Deutschland ReiseberichteReiseblogThüringen

Thüringen Highlights – Auf Erkundungstour durch Erfurt, Weimar & Nordhausen

Thüringen Highlights Domplatz Erfurt

Zwar verbrachte ich (Bolle) als Kind jede Menge Zeit in Thüringen, jedoch erinnere ich mich nur noch sehr wage daran. Umso cooler, dass wir in diesem Jahr Teil der Kampagne „Summer in the City“ waren und die Städte Erfurt, Weimar und Nordhausen erkunden durften. Im Sommer zieht es die meisten vermutlich eher ans Meer oder ins Ausland, doch auch ein Städtetrip im eigenen Land lohnt sich in den Sommermonaten.

Im folgenden Beitrag möchten wir dich virtuell noch einmal mit auf unsere kleine Thüringen-Reise nehmen und dir unsere schönsten Thüringen Highlights vorstellen. Thüringen hat noch so viel mehr zu bieten und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Abenteuer in diesem Bundesland. Wenn du Empfehlungen für uns hast, lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Offenlegung: Dieser Beitrag ist im Rahmen der „Summer in the City“-Kampagne in Zusammenarbeit mit Thüringen Tourismus entstanden. Unsere eigene Meinung bleibt davon aber wie immer unberührt. Ein großes Dankeschön an Thüringen Tourismus und alle beteiligten Partner. Es war toll bei Euch!



Unsere Thüringen Highlights

Eine Reise durch Thüringen im Sommer können wir absolut empfehlen, denn dieses Bundesland hat unglaublich viel zu bieten. Unsere Reise führte uns durch die wunderschöne Stadt Erfurt, Weimar und auch Nordhausen. Hier konnten wir beim Stadtschlendern die Highlights der Städte erkunden, haben Einheimische und ihre Geschäfte kennengelernt, Abkühlungen beim SUP und Kajak bekommen sowie laue Sommerabende bei Live-Musik und kühlen Drinks genossen.



Tag 1 & 2: Wir erkunden Erfurt

Die ersten zwei Tage verbrachten wir in der Landeshauptstadt von Thüringen – nämlich in Erfurt. Hier startete unsere „Summer in the City“- Tour bei bestem Wetter und mit jeder Menge Sonnenschein. In Erfurt gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Highlights, wir hätten garantiert eine ganze Woche in dieser coolen Stadt verbringen können. Aber selbst für einen kurzen Besuch lohnt sich Erfurt, weil man in kürzester Zeit viel sehen und erleben kann. Übrigens: Untergebracht waren wir im zentralen und coolen prizeotel in Erfurt*.


1. Altstadt in Erfurt erkunden

Wir schlenderten durch die vielen mittelalterlichen Gassen der wunderschönen Altstadt in Erfurt und bekamen dabei viele interessante Informationen von unserer Stadtführerin. Wir konnten uns gar nicht sattsehen von all den vielen Patrizier- und Fachwerkhäusern, die sich in der Altstadt aneinanderreihen. Wusstest du, dass die Erfurter Altstadt zu den größten Altstadt-Kernen in Deutschland gehört? Heute leben rund 25.000 Menschen der insgesamt 213.000 Einwohner hier im Zentrum der Stadt.


Thüringen Highlights Domplatz Erfurt
Thüringen Highlights – Spaziergang durch die Altstadt von Erfurt

Die Altstadt von Erfurt ist deutlich größer, als wir es bisher von Altstädten kannten, dennoch lässt sie sich wunderbar zu Fuß erkunden. Und wenn deine Füße doch mal müde werden, kannst du auch die Straßenbahn oder den Bus nehmen. Auch stehen in der Stadt verteilt überall E-Scooter herum, welche du problemlos mieten kannst. Lass dich einfach treiben und bewundere die vielen schönen Hausfassaden, die einladenden Geschäfte, coolen Cafés und Restaurants.


Thueringen-Highlights-Altstadt-Erfurt
Sommer in Thüringen – Altstadt von Erfurt

2. Spaziergang über die Krämerbrücke

Wir spazierten über die 120 Meter lange Krämerbrücke, welche über den Fluss Gera führt und mit 32 Häusern bebaut ist. Damit zählt sie noch heute zu den längsten komplett bebauten und bewohnten Brücken Europas. Cool, oder? McDonalds, H&M, Vero Moda oder Starbucks wirst du hier glücklicherweise nicht finden, sondern unglaublich charmante Hausfassaden mit kleinen lokalen Geschäften.


EMPFEHLUNG KREDITKARTE
Für deine Reise empfehlen wir dir eine kostenfreie Reisekreditkarte. Mit dieser kannst du deinen Mietwagen oder das Hotel buchen sowie vor Ort Geld abheben und bezahlen.
Sichere dir die kostenlose Kreditkarte

» Kreditkarte sichern «


Thueringen-Sehenswuerdigkeiten-Kraemerbruecke-Erfurt
Thüringen Sehenswürdigkeiten – Die Krämerbrücke in Erfurt

Ob Puppenmacher, Keramik, Papeterie, Schokoladenmanufaktur, Antiquitäten oder Eiskrämer – Dein Herz wird hier mit Sicherheit auch etwas höher schlagen. Schon beim Betreten dieser Geschäfte spürt man die Liebe zum Handwerk und zum Detail. Es ist so schön zu sehen, dass auf der Krämerbrücke nicht die großen Marken zu finden sind, sondern eben die kleinen Händler und Händlerinnen aus der Region.


Geschäfte, die wir dort besucht haben:

  • Theatrum Mundi (Puppenmacher & Theater)
  • Stilleben Wohnaccessoires
  • Kardamom Gewürze aus aller Welt
  • Qnik Papeterie (hübsche Kleinigkeiten aus Papier)
  • Goldhelm Schokoladen Manufaktur
  • Goldhelm – Eiskrämer (super leckeres Eis)

Kraemerstrasse-Erfurt-Thueringen
Thüringen Highlights – Auf der Krämerbrücke in Erfurt

3. Aussicht vom Ägidienturm

Wir erreichten das Ende der Krämerbrücke und ließen uns die Aussicht vom 33 Meter hohen Ägidienturm natürlich nicht nehmen. Für einen kleinen Obolus von 2,50 € konnten wir die 128 Stufen hinauf steigen und die wunderschöne Panoramaaussicht über Erfurt genießen. Die Kirche und der Turm sind täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.


Thueringen-Erfurt-Aegidienturm-Aussicht (1)
Schöne Aussicht vom Ägidienturm in Erfurt

4. Domplatz, Dom & Severi-Kirche

Ein absoluter Hingucker in Erfurt ist das imposante Ensemble von Dom und St. Severikirche, welches auf dem riesigen Domplatz im Stadtzentrum zu finden ist. Über eine Freitreppe mit 70 Stufen gelangt man zu diesen Meisterwerken der deutschen Gotik. 

Auf dem rund 14.000 m² großen Domplatz finden heute regelmäßig Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel der Erfurter Weihnachtsmarkt, das Martini-Fest oder auch die bekannten Domstufen-Festspiele. Auch der Wochenmarkt mit vorwiegend regionalen Produkten lädt montags bis samstags zum Bummeln und Einkaufen ein.


Thueringen-Highlights-Petersberg-Erfurt
Blick auf den Domplatz vom Petersberg aus

5. Aussicht vom Petersberg

Direkt hinter dem Domplatz ragt der 231 Meter hohe Petersberg empor und bietet eine tolle Aussicht über die Dächer der Stadt Erfurt. Auf dem Gelände befindet sich die imposante Zitadelle sowie die Peterskirche und das Besucherzentrum. Mit einem Aufzug gelangst du hinauf zum Petersberg und kannst direkt von der Aussichtsplattform den Blick über Erfurt schweifen lassen.


MIETWAGEN GESUCHT?
Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Mietwagen bist, empfehlen wir dir die beiden Seiten von billiger-mietwagen.de* und mietwagen-check.de*. Dort findest du eine riesige Auswahl und super Preise. Seit vielen Jahren nutzen wir diese beiden Plattformen zum Buchen eines Mietwagens.

» Jetzt Mietwagen buchen «


Petersberg-Erfurt-Aufzug
Thüringen Highlights – Aufzug am Petersberg

6. Kika-Firguren entdecken

Wusstest du, dass der Fernsehsender Kika seinen Sitz in Erfurt hat? Es wundert daher nicht, dass man in der Stadt verteilt 13 bekannte Kika-Figuren entdecken kann. Wir konnten während unserer Tour durch die Stadt einige davon entdecken, wie zum Beispiel Bernd das Brot, das Sandmännchen,  Pittiplatsch, Moppi und Schnatterinchen, die Maus und den blauen Elefanten, den grünen Drachen Tabaluga und das blaue Kikaninchen. Alle Figuren und ihren Standort findest du hier: Kika-Figuren in Erfurt.


Kika-Figuren-Erfurt-Maus-Elefant
Thüringen Highlights – In Erfurt findest du zahlreiche Kika-Figuren

7. Rund um den Fischmarkt

Zwischen Domplatz und Anger befindet sich der Fischmarkt, welcher als zentraler Platz fungiert und u.a. das neugotische Erfurter Rathaus beheimatet. Besonders schön anzuschauen sind die Patrizierhäuser aus der Renaissance, wie zum Beispiel das Haus zum Roten Ochsen oder das Haus zum Breiten Herd (Nummer 13). Auf dem Platz befindet sich außerdem die Statue eines römischen Kriegers (genannt „Der Roland“), welcher die Stadtfahne Erfurts in der rechten Hand hält. Direkt dahinter befindet sich die Kunsthalle mit wechselnden Ausstellungen.


Erfurt-Highlights-Fischermarkt
Die hübschen bunten Häuser am Fischmarkt

Aber auch die übrigen imposanten Bürgerhäuser mit den beeindruckenden Hausfassaden sind sehr sehenswert. Rund um den Fischmarkt findest du zudem viele kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants. Beobachte das wuselige Treiben auf der Straße bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen, z.B. vom Café Epitome Coffee aus. Links neben dem Rathaus befindet sich übrigens die Kika-Figur „Bernd, das Brot“.


Erfurt-Rathaus
Thüringen Highlights – Das Rathaus in Erfurt

8. Abkühlung im Alperstedter See

„Summer in the City“ ohne Abkühlung? Nicht in Erfurt! Nur 14 km nördlich der Stadt befindet sich der Alperstedter See, welcher mit einer Größe von 65,5 Hektar der größte der Erfurter Seen ist. Man nennt diesen auch gerne „Lago di Alpi“. Vor Ort liehen wir uns beim aqua-FUN® Wassersportcenter ein SUP und ein Kajak aus. Du kannst aber auch einen SUP Einsteigerkurs (35 €) buchen, an einer SUP-Yogastunde teilnehmen (15 €) oder dich im Wing- und Windsurfen ausprobieren.

Marco und ich paddelten raus auf den See und genossen das türkisblaue Wasser sowie das üppige Grün ringsherum. Bei sommerlichen Temperaturen bekommst du hier am Alperstedter See die wohl beste Abkühlung. Anschließend kannst du es dir noch auf der Weise des Wassersportcenters gemütlich machen und den Tag ausklingen lassen. Mehr Infos zum Verleih findest du hier: aqua-FUN® Wassersportcenter.


Alperstedter-See-Erfurt-SUP
Thüringen Highlights – Abkühlung auf dem Alperstedter See

9. Besuch bei Nikolai & Sohn Brennerei

In der Whiskeybrennerei im Zughafen lernten wir Vater Nikolai und Sohn Leopold kennen. Sie zeigten uns stolz ihre Brennerei und wir spürten sofort, mit wie viel Leidenschaft sie u.a. Gin und Whiskey in mühevoller Handarbeit herstellen. Hier im Erfurter Zughafen bieten die beiden auch Events an, wie zum Beispiel Gin-Tastings mit kleiner Cocktail-Schulung. Wenn du dich für Gin und Whiskey interessierst, solltest du die beiden mal besuchen und dich selbst von ihren Spirituosen überzeugen. Mehr Infos dazu hier: Gin & Whiskey aus Erfurt.


DU LIEBST TOLLE FOTOS?
In unserem Beitrag verraten wir dir alles über unsere Kameras, Objektive und Zubehör.

» Unsere Fotoausrüstung «


Erfurt-Sehenswuerdigkeiten-Nikolai-Sohn-Brennerei
Erfurt Highlights – Rundgang durch die Brennerei von Nikolai

10. Sundowner am StattStrand Biergarten

Für einen lässigen Sundowner ging es für uns am frühen Abend zum StattStrand Biergarten am Zughafen in Erfurt. Der Zughafen ist heute Kreativ- und Veranstaltungsstätte sowie Kulturmeile und Spielstätte. Vom Hauptbahnhof aus sind es gerade einmal 10 Minuten zu Fuß bis zum Zughafen. Hier entstanden übrigens mehrere Alben des bekannten Sängers Clueso. Auf der Homepage vom Zughafen erfährst du, wann welche Events am StattStrand Biergarten stattfinden.


StattStrand-Zughafen-Erfurt
Sundowner am StattStrand Biergarten in Erfurt

Fazit zu Erfurt

Uns gefällt diese Stadt richtig gut, da es jede Menge zu entdecken gibt. Die wunderschöne Altstadt lädt zum Flanieren und Bummeln ein, es gibt viele coole Cafés, Restaurants und Geschäfte sowie einige wirklich tollen Highlights. Der Mix aus bunten Fachwerkhäusern, den kleinen Gassen und tollen Ausflugszielen macht Erfurt zu einer wirklich lebenswerten und auch äußerst sehenswerten Stadt. Wir würden auf jeden Fall noch einmal wiederkommen!


Tag 3: Auf gehts nach Nordhausen

Mit dem Zug ging es von Erfurt aus in knapp 80 Minuten in die kleine Stadt Nordhausen, welche Thüringens Tor zum Harz ist. Die Stadt ist außerdem wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Nordthüringens. Hier durften wir in einem richtig schönen Hotel übernachten, lecker schlemmen gehen und eine interessante Tour in der Traditionsbrennerei Nordhausen miterleben. 


1. Das schöne Hotel Fürstenhof

Untergebracht waren wir im wunderschönen Hotel Nordhäuser Fürstenhof*, welches sich nur wenige Meter vom Hauptbahnhof befindet. Das gesamte Hotel wurde im Stil der 20er Jahre gestaltet und erwartete uns mit vielen tollen Details. Jedes Zimmer wurde einer bekannten Persönlichkeit aus Film, Musik und Kabarett gewidmet, wie zum Beispiel Charlie Chaplin oder Marlene Dietrich.


Nordhausen-Thueringen-Highlights-Hotel-Fuerstenhof-Doppelzimmer
Thüringen Highlights – Das Hotel Nordhäuser Fürstenhof

Unser modernes und stilechtes Doppelzimmer mit Bad und Dusche ließ keine Wünsche offen. Sehr schön gestaltet wurde auch die „Echte Nordhäuser Fürstenhof Lounge“ in der 4. Etage mit Blick über Nordhausen oder das Restaurant Charlie’s mit den vielen tollen Details aus den 20er Jahren. Alles in allem können wir Dir dieses Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen! Hier kannst Du dein Zimmer buchen*.


Nordhausen-Thueringen-Highlights-Hotel-Fuerstenhof-Restaurant
Auch das Restaurant wurde im Stil der 20er Jahre gestaltet

2. Spaziergang durch die Altstadt

Nordhausen zählt gerade einmal knapp 41.000 Einwohner und ist dahingehend eine recht übersichtliche Stadt. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt entdeckst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie zum Beispiel das Rathaus mit dem Roland, den Dom zum Heiligen Kreuz, die St. Blasii-Kirche, den Petri-Turm oder auch das Badehaus und die Stadtbibliothek.


Altstadt-Nordhausen-Thueringen-Highlights_1
Thüringen Highlights – Spaziergang durch die Altstadt Nordhausen

Halte Ausschau nach den sogenannten Treppenkäfern, welche du nur in Nordhausen finden kannst. Diese ca. 10 bis 40 cm großen Bronzefiguren in unterschiedlicher Gestalt sind im Wesentlichen auf den zahlreichen Treppen Nordhausens zu finden. Ziel war es wohl, den Blick auf die vielen Treppen (insgesamt 260) in der Stadt zu lenken. Daraus kann man Kindern sicherlich eine süße „Schnitzeljagd“ unternehmen und auf Suche dieser kleinen Käfer gehen.


Altstadt-Nordhausen-Thueringen-Highlights
Rundgang durch die Altstadt von Nordhausen

3. Lunch in der Pizzeria Rustica

Zum Mittagessen ging es für uns in die Pizzeria Rustica, welche sich direkt in der Altstadt befindet. Das Lokal mit mediterraner Küche und eigenem Altstadt-Biergarten bietet wirklich leckere Gerichte an. Die Portionen sind wirklich riesig und das Personal äußerst freundlich und zuvorkommend. 


Nordhausen-Pizzeria-Rustica
Mittagspause in der Pizzeria Rustica in Nordhausen


4. Traditionsbrennerei Nordhausen

Nordhausen ist bekannt für seine Spirituosenherstellung, besonders den Nordhäuser Doppelkorn. Schon seit dem Mittelalter wird in dieser Stadt Korn gebrannt und man sagte uns, dass es damals zeitweise über 100 Brennereien gab. Wahnsinn, oder? Wir besuchten die „Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei“ und nahmen an einer interessanten Führung teil. Dabei erfuhren wir alles über die über 500-jährige Geschichte des Nordhäuser Korns.


Nordhausen-Traditionsbrennerei
Thüringen Highlights – Besuch in der „Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Zur Herstellung sind übrigens nur die Getreidesorten Roggen, Weizen, Gerste und Hafer sowie Buchweizen zulässig. Zudem muss ein Korn einen Alkoholgehalt von mindestens 32 Volumenprozent haben. So steht es im Reinheitsgebot. Nach der Führung durften wir gemeinsam mit einigen anderen Gästen auch noch ein paar Gläschen probieren. Hier gehts zur Homepage der Brennerei.


Nordhausen-Traditionsbrennerei_1
Thüringen Highlights – Rundgang durch die Traditionsbrennerei

Fazit zu Nordhausen

Wir wollen ehrlich zu dir sein – Nordhausen hat uns nicht wirklich gefallen. Vielleicht lag es auch einfach nur daran, dass während unseres Besuchs überhaupt nichts los war (Freitag & Samstag). Die Stadt wirkte wie ausgestorben, obwohl wir mitten im Sommer vor Ort waren. In unseren Augen bietet diese Stadt für das jüngere Publikum nicht besonders viel, sodass wir doch relativ schnell gelangweilt waren.

Das Hotel ist aber wirklich sehr empfehlenswert und eine Tour durch die Brennerei ebenfalls, wenn man sich für Whiskey und Gin interessiert. Wir glauben aber nicht, dass wir noch einmal nach Nordhausen reisen würden. Vielleicht täuschen wir uns auch und waren einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Wer weiß….


Tag 4 & 5: Stadtschlendern in Weimar

Von Erfurt aus fuhren wir mit dem Zug (25 Minuten) in die wunderschöne Stadt Weimar, welche mit rund 65.000 Einwohnern die kleinste Kulturstadt Europas ist. Die „Stadt der Dichter und Denker“ liegt zentral im Bundesland Thüringen und ist vor allem für die Epoche der Weimarer Klassik bekannt. Schon die ersten Schritte durch die wunderschöne, klassizistische Altstadt mit den unzähligen Gassen, Straßen und Plätzen machten Lust auf mehr!

An jeder Ecke gibt es in Weimar etwas zu entdecken, wie z.B. die Wohnhäuser von Goethe und Schiller, die eindrucksvolle Herzogin Anna Amalia Bibliothek oder den historischen Theaterplatz. Schiller und Goethe verbrachten einen großen Teil ihres Lebens in Weimar. Auch Johann Sebastian Bach lebte in Weimar sowie Johann Gottfried Herder, Franz Liszt, Friedrich Wilhelm Nietzsche oder Wilhelm Richard Wagner.


1. Die historische Altstadt erkunden

Die historische Altstadt von Weimar hat uns von Anfang an sehr gut gefallen. Zu Fuß erkundeten wir die verschiedenen Gassen, Plätze und Straßen und ließen uns schnell in den Bann der „Stadt der Dichter und Denker“ ziehen. Beliebte Sehenswürdigkeiten in Weimar sind u.a. das Wohnhaus von Goethe und Schiller, das Bauhaus-Museum, das Stadtschloss Weimar, das Schiller-Museum, das Liszt-Haus sowie das Wittumspalais und die Stadtkirche Sankt Peter. Lass dich am besten einfach treiben und erkunde die Altstadt auf eigene Faust. ☞ Stadtplan von Weimar zum Download.


UNFALL IM URLAUB?
Im Urlaub und auf Reisen kann immer mal etwas passieren. Wir raten dir unbedingt zu einer (Auslands)-Krankenversicherung. Diese gibt es bereits ab 8€ im Jahr und erspart dir ganz böse Überraschungen und horrende Kosten.

» Auslandskrankenversicherung «


thueringen-highlights-weimar-Altstadt
Unterwegs in der Altstadt von Weimar in Thüringen

2. Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Ein besonderes Highlight war der Besuch der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, welche sich zwischen Goethes Wohnhaus und dem Park an der Ilm befindet. Diese Bibliothek wurde 1691 von Herzog Wilhelm Ernst als „Herzogliche Bibliothek“ gegründet und ist heute Archiv- und Forschungsbibliothek für die europäische Literatur- und Kulturgeschichte mit einem Bestand von rund 1 Million Bücher, Bänden und Schriften.


thueringen-highlights-weimar-anna-amalia-bibliothek
Thüringen Highlights – Besuch der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Hervorzuheben ist außerdem der imposante und historische Rokokosaal, welchen du vor Ort live bestaunen kannst. Für deinen Besuch solltest du dir unbedingt vorab ein Ticket sichern, da die Besucherzahl aus konservatorischen Gründen limitiert ist. Pro Tag stehen nur rund 70 Tickets zur Verfügung, welche man vorab online reservieren (festes Zeitfenster) oder an der Kasse erwerben kann (8 € normal). Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Tickets allerdings schnell vergriffen.


3. Historischer Theaterplatz

Hervorheben wollen wir an dieser Stelle den zentralen Theaterplatz in der historischen Altstadt, welcher eine ganz besondere Bedeutung hat. Hier befindet sich u.a. Goethe-Schiller-Denkmal, das heutige Nationaltheater und das Haus der Weimarer Republik. Und da wären wir auch schon beim Stichpunkt: Auf dem Theaterplatz fand eines der bedeutendsten Ereignisse der deutschen Geschichte statt. Im Jahre 1919 tagte dort die deutsche Nationalversammlung und verkündete die erste demokratische Verfassung Deutschland. Wahnsinn, genau an diesem Ort zu stehen!


thueringen-highlights-weimar-theaterplatz
Das Goethe-Schiller-Denkmal auf dem Theaterplatz

4. Marktplatz Weimar

Inmitten der historischen Altstadt befindet sich der zentrale Marktplatz, welcher mit seinen sehenswerten Renaissance-Bauten zu den bedeutendsten Plätzen der Stadt gehört. Hier befindet sich außerdem das Rathaus und die Touristeninformation, wo du dir weitere Tipps, Broschüren und sogar Fahrräder besorgen kannst (10 € für einen halben Tag). Täglich von Montag bis Samstag findet auf dem Marktplatz vor dem Rathaus der Wochenmarkt statt.


