Niederlanden wurde Haarlem schon oft zur besten Einkaufsstadt gewählt und dass nicht ohne Grund. Abwechslungsreiche Geschäfte, exklusive Wohnungseinrichtungsläden, trendige Modegeschäfte, ausgefallene Concept-Stores, Geschäfte für Vintage-Design und vieles vieles mehr. Beliebt ist vor allem die malerische Gasse Gouden Straatjes (Goldenes Sträßchen) mit den einzigartigen Boutiquen. Wenn du Lust auf hippe und coole Läden hast, findest du auf der Seite von HipShops eine tolle Route mit vielen Adressen.


Haarlem-Niederlande-Shopping-Dille-Kamille
Haarlem Tipps – Coole Geschäfte und kleine Läden

In der Altstadt findet zudem beinahe täglich der Wochenmarkt statt (Grote Markt 2). Neben den herkömmlichen Wochen- und Themenmärkten gibt es auch einen Antikmarkt, einen Büchermarkt und einen Biomarkt. Auf dem Wochenmarkt findest du Blumen, Käse, Delikatessen, Obst, Gemüse und vieles mehr. Wir lassen und treiben und landen immer wieder in tollen Ecken der Altstadt.


Du bist auf der Suche nach einer Kreditkarte für deine Reisen? Wir können dir die Kreditkarte der Santander Bank empfehlen. Sie ist immer noch komplett kostenlos.

» Jetzt kostenlose Kreditkarte sichern «


Haarlem-Niederlande-Alstadt-Gassen-Tipps-Ausflug-Reisen
Haarlem Tipps – Spaziergang durch die Gassen

Weitere Einrichtungsgeschäfte, Blumenläden, Cafês und trendige Stores findest du in der Koningstraat. Immer wieder bogen wir ab und schlenderten durch kleine, malerische Gassen. Wirklich schön ist die kleine grüne Oase Korte Houtstraat mitten im Zentrum.

In der Breestraat kommst du am Café Native vorbei, einem wirklich schönen und gemütlichen Café. Hier bekommst du Kuchen, Snacks, Sandwich und viele weitere Leckereien. Unbedingt auch im SLA Halt machen (Kruisweg). Hier kannst du dir deinen eigenen Salat zusammenstellen. Geschmack: Top!


Haarlem-Niederlande-Altstadt-Sla-Salatbar
Haarlem Tipps – Lecker Essen im SLA

Molen de Adriaan – Die Holländermühle

Im Osten der Altstadt befindet sich eine schöne Holländermühle direkt am romantischen Fluss Spaarne. 1932 wurde sie bei einem katastrophalen Brand zerstört und erst vor 10 Jahren wieder aufgebaut. Diese Mühle kannst du besichtigen und erfährst vor Ort alles über die Funktionsweise von Windmühlen im Allgemeinen, wie verschiedene Maschinen mit Windkraft angetrieben werden können und vieles, vieles mehr. Eine Führung dauert circa 45 Minuten uns kostet 3,50€ für Erwachsene und 1€ für Kinder (Kinder unter 4 Jahre kostenfrei). Mehr Infos dazu findest du hier: Molen de Adriaan.


Lust auf eine coole Tour in den Niederlanden? Wie wäre es mit den tollen Angeboten von Get Your Guide:

» Jetzt coole Tour buchen «


Windmuehle-Haarlem-Niederlande-Molen-de-Adriaan
Molen de Adriaan – Die Holländermühle

Mit dem Tandem ans Meer

Schon bei Google Maps sahen wir, dass Haarlem nur 8km vom Meer entfernt ist. Das wollten wir natürlich ausnutzen und erkundigten uns vor Ort über einen Fahrradverleih. Wir schlenderten in Richtung Bahnhof und bogen kurz vorher rechts ab in die „Lange Herenstraat“ ab. Hier befindet sich „Rent a bike Haarlem„. Ursprünglich wollten wir einfach nur zwei Bikes ausleihen und los. Doch als wir die Tandems sahen, war die Sache eigentlich relativ klar. Und so liehen wir uns für rund 23€ ein Tandem aus und fuhren damit bis ans Meer.


Haarlem-Niederlande-Tandem-Fahrrad-Verleih
Haarlem Tipps – Mit dem Tandem ans Meer

Es war das erste Mal, dass wir auf so einem Drahtesel saßen. Es klappte allerdings erstaunlich gut so dass wir auch richtig schnell vorwärts kamen. Der Weg zum Meer ist wirklich einfach, man fährt eigentlich nur gerade aus in Richtung Westen. Bloemendaal aan Zee ist auch auf all den Schildern ausgeschrieben. Rund 8 Kilometer mussten wir bis zum Meer fahren, wir waren vielleicht 20-25 Minuten mit dem Tandem unterwegs.


Haarlem-Niederlande-Bloemendaal-Nordsee-Ausflig-Tandem
Angekommen in Bloemendaal aan Zee


Die Woodstock Bar in Bloemendaal

Am Meer fühlen wir uns einfach immer am wohlsten, wir sind eben durch und durch Strandkinder. Schon als wir der Nordsee auf unserem Tandem näher kamen, lag diese frische, gut riechende Meeresbrise in der Luft. Angekommen am Strand von Bloemendaal konnten wir schon aus der Ferne das Meer entdecken. Endlich! An diesem Tag war das Wetter voll auf unserer Seite und so genossen wir in vollen Zügen unseren kleinen aber feinen Ausflug.


Haarlem-Niederlande-Bloemendaal-Woodstock-Bar-Strand-Nordsee
Haarlem Tipps – Die Woodstock Bar in Bloemendaal

Einmal rechts herum und wir sahen diese bunte, hippe Strandbar. Es wirkte fast so, als würde dort Pippi Langstrumpf wohnen, gemeinsam mit irgendwelchen Hippies. Die Woodstock Bar ist ein zusammengewürfelter Mikrokosmos aus bunten Strandliegen, Tischen, Sofas. Hier und da eine Palme, angenehme Musik aus den Boxen und leckere Snacks und Getränke.


Haarlem-Niederlande-Nordsee-Strand-Bloemendaal-Woodstock-Bar
Haarlem Tipps – Bunt und Schrill in der Woodstock Bar

Hier in Bloemendaal gibt es zahlreiche Strandpavillons, oft werden hier auch große Strandparties organisiert. Manchmal wird in mehreren Strandpavillons zusammen eine große Strandparty organisiert. Bloemendaal ist die niederländische Antwort auf Ibiza. Das sagt man hier zumindest über diesen Ort. Man kann hier aber auch hervorragend einfach nur Relaxen und Entspannen. In der Nähe befindet sich ein Ferienpark, wo man in kleinen, hübschen Bungalows wohnen kann (Sea Lodges Bloemendaal).


Du willst noch mehr über die Niederlande erfahren? Hole dir den ultimativen Reiseführer.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


Bloemendaal-Nordsee-Haarlem-Niederlande-Strand-Muscheln
Haarlem Tipps – Ausflug ans Meer nach Bloemendaal


Haarlem gehört absolut zu unseren Lieblingsstädten in den Niederlanden. Die Stadt ist klein, gemütlich und überhaupt nicht überlaufen. Amsterdam sollte sich warm anziehen, denn es gibt wirklich schönere und vor allem ruhigere Orte im Land. Der Mix aus Stadt und Strand gefiel uns hier besonders gut.

Mit dem Fahrrad ist es nur ein Katzensprung bis an die Nordsee, wo man mal so richtig abschalten kann. Solltest du also mal einen Trip durch die Niederlande machen oder nur einen Ort suchen, wo du mal ein paar Tage relaxen kannst, dann legen wir dir Haarlem wirklich ans Herz.


Wir hoffen, dass dir unsere Haarlem Tipps gefallen haben. Stöbere gerne auch durch unsere anderen Beiträge aus der Rubrik „Niederlande„. Ansonsten lass dich inspirieren auf unserer Länderübersicht. Hier findest du alle Reiseberichte unserer letzten Abenteuer.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung