Weltreise-planen-dokumente-datensicherung
Reisetipps

Weltreise planen #16 – wichtige Dokumente

on
September 16, 2015

Kommen wir nun zum Thema „Dokumente“. Was brauchst du auf deiner Weltreise? Welche Dokumente kannst du zu Hause lassen? Wie kannst du deine Dokumente sichern? Alle Fragen beantworten wir im folgenden Kapitel.



Heiligstes Dokument: Dein Reisepass

Dein Reisepass ist sozusagen die Eintrittskarte in all die vielen Länder. Wenn du diesen unterwegs verlierst, siehst du ganz schön alt aus. Wir haben unseren Reisepass als Kopie dabei und auch als digitale Version in unserer Dropbox. Dropbox ist eine super Sache, um Daten zu speichern und sie von überall aus aufzurufen (wenn du Internet hast). Wenn du also zumindest eine Kopie deines Passes abrufbereit hast, kann es unter Umständen schneller mit der Bürokratie im Ausland klappen. Bei Verlust musst du dich an eine deutsche Botschaft in deiner Nähe wenden. Für die Heimreise musst du dir einen Notpass ausstellen lassen.

  • Verlust/Diebstahl bei der örtlichen Polizei melden
  • Kopie der Verlustmeldung
  • In einigen Ländern muss ebenso eine Meldung bei der Immigrationsbehörde erfolgen
  • Die Dokumente zum Nachweis der Herkunft bereithalten (Ausweis etc.)
  • Passfotos bereithalten
  • In manchen Ländern wird außerdem eine Kopie des Rückflugtickets verlangt
  • Bei Deutschen Botschaft oder Konsulat Notpass für die Rückreise ausstellen lassen

Bei längerfristigen Aufenthalten im Ausland oder der Weiterreise in andere Länder können gegebenenfalls auch vorläufige Reisepässe erstellt werden.

Wichtig: Lass also deinen Reisepass nie aus den Augen und hüte ihn, wie deinen Augapfel. Ohne Reisepass hast du erst einmal viele Rennereien im Ausland. Spare dir diesen Stress lieber. Wir nehmen unseren Pass nie mit raus und lassen ihn in der Unterkunft, wenn diese „sicher“ erscheint. Meistens gibt es einen Safe, wo du deine Wertsachen einschließen lassen kannst.


Internationalen Führerschein

Wenn du auch im Ausland hinterm Steuer sitzen möchtest oder einen Roller mieten willst, dann brauchst du oft einen Internationalen Führerschein. Wenn du diesen besitzt, solltest du dir davon eine Kopie machen. Dieses Thema haben wir in einem separaten Beitrag aufgegriffen, hier geht’s lang!


Kreditkarten

Auch die Kreditkarten sind heilig und äußerst wichtig. Wir haben schon einige verloren und sperren lassen müssen, das macht natürlich überhaupt keinen Spaß. Auch solltest du auf deiner Reise nicht nur eine Karte dabei haben. Es kann vorkommen, dass ein Automat deine Karte nicht akzeptiert. Tja, dann stehst du doof da und bekommst kein Bargeld. Organisiere dir also vorher mindestens 2 Kreditkarten (Visa) und am besten noch eine Mastercard. Wenn du irgendwo Geld abhebst oder mit der Karte zahlst, achte immer darauf, dass niemand deinen PIN sehen kann.

Wir wurden auch schon Opfer eines Automaten-Scams. Dabei wurden die Daten unserer Kreditkarte kopiert. Irgendwelche Verbrecher haben dann damit Geld abgehoben von unserem Konto – ziemlich uncool. Die Karte mussten wir sofort sperren lassen und auch somit war die Karte nicht mehr zu gebrauchen. Notiere dir also online Sperrnummern und speichere dir diese auch in deinem Handy ab. Alle Infos zu den Kreditkarten findest du hier!

Macht Euch am besten auch von Euren Karten eine Kopie (Vorder- und Rückseite) und ladet diese in euren Online-Ordner hoch. Wer Online Banking noch mit TAN-Listen macht, der sollte sich diese Listen unbedingt irgendwo abspeichern, damit ihr Zugriff auf die jeweilige TAN-Nummer bei Überweisungen habt.


Studentenausweis

Du kannst dich glücklich schätzen, wenn du noch einen Studentenausweis besitzt. Mit diesem hast du nämlich meist immer den Vorteil, dass du bei Sehenswürdigkeiten weniger zahlen musst. Wir ärgern uns immer wieder, dass wir so einen nicht besitzen. Studenten zahlen ja meist nur einen geringen Beitrag für Museen, Attraktionen, Theater, Eintritte etc.


Impfausweis

Dein Impfausweis solltest du auch als Kopie online abspeichern. Bei Einreisen kann dieser verlangt werden und dann musst du bestimmte Impfungen nachweisen, um einreisen zu dürfen. Da auch so ein Dokument schnell in Mitleidenschaft gezogen werden kann, empfehlen wir dir eine Schutzhülle.  Alle Infos zum Thema Impfungen findest du hier!


Auslandsversicherung

Von deiner Versicherung bekommst du einen Versicherungsschein oder eine Karte. Diese solltest du natürlich dabei haben, wenn du auf Reisen gehst. Wir haben davon ebenfalls eine Kopie in unserem Dropbox Ordner. So haben wir bei Verlust immer noch ein Kopie griffbereit. Mehr Informationen zu diesem Thema!


Passbilder

Am besten du lässt vor dem Start deiner Reise noch ein paar Passfotos anfertigen – du wirst die brauchen. Wir mussten schon etliche Bilder bei Anträgen für verschiedene Visa rausrücken. Du kannst solche natürlich auch im Ausland machen. Auch hier gibt es Foto-Geschäfte und Automaten. Einfacher ist es natürlich, wenn du welche dabei hast. So sparst du dir einige Rennereien quer durch die City.


 Wichtige Verträge

Wenn du noch wichtige Verträge hast, solltest du dir davon eine Kopie machen und sie in deinen Online-Ordner laden. Ich habe so meinem Mietvertrag, Versicherungspolicen, den Untermietvertrag, Versicherungsnummern etc. immer griffbereit.


Dokumente Dropbox


WICHTIG:

  • Kopien aller Dokumente scannen und an die eigene E-Mail Adresse senden oder/und bei Dropbox oder Google Documents hochladen
  • auf Nummer sicher gehen und alle wichtigen Dokumente als Kopie in den Rucksack packen
  • E-Mails umbenennen in „Reisetipps“ statt „Kreditkartennummern“
  • in öffentlichen WLAN-Netzen vorsichtig sein. Immer aus allen Konten ausloggen!

Datensicherung auf Reisen – wir verraten dir die besten Tipps, damit du keine bösen Überraschungen erlebst!

TAGS

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe Datenschutzerklärung

*

Komm' wir machen das einfach!
Next: Südafrika

Wir sind Bolle & Marco und freuen uns riesig, dass du hier auf unserer Seite gelandet bist. Auf unserem Blog nehmen wir Dich mit um den Globus. Ob Fernreise, Citytrip, Roadtrip, Kurzurlaub oder Mikro-Abenteuer - Wir sind für jeden Spaß zu haben.