thueringen-highlights-weimar-Marktplatz
Thüringen Highlights – Der zentrale Marktplatz in Weimar

Interessant ist auch das historische Luxushotel Elephant, welches 1696 als „Wirtshaus Elephant“ eröffnet wurde. Hier übernachteten in den folgenden Jahren zahlreiche Dichter, Denker und Musiker, wie zum Beispiel Friedrich Schiller, Johann Wolfgang Goethe oder auch Richard Wagner. Und auch Hitler mochte Weimar und war über 40 Mal in der Stadt. Grund dafür war u.a., dass Weimar später als Hochburg der Nationalsozialisten von Hitler erkoren wurde.

„Lieber Führer komm heraus, aus dem Elefantenhaus“. Das waren die Worte des Volkes, wenn A. Hitler mal wieder in seinem Lieblingshotel war.


thueringen-highlights-weimar-Hotel-Elephant
Ein kurzer Besuch im Hotel Elephant am Marktplatz

5. Stadtpark an der Ilm & Goethes Gartenhaus

Zu unseren Thüringen Highlights gehört auch der Stadtpark an der Ilm in Weimar. Hier kannst du abseits des Trubels der Altstadt die Ruhe genießen und dich in dem 48 Hektar großen Park erholen. Dieser Park wurde bereits im 18. Jahrhundert erreichtet und gehört zu den am besten erhaltenen Parkanlagen des Klassizismus und der Romantik. Mit dem Fahrrad fuhren wir quer durch den Park und entdeckten immer wieder idyllische Oasen.


UNTERKUNFT GESUCHT?
Für deine Unterkunftssuche empfehlen wir dir die Plattform Booking.com*. Hier buchen wir schon seit vielen Jahren unsere Unterkünfte und sind immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Preisen.

» Buche hier deine Unterkunft «


thueringen-highlights-weimar-Goethe-Gartenhaus
Weimar erkunden – Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm

Ein besonderes Highlight ist das Gartenhaus von Goethe, welches ab 1776 sein erster eigener Wohnsitz in Weimar war. Hier schrieb er u.a. die Ballade vom „Erlkönig“ oder auch das Gedicht „An den Mond“. Mit den Jahren wurde das Gartenhaus zu einem wichtigen Rückzugsort für J. W. Goethe und wurde nach seinem Tod für Besucher zugänglich gemacht. Wirf einen Blick in die Räumlichkeiten des Gartenhauses und entdecke u.a. originale Möbelstücke des Dichters.


6. Livemusik im Künstlergarten

Einen schönen Abend hatten wir im Künstlergarten in Weimar, direkt am Haus der Weimarer Republik. Dort finden bei gutem Wetter regelmäßig Veranstaltungen mit Livemusik, Lesungen und Filmabenden statt. In einem gemütlichen Ambiente aus selbstgemachten Holz-Sofas, Liegestühlen und rustikaler Holzbar haben wir den lauen Sommertag bei leckeren Cocktails und toller Livemusik ausklingen lassen. Tagsüber kannst du hier übrigens gemütlich einen Kaffee schlürfen und dich in den Liegestühlen zurücklehnen. Hier geht’s zu den Veranstaltungen.


thueringen-highlights-weimar-kuenstlergarten
Ein lauer Sommerabend im Künstlergarten in Weimar

7. Ausflug zum Schloss Belvedere

Mit dem Fahrrad haben wir einen Ausflug zum wunderschönen Schloss Belvedere gemacht, welches nur etwa 20 Minuten südlich von der Altstadt entfernt ist. Diese barocke Sommerresidenz der Familie von Sachsen-Weimar und Eisenach liegt inmitten eines weitläufigen Parks und erwartete uns mit Orangerie sowie Lust- und Irrgarten. Die gesamte Anlage ist sehr schön angelegt und bietet viele sehenswerte Details, wie Statuen, Denkmäler, Brunnen und hübsche Blumen.

