Deutschland BerichteReiseberichte

Unsere besten Tipps für Konstanz am Bodensee

Konstanz-Bodensee-Schiffe-Segelboote

Während unserer Rundreise durch Deutschland sind wir auch im wunderbaren Konstanz am Bodensee gelandet. Seit Wochen freuten wir uns auf den Bodensee. Nicht nur der schönen Umgebung wegen, sondern weil wir uns mit den jungen Besitzern vom wunderschönen Ko’Ono Hotel verabredet haben. Schnell wurde uns klar: Hey, die beiden sind perfekte Teilnehmer für unsere „Menschen aus Deutschland Interviewreihe!



Einchecken im Ko’Ono Hotel

Aber bevor wir Euch das Interview vorstellen, nehmen wir Euch erst einmal mit durch Konstanz. Mit dem Bus fuhren wir von Freiburg aus rüber nach Konstanz. Hier angekommen schnappten wir uns am Bahnhof den Bus und fuhren weiter nach „Litzelstetten-Tankstelle“. Das alles ist völlig unkompliziert und dauert auch nur knapp 20 Minuten. Man ist zwar nicht mehr direkt im Stadtzentrum, dennoch ist die Lage des Hotels für uns wirklich perfekt.


Ko-Ono-Hotel-Konstanz-Eingangsbereich-4
Der Eingangsbereich im Ko’Ono Hotel in KOnstanz

Beim Betreten des Hotels wurden wir schon familiär und locker mit einem „Aloha“ von den Besitzern Jacqueline und Martin begrüßt. Wir schauten uns um und waren schon nach der ersten Sekunde völlig verliebt in dieses charmante und liebevoll eingerichtete Hotel.


Coole Unterkünfte findest du auch bei Airbnb. Mit unserem Einladungslink bekommst du sogar 25€ Rabatt auf deine erste Buchung. Jetzt sichern!

» Jetzt gratis Guthaben sichern «


Ko-Ono-Hotel-Konstanz-Lounge-Kamin
Alle ist im Hawaii-Stil gestaltet

Die Einrichtung kann man mit den Worten „Hawaii“, „Vintage“, „Retro“ und „Cool“ ziemlich gut beschreiben. Regale aus alten Weinkisten, gemütliche Sitzecken aus Rattan, stylische Schränke und Kommoden im „Used-Look“ sowie liebevolle Details wie Hawaii-Schilder, Figuren und Bilder.

Ko-Ono-Hotel-Konstanz-Eingangsbereich-Bild-Deko-Hawaii
Liebevolle Details wie Hawaii-Schilder, Figuren und Bilder.

Hawaii-Feeling in Konstanz

Jacqueline führte uns direkt rum, zeigte uns die Zimmer, die Terrasse, das Restaurant und die Lounge. Hier kann man sich eigentlich nur wohlfühlen! Anschließend bekamen wir super leckere Drinks zum Probieren. Was genau das war, haben wir leider vergessen. Auf jeden Fall irgendetwas mit Passion Fruit und auf jedem Fall VERDAMMT LECKER und erfrischend.


Viele fragen uns, welche Kamera und Objektive wir auf unseren Reisen dabei haben. In unserem Beitrag findest du alle Infos zu diesem Thema.

» Unsere Fotoausrüstung «


Ko-Ono-Hotel-Konstanz-Terrasse-Drink
Erfrischende Drinks im Ko’Ono Hotel in Konstanz

Wir genossen die Ruhe, die Sonne auf der Haut, die Terrasse und das ganze Flair des Hotels. Und nicht nur die Drinks sind im Ko’Ono super, auch das Essen in dem Restaurant können wir nur weiterempfehlen. Hier treffen regionale Köstlichkeiten auf Exotik, hier trifft der Bodensee auf die Südsee.


Ko-Ono-Hotel-Konstanz-restaurant-gericht-1
Fantastisches Essen im Ko’Ono Hotel in Konstanz

Das Besondere an diesem Hotel ist die Gestaltung und das unverwechselbare Flair. Schon beim Betreten fühlt man sich wie ein Urlauber auf Hawaii. Urlaubsfeeling schwirrt eigentlich durch das ganze Haus, überall findet man liebevolle und stylische Details. Das Ko’Ono zählt auf jeden Fall schon jetzt zu unseren Lieblingshotels in Deutschland – definitiv! Weitere Einblicke und interessante Infos von unserem Treffen mit den Besitzern folgt demnächst hier auf dem Blog.


Ab an den schönen Bodensee

An diesem Tag war das Wetter vollkommen auf unserer Seite und so ging es für uns erst einmal direkt an den Bodensee. Vom Hotel aus waren es nur knapp 20 Minuten mit dem Bus, bis wir das Freibad Horn erreichten. Dieses Freibad liegt fast unmittelbar neben der Konstanz Therme und kann kostenfrei genutzt werden. Neben einem Imbiss-Kiosk, gibt es hier auch Toiletten, Dusche, Volleyballfelder, ein kleines Kinderbecken und ganz viel Platz für Jung und Alt.


Du willst noch mehr über die schöne Region rund um den Bodensee erfahren? Hole dir den ultimativen Reiseführer und verpasse keine Highlights.

» Jetzt Reiseführer bestellen «


Konstanz-Bodensee-Schiffe-Segelboote
Entspannung am Bodensee in Konstanz

Das herrliche Wasser des Bodensees spendet die wohltuende Erfrischung an heißen Tagen. Und wer hätte gedacht, dass das Bodenseewasser wirklich so glasklar ist? Einfach nur traumhaft! Eine Ecke weiter kann man auch SUP-Boards ausleihen und eine Runde über’s Wasser paddeln.


Konstanz am Bodensee – Die schöne Altstadt

Die Altstadt von Konstanz ist total entspannt und bietet sich super an, um einfach mal umher zu schlendern. Hier findet man zudem einige historisch vielfältige Bauten, die die Vergangenheit widerspiegeln. Das schöne Rathaus im florentinischen Renaissancestil ist ein Besuch wert, ebenso wie das Konstanzer Münster.


i-love-leo-frozen-yogurt-konstanz-altstadt-bodensee
Lecker Eisessen im „I LOVE LEO“

Dieser Turm erhebt sich als höchstes Gebäude über der historischen Altstadt. Den Turm kann man eigentlich gar nicht übersehen, da er mit seinen knapp 78 m hohen Turm schon aus der Ferne erkennbar ist. Anschließend geht es direkt an den See zum Stadtgarten. Er ist Schauplatz zahlreicher Events, Konzerte und Veranstaltungen. Der Pavillon am See bietet eine schöne freie Sicht auf den See.

Durch Zufall entdeckten wir einen super Frozen Yogurt Shop. Jeder Becher gleicht einem kleinen Kunstwerk. Hier bekommt man super leckere Varianten mit vielen Toppings für wirklich jeden Geschmack. Wenn du also mal in Konstanz bist, dann ab zu „I Love Leo„.


Die kleine Blumeninsel Mainau

Konstanz hat aber noch viel mehr zu bieten! Vor allem in der nähren Umgebung gibt es richtig viel zu unternehmen. Besonders beliebt ist der Ausflug zur Insel Mainau. Sie ist die drittgrößte Insel im Bodensee und wird auch „Blumeninsel“ bezeichnet. Im Frühjahr blühen hier über eine Million Tulpen und andere Frühlingsblumen. Im Sommer kommen die duftenden Rosen und hunderte von Rhododendren, im Herbst sieht man mehr als 11.000 Dahlien.


Du kannst ganz bequem mit Bus, Bahn oder PKW anreisen. Du hast keinen eigenen Wagen? Bei billiger-mietwagen.de findest du günstige Angebote .

» Jetzt Mietwagen buchen «


Konstanz-Bodensee-Insel-Mainau-Blumeninsel-Tipps-Highlights-1
Die kleine Blumeninsel Mainau

Und auch im Winter sieht es auf der Insel einfach magisch aus, denn dann verwandelt sich die Insel in einen wunderschönen, magischen Wintergarten. Erreichbar ist die Insel Mainau per Fahrrad, Schiff, Bahn und Bus. Da diese Insel im privaten Besitzt ist, muss man vor Ort als Erwachsener knapp 20€ Eintritt zahlen. Kinder bis 12 Jahre zahlen nichts, Kinder ab 13 Jahre nur 11,50€.


Weitere Aktivitäten und Highlights

Und weiter geht’s! Wer Lust auf Erholung und Entspannung hat, der kann in Konstanz einen Abstecher in die Bodensee Therme Konstanz unternehmen. Sie liegt direkt am Bodensee, gleich neben dem Freibad Horn. Die großzügige Mineral- und Thermalwasserfläche mit über 3.000 m² bieten genügend Platz für Erholung. Besonders schön ist es hier in den kalten Jahreszeiten.

3 Stunden Freibad und Therme kosten 10€, die Tageskarte 11,50€. Mit Benutzung der Sauna zahlt man 19,50€ für 3,5 Stunden. Hier findest du alle Infos zur Bodensee Therme in Konstanz. Wir haben nur das Freibad benutzt, da wir bei 30 Grad keine Lust auf Therme und Sauna hatten.


Ob in Deutschland oder im Ausland – unsere Reisekreditkarten sind immer mit dabei. Mit der Karte der Santander Bank bist du auf deinen Reisen beim Geldabheben bestens gewappnet.

» Jetzt kostenlose Kreditkarte sichern «


Konstanz-Bodensee-Highlights-Tipps-Aussicht-1
Konstanz Tipps – Spaziergang am Bodensee

Wie wäre es mit einem Ausflug rüber nach Friedrichshafen? Drei Katamarane fahren täglich zwischen beiden Orten hin und her. Die Fahrt dauert knapp 45 Minuten pro Strecke. Hier kann man den Blick über den Bodensee schweifen lassen und das Alpenpanorama genießen. Eine einfache Fahrt kostet momentan 10,50€ pro Person. Alle Abfahrtzeiten und Preise findest du hier. 

Es werden auch normale Rundfahrten auf dem Bodensee angeboten. Hier schippert man am Konstanzer Hafen vorbei, weiter zur Bodensee Therme bis zum Überlinger See. Anschließend geht es dann am Schweizer Ufer zurück nach Konstanz. Die Fahrt mit der Möwe dauert knapp 45 Minuten und bietet wirklich schöne Blicke über den See und nicht zu vergessen die Alpenkulisse im Hintergrund. Weitere Infos zur Rundfahrt mit der Möwe gibt es hier.

Oder einfach mal mit dem Rad um den Bodensee fahren? Die 273 km lange Rundstrecke führt entlang der deutschen, österreichischen und Schweizer Seeufer. Diesen Rundweg kannst du in beide Richtungen starten. Hier kannst du natürlich auch kürzere Strecken wählen oder Teilstrecken bequem mit den Schiffen der Bodensee-Flotte zurücklegen.


Liebe Jacqueline und lieber Martin, an dieser Stelle wollen wir uns von ganzen Herzen für eure Gastfreundschaft bedanken. Wir hatten einen wunderschönen Tag bei Euch im Hotel und generell in Konstanz am Bodensee!♡


Ko-Ono-Hotel-Konstanz-Jacqueline-Martin-Bolle-Marco
Wir mit den Besitzern des Ko’Ono Hotels in Konstanz

Alle Informationen auf einen Blick


  • Hotel: Einzelzimmer, Doppelzimmer und Familienzimmer (basic & comfort) buchbar
  • Preise: ab 95€ pro Nacht inkl. Frühstück (je nach Saison und Verfügbarkeit)
  • Buchbar: z.B. bei Booking.com oder direkt über die Homepage vom Ko’Ono Hotel
  • Wellness mit Sauna und Anwendungen
  • Tolles Restaurant mit Köstlichkeiten
  • Anreise: vom Konstanz Bahnhof aus mit dem Bus 4/13 oder 6 bis Litzelstetten-Tankstelle fahren
  • Busticket: einfache Fahrt 2,40€ / Tageskarte 4,70€

Weitere Aktivitäten: Konstanz Therme, Freibad Horn, Insel Mainau, Schiffsfahrten auf dem Bodensee, Altstadt Konstanz besuchen, Stadtgarten, Bismarckturm, Hafen Konstanz, Stand Up Paddling auf dem Bodensee, Konstanzer Münster erklimmen, im Voglhaus schlemmen, Burger essen im DOM und vieles mehr!



Du hast Lust, noch mehr in Deutschland zu erkunden? Schau am besten auch auf unserer Deutschland Länderseite, dort findest du jede Menge Inspiration. Wie wäre es mit einer Reise nach München, ins Saarland oder zum Schloss Neuschwanstein? Wir haben eine 2-monatige Rundreise durch Deutschland gemacht und können dir sagen: Unsere Heimat fetzt!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung