weltreise-planen-versicherungen-vertraege-kuendigen
Reisetipps

Weltreise planen #7 – Verträge und Versicherungen kündigen!

on
September 7, 2015

Starten wir also die Planung und entsorgen erst einmal ein paar Altlasten. Wozu die ganzen Verträge, die Dir monatlich extrem viel Geld vom Konto klauen? Verschaffe Dir erst einmal einen Überblick all deiner Verträge, Versicherungen, Mitgliedschaften, Finanzierungen und Kredite. Danach arbeitest du dich Schritt für Schritt voran und kündigst die unwichtigsten Sachen davon. Brauchst du all diese Versicherungen? Willst du weiterhin einzahlen, obwohl du nicht einmal in Deutschland bist? Willst du nicht erst einmal dein Leben genießen und dich von all den Forderungen lösen?


Versicherungen und Verträge kündigen?

Fitnessstudio, Monatsfahrkarte, Bahncard, Handy, Internet, Zeitschriften-Abos, Mitgliedschaften oder Versicherungen. Ich (Bolle) zahlte im Monat fast 350€ nur für solchen Kram. Das muss vor so einer Reise natürlich alles weg, es sei denn man hat die Kohle, es nebenbei zahlen zu können. Im Internet gibt es zahlreiche Vorlage, die man direkt online ausfüllen, ausdrucken und dann abschicken kann. So konnten wir viele Dinge innerhalb kürzester Zeit stilllegen oder kündigen lassen. Wichtig ist natürlich, dass man rechtzeitig während der Frist kündigt. Tipp: Suche gleich alle nötigen Vertragsunterlagen zusammen und kündige alle Verträge in einem Abwasch! Weg mit all den finanziellen Lasten!

Wenn ihr noch Kredite am Laufen habt, zahlt sie am besten direkt ab. Ich habe einige Finanzierungen wegen meiner ganzen Kameraausrüstung gehabt. Zum Glück liefen aber alle gerade aus und ich war durch mit dem monatlichen Abzahlen! Wäre doch auch doof, wenn du auf Weltreise bist und jeden Monat 300€ zahlen musst, weil du in Deutschland noch irgendwelche finanziellen Verpflichtungen hast.

Einige Versicherungen (Betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung) kann man auch stilllegen lassen für diese Zeit. Man behält seine Konditionen und zahlt einfach eine Zeit lang nichts ein. Ist manchmal besser, als es direkt zu kündigen. Bei meiner Berufsunfähigkeitsversicherung habe ich mich entschieden, den geringsten Betrag weiterhin einzuzahlen pro Monat. Die betriebliche Altersvorsorge ist durch unsere Arbeitgeber geregelt und läuft weiterhin. Manche kündigen aber auch so etwas einfach direkt. Beim Thema Versicherungen scheiden sich die Geister. Jeder muss für sich selbst wissen, welche wichtig sind und welche nicht.

Wir beide haben die Frist beim Fitnessstudio versäumt und kommen nun nicht aus den Verträgen. Entweder man zeigt denen einen neuen Wohnsitz, einen neuen Job woanders oder eine Anmeldung in einem anderen Land. All die Punkte treffen auf uns nicht zu und so werden wir jetzt die letzte Möglichkeit versuchen – DAUERHAFT SPORTUNFÄHIG. Mit einem Attest von einem Arzt, indem steht, dass du dauerhaft sportunfähig ist, kannst du deine Mitgliedschaft fristlos kündigen.


Nützliche Infos und Vordrucke aus dem Netz:


Nun konntest du schon eine ganze Menge erledigen und einige Punkte auf deiner Liste streichen. Fühlt sich super an oder? Du kommst deinem Traum wieder ein Stückchen näher – weiter geht’s!

TAGS
2 Comments
  1. Antworten

    Rahel

    April 12, 2018

    Hallo ihr zwei,

    Ich bin gerade in einer Umbruchphase, da ich aktuell einen sicheren unbefristeten Arbeitsvertrag abgelehnt habe. Das ist irgendwie schon aufregend und ich zweifle immer wieder ob das so richtig war. Ich weiß noch nicht ob ich einige Zeit reisen oder mir einen neuen Job suchen werde, überschlage mich aber vor Ideen und andererseits auch vor Ängsten. Euren Blog zu lesen hat mir sehr geholfen und viele für mich aktuell wichtige Themen vereinfacht und mir Ängste genommen. Vielen Dank dafür! Macht weiter so!

    • Antworten

      Komm' wir machen das einfach

      April 13, 2018

      Hey Rahel, ganz lieben Dank für deine liebe Nachricht. Es freut uns natürlich, dass du auf unserem Blog ein paar Tipps für dich nutzen konntest. Falls du Fragen hast, schreib uns auch gerne einfach eine Mail. Wir können uns da gerne mal austauschen 🙂

      Liebe Grüße aus Portugal
      Bolle

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Mit Absenden des Kommentars verarbeiten wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen siehe Datenschutzerklärung

*

Komm' wir machen das einfach!
Next: Südafrika

Wir sind Bolle & Marco und freuen uns riesig, dass du hier auf unserer Seite gelandet bist. Auf unserem Blog nehmen wir Dich mit um den Globus. Ob Fernreise, Citytrip, Roadtrip, Kurzurlaub oder Mikro-Abenteuer - Wir sind für jeden Spaß zu haben.