Im eleganten Schloss selbst befindet sich heute ein interessantes Museum mit Möbeln, Schmuck, Gemälden und Porzellan aus dem 18. Jahrhundert (Eintritt 7 €). Das Schloss ist in den Sommermonaten (ab dem letzten März bis November) immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Schlosspark hingegen ist ganzjährig geöffnet und frei zugänglich.


thueringen-highlights-weimar-schloss-belvedere
Highlights in Thüringen – Das Schloss Belvedere in Weimar

8. Tipps zum Essen & Trinken

In Weimar gibt es richtig schöne Cafés, hippe Restaurants und coole Food-Lokale. Empfehlen können wir dir den Laden „FritzMitte“, wo du die verrücktesten Pommer-Kreationen bestellen kannst. Auf dich warten ein Mix aus deutscher, amerikanischer, orientalischer und italienischer Küche. Richtig schön ist außerdem das etwas versteckte, aber super idyllische Gartencafé Café du Jardin (GoogleMaps La Tarte), welches leckeren Kaffee und hausgemachte Kuchen anbietet.

Wenn du auf der Suche nach einer leckeren Thüringer Bratwurst bist, solltest du mal auf dem Marktplatz vorbeischauen. Dort bekommst du an zwei Imbissständen das Thüringer Original direkt auf die Hand. Leckeren Kaffee bekommst du überdies im FAMA Café, im Café Spunk oder auch im Brotklappe Café (hier kann man auch sehr gut frühstücken).


thueringen-highlights-weimar-fritzmitte
Pommes mit Falafel – Warum eigentlich nicht?

9. Hotel Schillerhof in Weimar

Highlight in Thüringen war definitiv auch das schöne Hotel Schillerhof*, welches sich direkt im Zentrum der Altstadt befindet. Besser hätte unsere Ausgangslage zum Erkunden der Stadt nicht sein können. Das 2022 eröffnete Hotel erwartete uns mit einem hochmodernen Zimmer mit Bad, Balkon und TV, einer stylischen Bar und Lobby sowie einer Terrasse mit Blick über die Dächer der Stadt. Besonders schön ist der Mix aus urbaner Moderne und Weimarer Klassik. Zimmer hier buchen*.


thueringen-highlights-weimar-hotel-schillerhof
Thüringen Highlights – Das Hotel Schillerhof in Weimar

Fazit zu Weimar

Oh Weimar, was bist du für eine wunderschöne Stadt! Wir waren von Anfang an verliebt und konnten uns an all den schönen Häusern, Straßen und Plätzen gar nicht sattsehen. In Weimar spürt man dieses ganz besondere Flair aus Zeiten der Dichter und Denker. Hinter jeder Ecke gab es etwas Neues zu entdecken, ganz egal ob Museum, Kirche, Platz, Denkmal, Café oder grüne Oase. Es hat unglaublich viel Freude bereitet, sich hier treiben und die Stadt einfach auf sich wirken zu lassen. Weimar würden wir auf JEDEN FALL wieder besuchen!


Summer in the City – Unser Video


Thueringen-Highlights-Video
Thüringen Highlights – Unsere Reise durch Erfurt, Weimar & Nordhausen bei YOUTUBE

Wir hoffen sehr, dass dir dieser Beitrag gefallen hat und du ein paar Tipps für deine eigene Reise nutzen kannst. Solltest du noch Fragen zu dieser Reise haben, hinterlasse einfach einen Kommentar.


UNSERE KAFFEEKASSE
Du bist gerne hier auf unserer Seite, hast schon oft unsere Tipps genutzt und magst unsere Inhalte, Geschichten, Bilder und Videos? Wir haben hier eine kleine virtuelle Kaffee-Kasse aufgestellt, welche du gerne füllen darfst. Damit unterstützt du uns und unsere Arbeit hier auf dem Blog. Von Herzen DANKE!

» UNSERE KAFFEEKASSE «


Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagramPinterest oder Youtube. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere Reisen und versorgend ich mit tollen Bildern, Videos und Reisetipps. Wenn du uns eine Nachricht senden möchtest, uns am besten eine E-Mail.

In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. So können wir auch weiterhin all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anbieten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung